Bekijk de uitzending van Happy Birthday ABBA! terug

Wo 9 mei 2018 | 23:40 Happy Birthday ABBA!

Dit programma is inmiddels afgelopen. Heb je de uitzending van Happy Birthday ABBA! gemist? Bekijk hier naar Happy Birthday ABBA! gemist.

Happy Birthday ABBA!

Datum
Wo 9 mei 2018
Tijd
23:40 tot 01:05
Zender
WDR Fernsehen
Genre
Doku
Jaar
2014
Regisseur
Andreas Heineke, Clas Oliver Richter
Deel-url
gids.tv/20246134

6. April 1974: An diesem Tag kam der weltweite Durchbruch für Anni-Frid, Benny, Björn und Agnetha, kurz: ABBA. Die schwedische Band gewann den Grand Prix d'Eurovision de la Chanson im britischen Brighton mit ihrem Song "Waterloo". 40 Jahre später hat ABBA längst Popgeschichte geschrieben, Lieder wie "Mamma Mia", "Dancing Queen", "The Winner Takes It All", "SOS" und eben "Waterloo" sind noch heute bei vielen Menschen bekannt. Dieser Film erzählt die unglaubliche Geschichte von Aufstieg, Erfolg und Mythos der Popband.

Zu Wort kommen neben den vier ABBA-Bandmitgliedern in zum Teil bislang unveröffentlichten Interviews auch damalige Wegbegleiter, Biografen und deutsche Prominente wie Ireen Sheer, Jorge Gonzalez, Stefanie Hertel und Peter Urban, die ihre eigenen ABBA-Geschichten verraten. Und in unzähligen Musikausschnitten lebt die Band mit ihren Hits noch einmal auf.

Kaum eine Popband hat die internationale Musikwelt so beeinflusst und beschäftigt wie ABBA. Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus, Benny Andersson und Anni-Frid Lyngstad waren schon vor der Bandgründung 1972 Solostars in Schweden. Mit ihrem Grand-Prix-Sieg 1974 begann für ABBA die Weltkarriere.

Besonders die Tournee durch Australien und Europa 1977 sorgte für den endgültigen Durchbruch. Aber der berufliche Erfolg wurde von privaten Krisen der beiden Paare Agnetha und Björn sowie Anni-Frid und Benny ab 1978 überschattet. 1982 trennte sich ABBA nach unzähligen Hits und Auftritten weltweit.

Dennoch lebt ABBA lebt weiter, durch die Hits, Filme, Musicals, das ABBA-Museum in Stockholm und die stille Hoffnung, dass sich die Band wiedervereinigen könnte. In "Happy Birthday ABBA!" berichten einstige Wegbegleiter wie Garderobiere, Kostümdesigner, Gitarrist und Stammfotograf über ihre Erlebnisse mit ABBA. Aber auch Prominente verbinden viel mit ABBA: Ireen Sheer war 1974 ebenfalls als Teilnehmerin beim Grand Prix in Brighton dabei, sie sang für Luxemburg.

Stefanie Hertel entpuppt sich als ein großer ABBA-Fan und Jorge Gonzalez sieht in der Glitzermode der Band ein Vorbild für seine Outfits. Musikexperte und Eurovision-Song-Contest-Kenner Peter Urban erklärt die Bedeutung der schwedischen Band für den internationalen Pop.

Happy Birthday ABBA! op tv

Film stockholm abba luxemburg grand prix verbinden happy birthday ireen deutsche hits tournee 1977 andreas jorge agnetha benny oliver richter europa musicals 6 april seine internationale 1978.