Formel 1: Großer Preis von Australien

Meest recente uitzending
Datum
Zo 17 maart 2019
Tijd
09:00 tot 11:00
Genre
Formel 1
Jaar
2019
Twitter hashtag
#Formule1
Deel-url
gids.tv/21991579

Insgesamt sieht der Rennkalender 21 Rennen vor, das Finale steigt in diesem Jahr am 1. Dezember und damit so spät wie nie zuvor. Ein Höhepunkt aus deutscher Sicht: Der Grand Prix von Deutschland am 28. Juli auf dem Hockenheimring.

Sechs Jahre nach seinem vierten und vorerst letzten WM-Sieg und fünf Jahre nach seinem Wechsel zu Ferrari will Sebastian Vettel in diesem Jahr endlich den lang ersehnten WM-Titel für die Scuderia holen. Und die Testfahrten der letzten Wochen lassen nur einen Schluss zu: Ferrari ist derzeit das schnellste Team auf der Strecke.

RTL-Experte Nico Rosberg: 'Ferrari war mit Sprit immer zwei bis drei Zehntel schneller als der Rest, deshalb sind sie die Favoriten auch in Melbourne. Der Druck auf Sebastian Vettel ist enorm groß in diesem Jahr, weil er 2018 eine Katastrophen-Saison hatte.

Zudem war sein neuer Teamkollege Charles Leclerc bei den Testfahrten durchschnittlich eine zehntel Sekunde schneller. Sebastian muss jetzt liefern, aber das kann er auch, er ist ja einer der Besten da draußen.

Ich freue mich sehr auf dieses interne Duell. Es wird spannend zu sehen, wie die die das bei Ferrari intern managen, wie stark Leclerc angreifen wird, wie voll er draufhalten darf.' Das RTL-Team: Seit 1991 überträgt RTL die Königsklasse des Motorsports exklusiv im Free-TV – so viel Kontinuität ist im TV-Sport einzigartig.

Das gilt auch für das On-Air-Personal – einem perfekten Mix aus Erfahrung und junger Ansprache, aus Know-How und weltmeisterlichem Insider-Wissen: Moderator Florian König ist seit 1996 dabei, Kommentator Heiko Waßer seit 1993 und Boxen-Reporter Kai Ebel sogar seit 1992. Co-Kommentator Christian Danner stieß 1998 zum RTL-Team, wie im Vorjahr wird er auch 2019 bei fünf Rennen zudem als Experte tätig sein. Jeweils zehn Mal sind Timo Glock und Nico Rosberg für die Rennanalysen zuständig sein.

Der Formel 1-Weltmeister von 2016 verlängerte seinen Vertrag als TV-Experte unlängst um zwei Jahre. Die Übertragungszeiten: RTL überträgt an den Renn-Wochenenden jeweils das 3. Freie Training anschließend das Qualifying am Samstag sowie das Live-Rennen am Sonntag. n-tv wird in der kommenden Saison an jedem Rennwochenende mindestens ein freies Training freitags live im Fernsehen übertragen.

Die nicht im TV gesendeten Freitagstrainings gibt es live im n-tv Eventstream. Zum Saisonauftakt in Australien zeigt n-tv die beiden freien Trainings am Freitag live im TV.

Meer op tv: Helmond Sport op tv , Kickboxen op tv en WK op tv