Bekijk de uitzending van Seite an Seite terug

Zo 29 oktober 2017 | 00:45 Seite an Seite

Dit programma is inmiddels afgelopen. Heb je de uitzending van Seite an Seite gemist? Bekijk hier naar Seite an Seite gemist.

Seite an Seite

Datum
Zo 29 oktober 2017
Tijd
00:45 tot 02:43
Zender
ARD
Jaar
1998
Regisseur
Chris Columbus
Acteurs
Julia Roberts, Susan Sarandon, Ed Harris, Jena Malone, Liam Aiken, Lynn Whitfield, Darrell Larson, Mary Louise Wilson, Andre Blake
Kijkwijzer
Deel-url
gids.tv/18979996

Laufzeit: 116 Min. Freundinnen kann man Isabel und Jackie nicht gerade nennen.

An der neuen Liebe ihres Ex-Mannes Luke lässt die eifersüchtige Jackie kein gutes Haar, auch ihre beiden Kinder haben sich dank der mütterlichen Sticheleien geschworen, Dad’s „Neue“ einfach schrecklich zu finden. So sehr sich Isabel und Luke auch bemühen, sie können das verzwickte Familien-Chaos nicht wirklich entschärfen.

Das ändert sich erst durch Jackies schwere Erkrankung – allmählich wachsen sie zu einer echten Familie zusammen. Gefühlskino in all seinen Schattierungen mit zwei großartigen Hauptdarstellerinnen: Sensible, tragische und nachdenklich stimmende Momente wechseln sich mit unbeschwerten komödiantischen Szenen ab. * Rosenkrieg noch über die Scheidung hinaus.

Jackie (Susan Sarandon) fällt es schwer zu akzeptieren, dass es eine neue Frau im Leben ihres Ex-Mannes Luke (Ed Harris) gibt: die sehr viel jüngere, ein bisschen flippige Modefotografin Isabel (Julia Roberts), die er bald heiraten möchte. Vor allem passt es ihr nicht, ihre beiden Schätze, die Kinder Ben (Liam Aiken), 8, und Anna (Jena Malone), 12, in Isabels Obhut zu wissen, wenn gerade „Papa-Wochenende“ ist.

Und Isabel, die eigentlich nie Kinder haben wollte, versucht Luke zuliebe, sich irgendwie in ihrer Rolle als mütterliche Freundin zurechtzufinden. Doch ihre lockere Art, die chronische Unpünktlichkeit, überhaupt der ein wenig chaotische Lebensstil geben Super-Mom Jackie genügend Gelegenheiten, ihr den Kopf zu waschen.

Und mittendrin: Luke, der versucht, die Wogen zu glätten. Harmonie sieht anders aus.

Auch Ben und Anna mögen Isabel überhaupt nicht, zumal Anna insgeheim hofft, dass ihre Eltern wieder zusammenfinden. Die Kinder leiden am meisten unter der ganzen Situation, den offen ausgetragenen Konflikten, den unterschwelligen Spannungen.

Als Isabel die beiden zu einem Foto-Shooting mitnimmt, ist Ben plötzlich weg. Und für Jackie das Maß voll.

Ben findet sich zwar quietschvergnügt wieder ein – aber Jackie, das geborene Muttertier, will „dieser Person“ den Umgang mit ihren Kindern gerichtlich verbieten lassen. Die Auseinandersetzungen eskalieren, auch Isabel hat es satt, wie im Märchen als böse Stiefmutter abgestempelt zu werden, sosehr sie sich auch Mühe gibt, die Zuneigung der Kinder zu gewinnen.

Noch dazu, wo sie in ihrem Fulltime-Job unversehens Schwierigkeiten bekommt und mit einem Mal zwischen Karriere und Mutterpflichten steht. Als Jackie dann von ihrer Krebsdiagnose überrascht wird und Isabel zufällig davon erfährt, beginnt sich das Verhältnis der beiden Frauen zueinander zu ändern. Jackie sieht ein, dass sie ihre Abneigung überwinden und loslassen muss, damit die Patchwork-Familie auf Dauer funktioniert. Zwei starke Frauenrollen: Die befreundeten Hollywoodstars Susan Sarandon und Julia Roberts, der Das Erste mit diesem Film zu ihrem 50. Geburtstag gratuliert, fanden in diesem berührenden Filmstoff Gelegenheit, einmal gemeinsam vor der Kamera zu stehen. Regisseur Chris Columbus, komödienversiert durch Kinohits wie „Kevin – Allein zu Haus“ und „Mrs. Doubtfire – Das stachelige Hausmädchen“, bewies, dass er es auch versteht, ernstere Themen nuancenreich umzusetzen: mit dem richtigen Maß an Gefühl und Humor. Vor allem gelingt es ihm ausgezeichnet, Familienkonflikte auch aus Sicht der Kinder zu beleuchten.

Seite an Seite op tv

Leiden film regisseur ganzen humor columbus lynn echten wilson wissen roberts jackie ed harris julia roberts susan sarandon jena malone familie julia.