Je vindt hier de programma's van Dresden op tv We hebben de volgende programma's voor Dresden Galaconcert - 450 jaar Staatskapelle Dresden: Overmorgen - In september 1998 vierde de Staatskapelle Dresden haar 450 jarig bestaan met een groots galaconcert. Op. Historisch Bewijs: 05/02 - Documentaire, Seizoen 1 Aflevering 1 Reportagereeks waarin een team experts van het Rijksmuseum onderzoek doet. Historisch Bewijs: 07/02 - Documentaire, Seizoen 1 Aflevering 1 Reportagereeks waarin een team experts van het Rijksmuseum onderzoek doet. Sportschau: 08/02 - Eisschnelllauf Weltcup Damen und Herren Zusammenfassung aus Calgary ca. 09.00 Weltcup Nordische Kombination.

Dresden op tv (overige uitzendingen NL)

Wo 5 februari 2020 | 20:25 Historisch Bewijs

Seizoen 1 - Aflevering 1 - Reportagereeks waarin een team experts van het Rijksmuseum onderzoek doet naar de echtheid van kunsthistorische voorwerpen. Zwaard. Een 17de-eeuwse politieke moord op het Haagse Binnenhof. Op een schavot wordt stichter en leider van de republiek, Johan van Oldenbarnevelt, met een zwaard omgebracht. Gezegd wordt dat het zwaard in het Rijksmuseum ligt, maar vorig jaar dook er een andere kanshebber in Duitsland op in de collectie van de Staatlichen Kunstammlungen in Dresden. Is Johan van Oldenbarnevelt door een van deze zwaarden omgebracht?

Vr 7 februari 2020 | 16:10 Historisch Bewijs

Seizoen 1 - Aflevering 1 - Reportagereeks waarin een team experts van het Rijksmuseum onderzoek doet naar de echtheid van kunsthistorische voorwerpen. Zwaard. Een 17de-eeuwse politieke moord op het Haagse Binnenhof. Op een schavot wordt stichter en leider van de republiek, Johan van Oldenbarnevelt, met een zwaard omgebracht. Gezegd wordt dat het zwaard in het Rijksmuseum ligt, maar vorig jaar dook er een andere kanshebber in Duitsland op in de collectie van de Staatlichen Kunstammlungen in Dresden. Is Johan van Oldenbarnevelt door een van deze zwaarden omgebracht?

Dresden op tv (overige uitzendingen)

Overmorgen | 03:16 Galaconcert - 450 jaar Staatskapelle Dresden

In september 1998 vierde de Staatskapelle Dresden haar 450-jarig bestaan met een groots galaconcert. Op het programma stonden werken van verschillende beroemde componisten, die ooit hun première beleefden bij dit orkest. Vier het feest mee en geniet van Antonio Vivaldi’s Concerto per l'orchestra di Dresda, Carl Maria von Webers Jubel-Ouvertüre, op. 59, Richard Wagners Ouverture 'Rienzi', en Richard Strauss’ Eine Alpensinfonie, op. 64! De Staatskapelle Dresden staat onder leiding van Giuseppe Sinopoli.

Za 8 februari 2020 | 08:45 Sportschau

Eisschnelllauf-Weltcup Damen und Herren Zusammenfassung aus Calgary ca. 09.00 Weltcup Nordische Kombination Kombinationsspringen Übertragung aus Otepää ca. 09.55 Ski-Weltcup Slalom Herren 1. Lauf Übertragung aus Chamonix ca. 10.25 Freestyle-Weltcup Skicross Übertragung aus Feldberg ca. 11.23 Ski-Weltcup Abfahrt Damen Übertragung aus Garmisch-Partenkirchen ca. 12.45 Weltcup Nordische Kombination 10 km Kombinationslanglauf Übertragung aus Otepää ca. 13.15 Ski-Weltcup Slalom Herren 2. Lauf Übertragung aus Chamonix ca. 14.03 Shorttrack-Weltcup Damen und Herren Übertragung aus Dresden ca. 14.25 Paralympischer Ski-Weltcup Biathlon und Ski nordisch Zusammenfassung aus Finsterau ca. 15.00 Weltcup Skispringen 1. und 2. Durchgang Damen Übertragung aus Hinzenbach ca. 15.55 Weltcup Skispringen 1. Durchgang Herren Übertragung aus Willingen ca. 16.50 Langlauf-Weltcup Sprint Damen und Herren Zusammenfassung aus Falun ca. 17.03 Weltcup Skispringen 2.

Dresden gemist

Wo 30 oktober 2019 | 15:30 Pauw: o.a. Maarten van Rossem

30/10/19 - Actuele talkshow - herhaling, Herhaling. Vanavond onder andere in Pauw: Maarten van Rossem op onderzoek naar de invloed van de Berlijnse Muur Hoe gaat het met Duitsland en de Duitsers sinds de val van de muur, nu bijna dertig jaar...

Herhaling. Vanavond onder andere in Pauw: Maarten van Rossem op onderzoek naar de invloed van de Berlijnse Muur Hoe gaat het met Duitsland en de Duitsers sinds de val van de muur, nu bijna dertig jaar geleden? Om die vraag draait het vierluik 'Broeders in Berlijn’ (NTR), waarin broers Maarten en Vincent van Rossem de steden Dresden, Leipzig en Berlijn bezoeken. Ze spreken met de lokale bevolking, bezichtigen historische plekken en strooien ondertussen gretig met hun kennis van de geschiedenis, kunst en architectuur, zoals we van hen gewend zijn. Hoe groot is de invloed van de Berlijnse muur anno 2019? Maarten is te gast bij PAUW. Jan de Hoop heeft zijn eigen quiz: 'Jan Houdt Hoop' Jan de Hoop is al sinds jaar en dag presentator van RTL Ontbijtnieuws, maar nu krijgt hij voor het eerst in zijn carrière een eigen show: ‘Jan Houdt Hoop’. Een quiz op RTL5, waarin hij de algemene kennis van jongeren test. Jan maakt zich zorgen over de jeugd. Ze zitten veel op sociale media: leren ze zo nog wel iets over de echte wereld? Vanavond bij PAUW vertelt Jan of zijn zorgen terecht zijn. Of is er tóch reden om Hoop te Houden? Tania Kross vertelt over haar voorstelling 'Van Mozart tot Madonna' Operazangeres Tania Kross maakt in haar nieuwe theatervoorstelling een muzikale reis van Mozart tot Madonna. Het achttiende-eeuwse genie uit Wenen en de Amerikaanse popdiva hebben volgens Tania meer met elkaar gemeen dan we zouden denken. In één maand al meer dan 150 meldingen van 'afstandsmoeders'? Tussen 1956 en 1984 hebben naar schatting duizenden ongehuwde vrouwen onder druk afstand moeten doen van hun kind. Op 1 oktober opende het ministerie van Justitie en Veiligheid het meldpunt ‘Gedwongen Adoptie’ als onderdeel van een groot onderzoek naar misstanden bij binnenlandse adoptie. Daar hebben zich deze maand al meer dan 150 deelnemers gemeld. Will van Sebille was een van die moeders. Zij moest als 17- jarige haar baby afstaan. Eugénie Smits van Waesberghe werd als baby afgestaan door haar moeder en psycholoog Harlinde van Osselaer werkte in ‘Moederheil', een doorgangshuis voor zwangere ongehuwde vrouwen. Zij zitten aan tafel bij PAUW en in de studio zijn nog een aantal afstandsmoeders en kinderen bij ons te gast.

Wo 30 oktober 2019 | 00:20 Pauw: o.a. Maarten van Rossem

30/10/19 - Praatprogramma over de actualiteit, Herhaling. Vanavond onder andere in Pauw: Maarten van Rossem op onderzoek naar de invloed van de Berlijnse Muur Hoe gaat het met Duitsland en de Duitsers sinds de val van de muur, nu bijna dertig jaar...

Herhaling. Vanavond onder andere in Pauw: Maarten van Rossem op onderzoek naar de invloed van de Berlijnse Muur Hoe gaat het met Duitsland en de Duitsers sinds de val van de muur, nu bijna dertig jaar geleden? Om die vraag draait het vierluik 'Broeders in Berlijn’ (NTR), waarin broers Maarten en Vincent van Rossem de steden Dresden, Leipzig en Berlijn bezoeken. Ze spreken met de lokale bevolking, bezichtigen historische plekken en strooien ondertussen gretig met hun kennis van de geschiedenis, kunst en architectuur, zoals we van hen gewend zijn. Hoe groot is de invloed van de Berlijnse muur anno 2019? Maarten is te gast bij PAUW. Jan de Hoop heeft zijn eigen quiz: 'Jan Houdt Hoop' Jan de Hoop is al sinds jaar en dag presentator van RTL Ontbijtnieuws, maar nu krijgt hij voor het eerst in zijn carrière een eigen show: ‘Jan Houdt Hoop’. Een quiz op RTL5, waarin hij de algemene kennis van jongeren test. Jan maakt zich zorgen over de jeugd. Ze zitten veel op sociale media: leren ze zo nog wel iets over de echte wereld? Vanavond bij PAUW vertelt Jan of zijn zorgen terecht zijn. Of is er tóch reden om Hoop te Houden? Tania Kross vertelt over haar voorstelling 'Van Mozart tot Madonna' Operazangeres Tania Kross maakt in haar nieuwe theatervoorstelling een muzikale reis van Mozart tot Madonna. Het achttiende-eeuwse genie uit Wenen en de Amerikaanse popdiva hebben volgens Tania meer met elkaar gemeen dan we zouden denken. In één maand al meer dan 150 meldingen van 'afstandsmoeders'? Tussen 1956 en 1984 hebben naar schatting duizenden ongehuwde vrouwen onder druk afstand moeten doen van hun kind. Op 1 oktober opende het ministerie van Justitie en Veiligheid het meldpunt ‘Gedwongen Adoptie’ als onderdeel van een groot onderzoek naar misstanden bij binnenlandse adoptie. Daar hebben zich deze maand al meer dan 150 deelnemers gemeld. Will van Sebille was een van die moeders. Zij moest als 17- jarige haar baby afstaan. Eugénie Smits van Waesberghe werd als baby afgestaan door haar moeder en psycholoog Harlinde van Osselaer werkte in ‘Moederheil', een doorgangshuis voor zwangere ongehuwde vrouwen. Zij zitten aan tafel bij PAUW en in de studio zijn nog een aantal afstandsmoeders en kinderen bij ons te gast.

Do 24 oktober 2019 | 20:25 Nieuw: Broeders in Berlijn

24/10/19 - Documentaire, In het nieuwe programma Broeders in Berlijn gaan broers Maarten en Vincent van Rossem in vier afleveringen op zoek naar wat de val van de Muur Duitsland, zijn bewoners en Europa heeft gebracht....

In het nieuwe programma Broeders in Berlijn gaan broers Maarten en Vincent van Rossem in vier afleveringen op zoek naar wat de val van de Muur Duitsland, zijn bewoners en Europa heeft gebracht. Uitdaging Dertig jaar geleden viel de Berlijnse Muur. Een jaar later was er de eenwording van Duitsland. Het betekende voor het land een sociale, economische en culturele uitdaging van ongekende omvang. Balans Door ontmoetingen met de lokale bevolking en met hun eigen kennis van geschiedenis, architectuur en beeldende kunst proberen Maarten en Vincent de balans op te maken. Gaat het wel goed met Duitsland en de Duitsers? Bouw van de Muur De broers Maarten en Vincent van Rossem beginnen in deze eerste aflevering in Berlijn, waar ze bij restanten van de Muur terugkijken naar de bouw van die Muur en naar de periode van de Koude Oorlog. De komende weken gaan ze ook naar Dresden en Leipzig.

Di 30 mei 2017 | 21:15 Deel 2: Bombing War

30/05/17 - Geschiedkundige documentaire, Vanavond het tweede en laatste deel van de documentaire 'Bombing War: From Guernica to Hiroshima' van Emmanuel Blanchard en Fabrice Salinié over het hoe en waarom van bombardementen tijdens de Tweede...

Vanavond het tweede en laatste deel van de documentaire 'Bombing War: From Guernica to Hiroshima' van Emmanuel Blanchard en Fabrice Salinié over het hoe en waarom van bombardementen tijdens de Tweede Wereldoorlog. Door bommen opengereten steden, en een geterroriseerde burgerbevolking - wie de beelden van het in 1937 door het Derde Rijk van de kaart geveegde Guernica of van het door de geallieerden gebombardeerde Dresden of Tokio ziet kan de gelijkenissen met de actuele oorlogen moeilijk wegdenken. ‘Door de steden en bevolking vanuit de lucht te bombarderen kunnen we makkelijker en sneller de oorlog winnen.’ Dit onwaarschijnlijk wreed en militair idee duikt sinds de Tweede Wereldoorlog in menig hoofd op. Doel is het moreel van de vijandige bevolking te breken door massale vernieting en uitschakelen van de oorlogsindustrie. Die oorlogsjaren wordt er anderhalf miljoen ton aan bommen gedropt op steden als Guernica, Londen, Dresden, Hamburg, Tokio, … Deze strategie wordt zelden of nooit in vraag gesteld, ook al is de schade enorm en zijn de verwachtte winsten minimaal. Niet alleen militairen, piloten en legerbevelhebbers doen hieraan mee. Ook heel wat wetenschappers, fysici, chemici, ingenieurs doen hun best om de beste en gevaarlijkste (lees ‘smerigste’) bom te ontwikkelen. Bombing war (Le monde sous les bombes is de oorspronkelijke titel van deze Franse documentaire van Emmanuel Blanchard en Fabrice Salinié) vertelt over het hoe en waarom van deze oorlogsstrategie waar onschuldige burgers nog altijd de gevolgen van dragen. Centraal in deze documentaire staat het bombardement op Hamburg door de RAF en de geallieerden, zomer 1943, met een onverwachte vuurstorm en 40 000 doden tot gevolg. Zo’n vuurbal breekt los wanneer de hitte in de gebombardeerde en brandende stad zo hoog oploopt dat er een krachtige en destructieve wind ontstaat. Die raast, soms de 800 graden bereikend, aan 240 km per uur door de straten. De oorlogshorror overschrijdt nieuwe grenzen en toch is dit nog maar het begin. Rond deze tactiek wordt een heel nieuwe industrie opgetrokken. Vliegtuigen moeten hoger en verder vliegen en ze moeten meer oorlogsmateriaal vervoeren. Bommen met steeds zwaardere ladingen worden alsmaar explosiever. Radars moeten de vijand opsporen en stoorzenders moeten het gevaar afleiden. Amerika is tegen het doden van onschuldige burgers, maar tegelijk mee – in het grootste geheim wordt er aan de atoombom gewerkt. Terwijl Japan de overgave onderhandelt bombarderen Amerikaanse B-29’s Hiroshima en Nagasaki. In Bombing War komen enkele hoofdrolspelers aan bod: de Britse fysicus Frederick Lindemann, die de tactiek van het bombarderen theoriseerde, luchtmaarschalk Arthur Harris die tapijtbombardementen liet uitvoeren, luchtvaartgeneraal Curtis LeMay die napalm-bommen gebruikte op de Japanse bevolking en op één nacht 100 000 burgers de dood injaagde. De vraag naar wie de verantwoordelijkheid draagt voor dergelijke massale vernietigingen is vandaag nog altijd grotendeels taboe. Deze documentaire doet beroep op recent historisch onderzoek (van o.a. Richard Overy, Keith Lowe, Michael Lucken, Thomas Hippler) en haalt twee vaak genoemde en foute ideeën onderuit. Zo zijn het niet de massale bombardementen die voor de overwinning zorgden en ook zonder de atoombom in augustus 1945 zou Japan de overgave getekend hebben. Voor de documentaire werd zo’n 400 uur archiefmateriaal bestudeerd. Er wordt zeldzaam beeld getoond van de bombardementen op Guernica en Shanghai, op Rome en Hiroshima. Daarnaast worden er ook zelden geziene documenten ontleed. Bijvoorbeeld de geallieerde lijsten van te treffen Duitse en Japanse steden waaruit blijkt dat het vooral de wijken zijn waar de arbeiders woonden die het zwaarst getroffen dienden te worden. De archiefbeelden werden voor 100% ingekleurd.

Wo 21 oktober 2015 | 16:00 Pauw: o.a. Reinder Nummerdor

21/10/15 - Actuele talkshow - herhaling, Vanavond onder andere in Pauw: Echtpaar Nummerdor & Flier op weg naar Rio Nu Oranje volgend jaar definitief niet naar het EK in Frankrijk gaat, moet Nederland zijn hoop vestigen op onze sporters die...

Vanavond onder andere in Pauw: - Echtpaar Nummerdor & Flier op weg naar Rio Nu Oranje volgend jaar definitief niet naar het EK in Frankrijk gaat, moet Nederland zijn hoop vestigen op onze sporters die naar de Olympische Spelen in Rio gaan. Vanavond trapt het volleybalechtpaar Reinder Nummerdor en Manon Nummerdor-Flier onze rubriek ‘Op weg naar Rio’ af. Reinder Nummerdor heeft zich al geplaatst voor het beachvolleybal. Rio wordt zijn 5e Olympische Spelen. Manon Nummerdor-Flier moet zich met de Oranje-dames nog zien te plaatsten voor Rio. Eerdere pogingen om met de Oranje-dames de Spelen te behalen, mislukten. In Pauw praat het volleybalechtpaar over hun grote droom: samen naar Rio. - Gespannen situatie bij eenjarig jubileum Pegida De Duitse protestbeweging tegen islamisering van Europa Pegida vierde gisteren haar eenjarig bestaan met een grote demonstratie in Dresden. Meer dan 15 duizend aanhangers kwamen op de bijeenkomst af en de sfeer was gespannen. Vanavond praat Pauw met de woordvoerder van Pegida Nederland en een van de vaste Pegida sprekers: 'Ed aus Holland’. - Ex-tbs'er Udo D. vermoordde een vrouw in Leeuwarden De 38-jarige Udo D., die gisteren in Leeuwarden een vrouw heeft doodgeslagen en een andere vrouw heeft neergestoken, heeft mogelijk nog twee vrouwen bedreigd en mishandeld. Na de incidenten meldde hij zich bij de politie. De man werd in 2002 al veroordeeld tot 2,5 jaar cel voor poging tot moord op zijn schoonvader. In dat jaar vuurde hij een groot aantal schoten af op de woning van de man. Bij een volgende poging in 2005 om hem te vermoorden werd de verdachte veroordeeld tot TBS. Het Pieter Baan Centrum stelde bij die zitting vast dat de man een antisociale persoonlijkheidsstoornis heeft en last van achtervolgingswaan. Vanavond is Esther Nagel, de ex van de verdachte te gast. Zij vindt dat haar ex opgesloten had moeten worden nadat meerdere mensen hadden aangegeven zich bedreigd te voelen door de man. - Thomas Dekker analyseert het parcours van de Tour de France 2016 De renners in de Tour de France moeten komend jaar flink aan de bak met twee tijdritten en negen etappes door de bergen. Het organisatiecomité onthulde vandaag de route, die uitstapjes maakt in Spanje, Andorra en Zwitserland. Bekend was al dat de mythische Mont Ventoux terugkeert op de agenda. Wat betekenen al die bergetappes voor de Nederlandse kandidaten? Maakt bijvoorbeeld Tom Dumoulin komend jaar een kans op de winst? Pauw spreekt erover met oud-wielrenner Thomas Dekker. Zelf reed hij tweemaal de Mont Ventoux op.

Wo 21 oktober 2015 | 00:15 Pauw: o.a. Reinder Nummerdor

21/10/15 - Praatprogramma over de actualiteit, Vanavond onder andere in Pauw: Echtpaar Nummerdor & Flier op weg naar Rio Nu Oranje volgend jaar definitief niet naar het EK in Frankrijk gaat, moet Nederland zijn hoop vestigen op onze sporters die...

Vanavond onder andere in Pauw: - Echtpaar Nummerdor & Flier op weg naar Rio Nu Oranje volgend jaar definitief niet naar het EK in Frankrijk gaat, moet Nederland zijn hoop vestigen op onze sporters die naar de Olympische Spelen in Rio gaan. Vanavond trapt het volleybalechtpaar Reinder Nummerdor en Manon Nummerdor-Flier onze rubriek ‘Op weg naar Rio’ af. Reinder Nummerdor heeft zich al geplaatst voor het beachvolleybal. Rio wordt zijn 5e Olympische Spelen. Manon Nummerdor-Flier moet zich met de Oranje-dames nog zien te plaatsten voor Rio. Eerdere pogingen om met de Oranje-dames de Spelen te behalen, mislukten. In Pauw praat het volleybalechtpaar over hun grote droom: samen naar Rio. - Gespannen situatie bij eenjarig jubileum Pegida De Duitse protestbeweging tegen islamisering van Europa Pegida vierde gisteren haar eenjarig bestaan met een grote demonstratie in Dresden. Meer dan 15 duizend aanhangers kwamen op de bijeenkomst af en de sfeer was gespannen. Vanavond praat Pauw met de woordvoerder van Pegida Nederland en een van de vaste Pegida sprekers: 'Ed aus Holland’. - Ex-tbs'er Udo D. vermoordde een vrouw in Leeuwarden De 38-jarige Udo D., die gisteren in Leeuwarden een vrouw heeft doodgeslagen en een andere vrouw heeft neergestoken, heeft mogelijk nog twee vrouwen bedreigd en mishandeld. Na de incidenten meldde hij zich bij de politie. De man werd in 2002 al veroordeeld tot 2,5 jaar cel voor poging tot moord op zijn schoonvader. In dat jaar vuurde hij een groot aantal schoten af op de woning van de man. Bij een volgende poging in 2005 om hem te vermoorden werd de verdachte veroordeeld tot TBS. Het Pieter Baan Centrum stelde bij die zitting vast dat de man een antisociale persoonlijkheidsstoornis heeft en last van achtervolgingswaan. Vanavond is Esther Nagel, de ex van de verdachte te gast. Zij vindt dat haar ex opgesloten had moeten worden nadat meerdere mensen hadden aangegeven zich bedreigd te voelen door de man. - Thomas Dekker analyseert het parcours van de Tour de France 2016 De renners in de Tour de France moeten komend jaar flink aan de bak met twee tijdritten en negen etappes door de bergen. Het organisatiecomité onthulde vandaag de route, die uitstapjes maakt in Spanje, Andorra en Zwitserland. Bekend was al dat de mythische Mont Ventoux terugkeert op de agenda. Wat betekenen al die bergetappes voor de Nederlandse kandidaten? Maakt bijvoorbeeld Tom Dumoulin komend jaar een kans op de winst? Pauw spreekt erover met oud-wielrenner Thomas Dekker. Zelf reed hij tweemaal de Mont Ventoux op.

Di 20 oktober 2015 | 23:50 Pauw: o.a. Reinder Nummerdor

20/10/15 - Praatprogramma over de actualiteit, Vanavond onder andere in Pauw: Echtpaar Nummerdor & Flier op weg naar Rio Nu Oranje volgend jaar definitief niet naar het EK in Frankrijk gaat, moet Nederland zijn hoop vestigen op onze sporters die...

Vanavond onder andere in Pauw: - Echtpaar Nummerdor & Flier op weg naar Rio Nu Oranje volgend jaar definitief niet naar het EK in Frankrijk gaat, moet Nederland zijn hoop vestigen op onze sporters die naar de Olympische Spelen in Rio gaan. Vanavond trapt het volleybalechtpaar Reinder Nummerdor en Manon Nummerdor-Flier onze rubriek ‘Op weg naar Rio’ af. Reinder Nummerdor heeft zich al geplaatst voor het beachvolleybal. Rio wordt zijn 5e Olympische Spelen. Manon Nummerdor-Flier moet zich met de Oranje-dames nog zien te plaatsten voor Rio. Eerdere pogingen om met de Oranje-dames de Spelen te behalen, mislukten. In Pauw praat het volleybalechtpaar over hun grote droom: samen naar Rio. - Gespannen situatie bij eenjarig jubileum Pegida De Duitse protestbeweging tegen islamisering van Europa Pegida vierde gisteren haar eenjarig bestaan met een grote demonstratie in Dresden. Meer dan 15 duizend aanhangers kwamen op de bijeenkomst af en de sfeer was gespannen. Vanavond praat Pauw met de woordvoerder van Pegida Nederland en een van de vaste Pegida sprekers: 'Ed aus Holland’. - Ex-tbs'er Udo D. vermoordde een vrouw in Leeuwarden De 38-jarige Udo D., die gisteren in Leeuwarden een vrouw heeft doodgeslagen en een andere vrouw heeft neergestoken, heeft mogelijk nog twee vrouwen bedreigd en mishandeld. Na de incidenten meldde hij zich bij de politie. De man werd in 2002 al veroordeeld tot 2,5 jaar cel voor poging tot moord op zijn schoonvader. In dat jaar vuurde hij een groot aantal schoten af op de woning van de man. Bij een volgende poging in 2005 om hem te vermoorden werd de verdachte veroordeeld tot TBS. Het Pieter Baan Centrum stelde bij die zitting vast dat de man een antisociale persoonlijkheidsstoornis heeft en last van achtervolgingswaan. Vanavond is Esther Nagel, de ex van de verdachte te gast. Zij vindt dat haar ex opgesloten had moeten worden nadat meerdere mensen hadden aangegeven zich bedreigd te voelen door de man. - Thomas Dekker analyseert het parcours van de Tour de France 2016 De renners in de Tour de France moeten komend jaar flink aan de bak met twee tijdritten en negen etappes door de bergen. Het organisatiecomité onthulde vandaag de route, die uitstapjes maakt in Spanje, Andorra en Zwitserland. Bekend was al dat de mythische Mont Ventoux terugkeert op de agenda. Wat betekenen al die bergetappes voor de Nederlandse kandidaten? Maakt bijvoorbeeld Tom Dumoulin komend jaar een kans op de winst? Pauw spreekt erover met oud-wielrenner Thomas Dekker. Zelf reed hij tweemaal de Mont Ventoux op.

Di 20 oktober 2015 | 23:00 Pauw: o.a. Reinder Nummerdor

20/10/15 - Praatprogramma over de actualiteit, Vanavond onder andere in Pauw: Echtpaar Nummerdor & Flier op weg naar Rio Nu Oranje volgend jaar definitief niet naar het EK in Frankrijk gaat, moet Nederland zijn hoop vestigen op onze sporters die...

Vanavond onder andere in Pauw: - Echtpaar Nummerdor & Flier op weg naar Rio Nu Oranje volgend jaar definitief niet naar het EK in Frankrijk gaat, moet Nederland zijn hoop vestigen op onze sporters die naar de Olympische Spelen in Rio gaan. Vanavond trapt het volleybalechtpaar Reinder Nummerdor en Manon Nummerdor-Flier onze rubriek ‘Op weg naar Rio’ af. Reinder Nummerdor heeft zich al geplaatst voor het beachvolleybal. Rio wordt zijn 5e Olympische Spelen. Manon Nummerdor-Flier moet zich met de Oranje-dames nog zien te plaatsten voor Rio. Eerdere pogingen om met de Oranje-dames de Spelen te behalen, mislukten. In Pauw praat het volleybalechtpaar over hun grote droom: samen naar Rio. - Gespannen situatie bij eenjarig jubileum Pegida De Duitse protestbeweging tegen islamisering van Europa Pegida vierde gisteren haar eenjarig bestaan met een grote demonstratie in Dresden. Meer dan 15 duizend aanhangers kwamen op de bijeenkomst af en de sfeer was gespannen. Vanavond praat Pauw met de woordvoerder van Pegida Nederland en een van de vaste Pegida sprekers: 'Ed aus Holland’. - Ex-tbs'er Udo D. vermoordde een vrouw in Leeuwarden De 38-jarige Udo D., die gisteren in Leeuwarden een vrouw heeft doodgeslagen en een andere vrouw heeft neergestoken, heeft mogelijk nog twee vrouwen bedreigd en mishandeld. Na de incidenten meldde hij zich bij de politie. De man werd in 2002 al veroordeeld tot 2,5 jaar cel voor poging tot moord op zijn schoonvader. In dat jaar vuurde hij een groot aantal schoten af op de woning van de man. Bij een volgende poging in 2005 om hem te vermoorden werd de verdachte veroordeeld tot TBS. Het Pieter Baan Centrum stelde bij die zitting vast dat de man een antisociale persoonlijkheidsstoornis heeft en last van achtervolgingswaan. Vanavond is Esther Nagel, de ex van de verdachte te gast. Zij vindt dat haar ex opgesloten had moeten worden nadat meerdere mensen hadden aangegeven zich bedreigd te voelen door de man. - Thomas Dekker analyseert het parcours van de Tour de France 2016 De renners in de Tour de France moeten komend jaar flink aan de bak met twee tijdritten en negen etappes door de bergen. Het organisatiecomité onthulde vandaag de route, die uitstapjes maakt in Spanje, Andorra en Zwitserland. Bekend was al dat de mythische Mont Ventoux terugkeert op de agenda. Wat betekenen al die bergetappes voor de Nederlandse kandidaten? Maakt bijvoorbeeld Tom Dumoulin komend jaar een kans op de winst? Pauw spreekt erover met oud-wielrenner Thomas Dekker. Zelf reed hij tweemaal de Mont Ventoux op.

Di 20 oktober 2015 | 02:45 Nieuwsuur: o.a. burgemeester Maastricht over softdrugsbeleid

20/10/15 - Actualiteitenmagazine, Vanavond onder andere in Nieuwsuur: Nieuwe burgemeester Maastricht over softdrugsbeleid Maastricht kampt al jarenlang met hardnekkige drugsproblematiek. De stad heeft sinds 1 juli een nieuwe...

Vanavond onder andere in Nieuwsuur: - Nieuwe burgemeester Maastricht over softdrugsbeleid Maastricht kampt al jarenlang met hardnekkige drugsproblematiek. De stad heeft sinds 1 juli een nieuwe burgemeester: Annemarie Penn-te Strake. In de stad wordt met spanning uitgekeken naar de presentatie van haar visie op de aanpak van de drugsproblemen. Vanavond vertelt de burgemeester in Nieuwsuur wat ze gaat doen aan de drugsproblemen in de stad en over de houdbaarheid van het Nederlandse softdrugsbeleid. - Duitsland worstelt met vluchtelingencrisis Duitsland staat onder druk. Het aantal vluchtelingen in het land blijft toenemen, ondertussen stapelen de problemen zich op. Vechtpartijen in asielzoekerscentra, een tekort aan geschikte opvanglocaties en een aanslag op een politica. Het kraakt en schuurt. De vluchtelingencrisis lijkt het land en ook de regering te splijten. Nieuwsuur blikt terug op de afgelopen periode met Ton Nijhuis van het Duitsland Instituut Amsterdam. Ook een gesprek met correspondent Jeroen Wollaars in Dresden, waar vanavond zo'n 10.000 aanhangers van de anti-islambeweging Pegida worden verwacht. - Nieuwsuur Sport: Voetbal: reportage over Wolfsburg, de komende tegenstander van PSV in de CL Voetbal: beroepszaak Michiel Kramer

Di 20 oktober 2015 | 01:45 Nieuwsuur: o.a. burgemeester Maastricht over softdrugsbeleid

20/10/15 - Actualiteitenmagazine, Vanavond onder andere in Nieuwsuur: Nieuwe burgemeester Maastricht over softdrugsbeleid Maastricht kampt al jarenlang met hardnekkige drugsproblematiek. De stad heeft sinds 1 juli een nieuwe...

Vanavond onder andere in Nieuwsuur: - Nieuwe burgemeester Maastricht over softdrugsbeleid Maastricht kampt al jarenlang met hardnekkige drugsproblematiek. De stad heeft sinds 1 juli een nieuwe burgemeester: Annemarie Penn-te Strake. In de stad wordt met spanning uitgekeken naar de presentatie van haar visie op de aanpak van de drugsproblemen. Vanavond vertelt de burgemeester in Nieuwsuur wat ze gaat doen aan de drugsproblemen in de stad en over de houdbaarheid van het Nederlandse softdrugsbeleid. - Duitsland worstelt met vluchtelingencrisis Duitsland staat onder druk. Het aantal vluchtelingen in het land blijft toenemen, ondertussen stapelen de problemen zich op. Vechtpartijen in asielzoekerscentra, een tekort aan geschikte opvanglocaties en een aanslag op een politica. Het kraakt en schuurt. De vluchtelingencrisis lijkt het land en ook de regering te splijten. Nieuwsuur blikt terug op de afgelopen periode met Ton Nijhuis van het Duitsland Instituut Amsterdam. Ook een gesprek met correspondent Jeroen Wollaars in Dresden, waar vanavond zo'n 10.000 aanhangers van de anti-islambeweging Pegida worden verwacht. - Nieuwsuur Sport: Voetbal: reportage over Wolfsburg, de komende tegenstander van PSV in de CL Voetbal: beroepszaak Michiel Kramer

Ma 19 oktober 2015 | 22:45 Terzake: o.a. koranscholen in Vlaanderen

19/10/15 - Nieuws en duiding, Met o.a. een reportage over koranscholen in Vlaanderen en Rob Savelberg die vanuit Dresden duiding geeft over één jaar Pegida.

Met o.a. een reportage over koranscholen in Vlaanderen en Rob Savelberg die vanuit Dresden duiding geeft over één jaar Pegida.

Ma 19 oktober 2015 | 22:30 Nieuwsuur: o.a. burgemeester Maastricht over softdrugsbeleid

19/10/15 - Actualiteitenmagazine, Vanavond onder andere in Nieuwsuur: Nieuwe burgemeester Maastricht over softdrugsbeleid Maastricht kampt al jarenlang met hardnekkige drugsproblematiek. De stad heeft sinds 1 juli een nieuwe...

Vanavond onder andere in Nieuwsuur: - Nieuwe burgemeester Maastricht over softdrugsbeleid Maastricht kampt al jarenlang met hardnekkige drugsproblematiek. De stad heeft sinds 1 juli een nieuwe burgemeester: Annemarie Penn-te Strake. In de stad wordt met spanning uitgekeken naar de presentatie van haar visie op de aanpak van de drugsproblemen. Vanavond vertelt de burgemeester in Nieuwsuur wat ze gaat doen aan de drugsproblemen in de stad en over de houdbaarheid van het Nederlandse softdrugsbeleid. - Duitsland worstelt met vluchtelingencrisis Duitsland staat onder druk. Het aantal vluchtelingen in het land blijft toenemen, ondertussen stapelen de problemen zich op. Vechtpartijen in asielzoekerscentra, een tekort aan geschikte opvanglocaties en een aanslag op een politica. Het kraakt en schuurt. De vluchtelingencrisis lijkt het land en ook de regering te splijten. Nieuwsuur blikt terug op de afgelopen periode met Ton Nijhuis van het Duitsland Instituut Amsterdam. Ook een gesprek met correspondent Jeroen Wollaars in Dresden, waar vanavond zo'n 10.000 aanhangers van de anti-islambeweging Pegida worden verwacht. - Nieuwsuur Sport: Voetbal: reportage over Wolfsburg, de komende tegenstander van PSV in de CL Voetbal: beroepszaak Michiel Kramer

Ma 19 oktober 2015 | 22:00 Nieuwsuur: o.a. burgemeester Maastricht over softdrugsbeleid

19/10/15 - Actualiteitenmagazine, Vanavond onder andere in Nieuwsuur: Nieuwe burgemeester Maastricht over softdrugsbeleid Maastricht kampt al jarenlang met hardnekkige drugsproblematiek. De stad heeft sinds 1 juli een nieuwe...

Vanavond onder andere in Nieuwsuur: - Nieuwe burgemeester Maastricht over softdrugsbeleid Maastricht kampt al jarenlang met hardnekkige drugsproblematiek. De stad heeft sinds 1 juli een nieuwe burgemeester: Annemarie Penn-te Strake. In de stad wordt met spanning uitgekeken naar de presentatie van haar visie op de aanpak van de drugsproblemen. Vanavond vertelt de burgemeester in Nieuwsuur wat ze gaat doen aan de drugsproblemen in de stad en over de houdbaarheid van het Nederlandse softdrugsbeleid. - Duitsland worstelt met vluchtelingencrisis Duitsland staat onder druk. Het aantal vluchtelingen in het land blijft toenemen, ondertussen stapelen de problemen zich op. Vechtpartijen in asielzoekerscentra, een tekort aan geschikte opvanglocaties en een aanslag op een politica. Het kraakt en schuurt. De vluchtelingencrisis lijkt het land en ook de regering te splijten. Nieuwsuur blikt terug op de afgelopen periode met Ton Nijhuis van het Duitsland Instituut Amsterdam. Ook een gesprek met correspondent Jeroen Wollaars in Dresden, waar vanavond zo'n 10.000 aanhangers van de anti-islambeweging Pegida worden verwacht. - Nieuwsuur Sport: Voetbal: reportage over Wolfsburg, de komende tegenstander van PSV in de CL Voetbal: beroepszaak Michiel Kramer

Do 4 juni 2015 | 20:40 Docu: Europe's Wild River: The Elbe

04/06/15 - Natuurdocumentaire, Duitse documentaire van Svenja en Ralph Schieke over een van de belangrijkste rivieren van Midden Europa: de Elbe. De Elbe stroomt door ruige valleien, langs indrukwekkende kastelen en pittoreske...

Duitse documentaire van Svenja en Ralph Schieke over een van de belangrijkste rivieren van Midden-Europa: de Elbe. De Elbe stroomt door ruige valleien, langs indrukwekkende kastelen en pittoreske dorpjes, tot hij uiteindelijk de haven van Hamburg bereikt en in de Noordzee uitmondt. Op de meeste plekken is de rivier nog vrij ongerept. Daardoor zien we langs de Elbe allerlei diersoorten. Een aantal van hen komt elders in Europa nog nauwelijks voor. In het eerste deel van deze documentaire volgen we de rivier langs enorm diverse landschappen tot in Dresden. Onderweg krijgen we inzicht in de ongewone gedragspatronen van enkele diersoorten die leven op de oevers van de wilde rivier. In het tweede deel volgen we de Elbe helemaal tot in Cuxhaven. Daar mondt de rivier uit in de Noordzee.

Di 14 april 2015 | 20:25 Brandpunt: o.a. Wilders in Duitsland

14/04/15 - Actualiteitenmagazine, Vanavond in Brandpunt: Een blonde Hollander als breekijzer in Duitsland. Geert Wilders was gisteren in Dresden om de rechtse beweging Pegida een kontje te geven, zoals dat heet. We waren erbij en...

Vanavond in Brandpunt: -Een blonde Hollander als breekijzer in Duitsland. Geert Wilders was gisteren in Dresden om de rechtse beweging Pegida een kontje te geven, zoals dat heet. We waren erbij en ontmoetten Tatjana Festerling, het nieuwe gezicht van Pegida. -Waarom zou je een moord bekennen, die je niet hebt gepleegd. In Brandpunt: kijkje in de ziel van Jane van Houtum. Vooral door haar verklaring belandden zes mensen (de Zes van Breda) jarenlang achter de tralies. De zaak wordt nu herzien. Ze praat met Frénk van der Linden over een leven, dat al verwoest was voor haar veroordeling. -Brandpunt zet het zoeklicht op de Zeeuwse gemeente Reimerswaal. Krimpgebied waar maar één ding groeit: de zwartekousenachterban van de SGP. Scholen en het theater staan er onder druk. De invloed van de SGP is zo groot dat sommigen al spreken over 'het Zeeuwse kalifaat'. Reportage over een cultuurbotsing in Beveland.

Di 14 april 2015 | 16:00 Pauw: o.a. Joram van Klaveren

14/04/15 - Praatprogramma over de actualiteit, Vanavond o.a. in de uitzending van Pauw: Geert Wilders spreekt in Dresden Dresden maakt zich op voor de komst van Geert Wilders. De leider van de PVV zal daar vanavond spreken op een wekelijkse Pegida...

Vanavond o.a. in de uitzending van Pauw: -Geert Wilders spreekt in Dresden Dresden maakt zich op voor de komst van Geert Wilders. De leider van de PVV zal daar vanavond spreken op een wekelijkse Pegida-bijeenkomst. Vorige week lieten de linkse partijen in de gemeenteraad en de liberale vice-burgemeester Dirk Hilbert weten dat Dresden "niet misbruikt moet worden als podium voor nationalisme in een nieuw jasje". In Pauw kijken we terug op de speech met Wierd Duk, Jonathan van het Reve en Joram van Klaveren. -Niet langer achter de tralies vanwege verkeersboetes Kantonrechters willen mensen die hun verkeersboetes echt niet kunnen betalen, niet langer achter de tralies zetten. Vorig jaar vroeg het Centraal Justitieel Incasso Bureau (CJIB) maar liefst 130.000 keer om zo’n gijzeling. Veel mensen met schulden belanden zo in de gevangenis, terwijl de regel bedoeld is om mensen aan te pakken die niet willen betalen. Vanavond in Pauw schuiven SP-politica Nine Kooiman, kantonrechter Erik Koster en slachtoffers Simone de Jong en Gisèle Somer aan. Somer belandde al drie keer achter de tralies, omdat ze haar boetes niet kon betalen. -65-jarige vrouw wordt moeder van vierling Ze wordt de medische sensatie van Duitsland genoemd. Over een aantal weken bevalt Annegret Raunigk op 65-jarige leeftijd van een vierling. Als alles goed gaat wordt ze daarmee de oudste vierling-moeder van de wereld. De vrouw, die momenteel al dertien kinderen heeft, is niet op natuurlijke wijze zwanger geworden, maar liet zich in het buitenland kunstmatig bevruchten. In Pauw praten we met Cara Schiffelers, die op 50-jarige leeftijd nog moeder werd, Barbara Lammerts-van Bueren, die met haar bureau alleenstaande vrouwen met een kinderwens helpt en gynaecoloog Jesper Smeenk.

Di 14 april 2015 | 00:15 Pauw: o.a. Joram van Klaveren

14/04/15 - Praatprogramma over de actualiteit, Vanavond o.a. in de uitzending van Pauw: Geert Wilders spreekt in Dresden Dresden maakt zich op voor de komst van Geert Wilders. De leider van de PVV zal daar vanavond spreken op een wekelijkse Pegida...

Vanavond o.a. in de uitzending van Pauw: -Geert Wilders spreekt in Dresden Dresden maakt zich op voor de komst van Geert Wilders. De leider van de PVV zal daar vanavond spreken op een wekelijkse Pegida-bijeenkomst. Vorige week lieten de linkse partijen in de gemeenteraad en de liberale vice-burgemeester Dirk Hilbert weten dat Dresden "niet misbruikt moet worden als podium voor nationalisme in een nieuw jasje". In Pauw kijken we terug op de speech met Wierd Duk, Jonathan van het Reve en Joram van Klaveren. -Niet langer achter de tralies vanwege verkeersboetes Kantonrechters willen mensen die hun verkeersboetes echt niet kunnen betalen, niet langer achter de tralies zetten. Vorig jaar vroeg het Centraal Justitieel Incasso Bureau (CJIB) maar liefst 130.000 keer om zo’n gijzeling. Veel mensen met schulden belanden zo in de gevangenis, terwijl de regel bedoeld is om mensen aan te pakken die niet willen betalen. Vanavond in Pauw schuiven SP-politica Nine Kooiman, kantonrechter Erik Koster en slachtoffers Simone de Jong en Gisèle Somer aan. Somer belandde al drie keer achter de tralies, omdat ze haar boetes niet kon betalen. -65-jarige vrouw wordt moeder van vierling Ze wordt de medische sensatie van Duitsland genoemd. Over een aantal weken bevalt Annegret Raunigk op 65-jarige leeftijd van een vierling. Als alles goed gaat wordt ze daarmee de oudste vierling-moeder van de wereld. De vrouw, die momenteel al dertien kinderen heeft, is niet op natuurlijke wijze zwanger geworden, maar liet zich in het buitenland kunstmatig bevruchten. In Pauw praten we met Cara Schiffelers, die op 50-jarige leeftijd nog moeder werd, Barbara Lammerts-van Bueren, die met haar bureau alleenstaande vrouwen met een kinderwens helpt en gynaecoloog Jesper Smeenk.

Ma 13 april 2015 | 23:00 Pauw: o.a. Joram van Klaveren

13/04/15 - Praatprogramma over de actualiteit, Vanavond o.a. in de uitzending van Pauw: Geert Wilders spreekt in Dresden Dresden maakt zich op voor de komst van Geert Wilders. De leider van de PVV zal daar vanavond spreken op een wekelijkse Pegida...

Vanavond o.a. in de uitzending van Pauw: -Geert Wilders spreekt in Dresden Dresden maakt zich op voor de komst van Geert Wilders. De leider van de PVV zal daar vanavond spreken op een wekelijkse Pegida-bijeenkomst. Vorige week lieten de linkse partijen in de gemeenteraad en de liberale vice-burgemeester Dirk Hilbert weten dat Dresden "niet misbruikt moet worden als podium voor nationalisme in een nieuw jasje". In Pauw kijken we terug op de speech met Wierd Duk, Jonathan van het Reve en Joram van Klaveren. -Niet langer achter de tralies vanwege verkeersboetes Kantonrechters willen mensen die hun verkeersboetes echt niet kunnen betalen, niet langer achter de tralies zetten. Vorig jaar vroeg het Centraal Justitieel Incasso Bureau (CJIB) maar liefst 130.000 keer om zo’n gijzeling. Veel mensen met schulden belanden zo in de gevangenis, terwijl de regel bedoeld is om mensen aan te pakken die niet willen betalen. Vanavond in Pauw schuiven SP-politica Nine Kooiman, kantonrechter Erik Koster en slachtoffers Simone de Jong en Gisèle Somer aan. Somer belandde al drie keer achter de tralies, omdat ze haar boetes niet kon betalen. -65-jarige vrouw wordt moeder van vierling Ze wordt de medische sensatie van Duitsland genoemd. Over een aantal weken bevalt Annegret Raunigk op 65-jarige leeftijd van een vierling. Als alles goed gaat wordt ze daarmee de oudste vierling-moeder van de wereld. De vrouw, die momenteel al dertien kinderen heeft, is niet op natuurlijke wijze zwanger geworden, maar liet zich in het buitenland kunstmatig bevruchten. In Pauw praten we met Cara Schiffelers, die op 50-jarige leeftijd nog moeder werd, Barbara Lammerts-van Bueren, die met haar bureau alleenstaande vrouwen met een kinderwens helpt en gynaecoloog Jesper Smeenk.

Di 23 december 2014 | 01:15 EénVandaag: Sluitingsgolf winkelketens

23/12/14 - Nieuwsuitzending, Sluitingsgolf winkelketens Een op de vijf winkels is de afgelopen zes jaar verdwenen of in afgeslankte vorm verdergegaan. Sinds het begin van de economische crisis zijn er ruim 20.000 winkels...

-Sluitingsgolf winkelketens Een op de vijf winkels is de afgelopen zes jaar verdwenen of in afgeslankte vorm verdergegaan. Sinds het begin van de economische crisis zijn er ruim 20.000 winkels verdwenen, meestal na faillissement. Hoe houd je als winkelier je klanten vast? -Hoe extreem is de anti-moslim demonstratie in Dresden? In Duitsland is een anti-islamitische beweging aan een opmars bezig. Vandaag houden ze een grote demonstratie in Dresden. -Moedigste Mens: SGP-raadslid Lilian Janse 2014 was een jaar vol rampen, conflicten en oorlogen: de ramp met MH17, de ebola-epidemie in West-Afrika en oorlogen in Gaza en Syrië. In tijden van angst is moed nodig. Daarom gaat EenVandaag vanaf maandag op zoek naar de Moedigste Mens van 2014. -Terugblik Zwarte Piet-discussie met Dieuwertje Blok Hoe kijken we terug op Sinterklaas 2014? De Pietendiscussie heeft het feest overheerst, en vooral de introductie van gekleurde pieten en blanke mannen met roetvegen in het Sinterklaasjournaal zorgde voor veel ophef. Presentatrice Dieuwertje Blok ontving zelfs dreigbrieven en moest beveiligd worden.

Ma 22 december 2014 | 18:15 EénVandaag: Sluitingsgolf winkelketens

22/12/14 - Nieuwsuitzending, Sluitingsgolf winkelketens Een op de vijf winkels is de afgelopen zes jaar verdwenen of in afgeslankte vorm verdergegaan. Sinds het begin van de economische crisis zijn er ruim 20.000 winkels...

-Sluitingsgolf winkelketens Een op de vijf winkels is de afgelopen zes jaar verdwenen of in afgeslankte vorm verdergegaan. Sinds het begin van de economische crisis zijn er ruim 20.000 winkels verdwenen, meestal na faillissement. Hoe houd je als winkelier je klanten vast? -Hoe extreem is de anti-moslim demonstratie in Dresden? In Duitsland is een anti-islamitische beweging aan een opmars bezig. Vandaag houden ze een grote demonstratie in Dresden. -Moedigste Mens: SGP-raadslid Lilian Janse 2014 was een jaar vol rampen, conflicten en oorlogen: de ramp met MH17, de ebola-epidemie in West-Afrika en oorlogen in Gaza en Syrië. In tijden van angst is moed nodig. Daarom gaat EenVandaag vanaf maandag op zoek naar de Moedigste Mens van 2014. -Terugblik Zwarte Piet-discussie met Dieuwertje Blok Hoe kijken we terug op Sinterklaas 2014? De Pietendiscussie heeft het feest overheerst, en vooral de introductie van gekleurde pieten en blanke mannen met roetvegen in het Sinterklaasjournaal zorgde voor veel ophef. Presentatrice Dieuwertje Blok ontving zelfs dreigbrieven en moest beveiligd worden.

Wo 6 november 2013 | 10:55 De Wereld Draait Door

06/11/13 - Live programma, Gasten en onderwerpen: Ten tijde van de Tweede Wereldoorlog wordt moderne kunst min of meer verboden, musea worden leeggeroofd en kunsthandelaren kopen tegen spotprijzen collecties op van Joodse...

Gasten en onderwerpen: -Ten tijde van de Tweede Wereldoorlog wordt moderne kunst min of meer verboden, musea worden leeggeroofd en kunsthandelaren kopen tegen spotprijzen collecties op van Joodse verzamelaars. Eén van die handelaren is Hildebrand Gurlitt. Hij legt een enorme collectie aan, waarvan hij na de oorlog altijd blijft volhouden dat deze in vlammen is opgegaan tijdens het bombardement van Dresden in 1945. Niet waar, blijkt nu, bijna 70 jaar later. In een vervuild appartement in München van de inmiddels bejaarde zoon van Gurlitt wordt een enorme schat aan ruim 1400 kunstwerken gevonden, met een geschatte waarde van 1 miljard euro. En er is meer. Er is nóg een appartement, met vermoedelijk nóg meer kunst. Aan tafel Wieteke van Zeil en Jasper Krabbé over het belang van deze gigantische vondst. -New York wordt niet voor niets ‘the city that never sleeps’ genoemd: de marathon van New York is nog maar nauwelijks gelopen, of de volgende race dient zich aan. Een politieke race wel te verstaan. Vandaag kiezen de inwoners van de grootste stad van Amerika een nieuwe burgemeester. De democratische kandidaat Bill De Blasio lijkt de gedoodverfde winnaar, maar dat maakt de verkiezing niet minder interessant. Twan Huys legt uit waarom! -Taal is veranderlijk. Dagelijks duiken nieuwe termen en uitdrukkingen op, waarvan sommige het tot ware hype schoppen (remember ‘swaffelen’ en ‘yolo’?). Arjen Lubach en Paulien Cornelisse hielden afgelopen maand voor ons de ontwikkelingen in de Nederlandse taal bij. Zijn er nieuwe woorden bij gekomen, wat zijn de hypes en wie sprak de mooiste zin uit? De derde editie van onze taalrubriek 'Hou je aan je woord'. -Huisdichter Nico Dijkshoorn -Tafeldame: Claudia de Breij

Wo 6 november 2013 | 01:35 De Wereld Draait Door

06/11/13 - Live programma, Gasten en onderwerpen: Ten tijde van de Tweede Wereldoorlog wordt moderne kunst min of meer verboden, musea worden leeggeroofd en kunsthandelaren kopen tegen spotprijzen collecties op van Joodse...

Gasten en onderwerpen: -Ten tijde van de Tweede Wereldoorlog wordt moderne kunst min of meer verboden, musea worden leeggeroofd en kunsthandelaren kopen tegen spotprijzen collecties op van Joodse verzamelaars. Eén van die handelaren is Hildebrand Gurlitt. Hij legt een enorme collectie aan, waarvan hij na de oorlog altijd blijft volhouden dat deze in vlammen is opgegaan tijdens het bombardement van Dresden in 1945. Niet waar, blijkt nu, bijna 70 jaar later. In een vervuild appartement in München van de inmiddels bejaarde zoon van Gurlitt wordt een enorme schat aan ruim 1400 kunstwerken gevonden, met een geschatte waarde van 1 miljard euro. En er is meer. Er is nóg een appartement, met vermoedelijk nóg meer kunst. Aan tafel Wieteke van Zeil en Jasper Krabbé over het belang van deze gigantische vondst. -New York wordt niet voor niets ‘the city that never sleeps’ genoemd: de marathon van New York is nog maar nauwelijks gelopen, of de volgende race dient zich aan. Een politieke race wel te verstaan. Vandaag kiezen de inwoners van de grootste stad van Amerika een nieuwe burgemeester. De democratische kandidaat Bill De Blasio lijkt de gedoodverfde winnaar, maar dat maakt de verkiezing niet minder interessant. Twan Huys legt uit waarom! -Taal is veranderlijk. Dagelijks duiken nieuwe termen en uitdrukkingen op, waarvan sommige het tot ware hype schoppen (remember ‘swaffelen’ en ‘yolo’?). Arjen Lubach en Paulien Cornelisse hielden afgelopen maand voor ons de ontwikkelingen in de Nederlandse taal bij. Zijn er nieuwe woorden bij gekomen, wat zijn de hypes en wie sprak de mooiste zin uit? De derde editie van onze taalrubriek 'Hou je aan je woord'. -Huisdichter Nico Dijkshoorn -Tafeldame: Claudia de Breij

Wo 6 november 2013 | 00:50 De Wereld Draait Door

06/11/13 - Live programma, Gasten en onderwerpen: Ten tijde van de Tweede Wereldoorlog wordt moderne kunst min of meer verboden, musea worden leeggeroofd en kunsthandelaren kopen tegen spotprijzen collecties op van Joodse...

Gasten en onderwerpen: -Ten tijde van de Tweede Wereldoorlog wordt moderne kunst min of meer verboden, musea worden leeggeroofd en kunsthandelaren kopen tegen spotprijzen collecties op van Joodse verzamelaars. Eén van die handelaren is Hildebrand Gurlitt. Hij legt een enorme collectie aan, waarvan hij na de oorlog altijd blijft volhouden dat deze in vlammen is opgegaan tijdens het bombardement van Dresden in 1945. Niet waar, blijkt nu, bijna 70 jaar later. In een vervuild appartement in München van de inmiddels bejaarde zoon van Gurlitt wordt een enorme schat aan ruim 1400 kunstwerken gevonden, met een geschatte waarde van 1 miljard euro. En er is meer. Er is nóg een appartement, met vermoedelijk nóg meer kunst. Aan tafel Wieteke van Zeil en Jasper Krabbé over het belang van deze gigantische vondst. -New York wordt niet voor niets ‘the city that never sleeps’ genoemd: de marathon van New York is nog maar nauwelijks gelopen, of de volgende race dient zich aan. Een politieke race wel te verstaan. Vandaag kiezen de inwoners van de grootste stad van Amerika een nieuwe burgemeester. De democratische kandidaat Bill De Blasio lijkt de gedoodverfde winnaar, maar dat maakt de verkiezing niet minder interessant. Twan Huys legt uit waarom! -Taal is veranderlijk. Dagelijks duiken nieuwe termen en uitdrukkingen op, waarvan sommige het tot ware hype schoppen (remember ‘swaffelen’ en ‘yolo’?). Arjen Lubach en Paulien Cornelisse hielden afgelopen maand voor ons de ontwikkelingen in de Nederlandse taal bij. Zijn er nieuwe woorden bij gekomen, wat zijn de hypes en wie sprak de mooiste zin uit? De derde editie van onze taalrubriek 'Hou je aan je woord'. -Huisdichter Nico Dijkshoorn -Tafeldame: Claudia de Breij

Di 5 november 2013 | 23:50 De Wereld Draait Door

05/11/13 - Live programma, Gasten en onderwerpen: Ten tijde van de Tweede Wereldoorlog wordt moderne kunst min of meer verboden, musea worden leeggeroofd en kunsthandelaren kopen tegen spotprijzen collecties op van Joodse...

Gasten en onderwerpen: -Ten tijde van de Tweede Wereldoorlog wordt moderne kunst min of meer verboden, musea worden leeggeroofd en kunsthandelaren kopen tegen spotprijzen collecties op van Joodse verzamelaars. Eén van die handelaren is Hildebrand Gurlitt. Hij legt een enorme collectie aan, waarvan hij na de oorlog altijd blijft volhouden dat deze in vlammen is opgegaan tijdens het bombardement van Dresden in 1945. Niet waar, blijkt nu, bijna 70 jaar later. In een vervuild appartement in München van de inmiddels bejaarde zoon van Gurlitt wordt een enorme schat aan ruim 1400 kunstwerken gevonden, met een geschatte waarde van 1 miljard euro. En er is meer. Er is nóg een appartement, met vermoedelijk nóg meer kunst. Aan tafel Wieteke van Zeil en Jasper Krabbé over het belang van deze gigantische vondst. -New York wordt niet voor niets ‘the city that never sleeps’ genoemd: de marathon van New York is nog maar nauwelijks gelopen, of de volgende race dient zich aan. Een politieke race wel te verstaan. Vandaag kiezen de inwoners van de grootste stad van Amerika een nieuwe burgemeester. De democratische kandidaat Bill De Blasio lijkt de gedoodverfde winnaar, maar dat maakt de verkiezing niet minder interessant. Twan Huys legt uit waarom! -Taal is veranderlijk. Dagelijks duiken nieuwe termen en uitdrukkingen op, waarvan sommige het tot ware hype schoppen (remember ‘swaffelen’ en ‘yolo’?). Arjen Lubach en Paulien Cornelisse hielden afgelopen maand voor ons de ontwikkelingen in de Nederlandse taal bij. Zijn er nieuwe woorden bij gekomen, wat zijn de hypes en wie sprak de mooiste zin uit? De derde editie van onze taalrubriek 'Hou je aan je woord'. -Huisdichter Nico Dijkshoorn -Tafeldame: Claudia de Breij

Di 5 november 2013 | 19:30 De Wereld Draait Door

05/11/13 - Live programma, Gasten en onderwerpen: Ten tijde van de Tweede Wereldoorlog wordt moderne kunst min of meer verboden, musea worden leeggeroofd en kunsthandelaren kopen tegen spotprijzen collecties op van Joodse...

Gasten en onderwerpen: -Ten tijde van de Tweede Wereldoorlog wordt moderne kunst min of meer verboden, musea worden leeggeroofd en kunsthandelaren kopen tegen spotprijzen collecties op van Joodse verzamelaars. Eén van die handelaren is Hildebrand Gurlitt. Hij legt een enorme collectie aan, waarvan hij na de oorlog altijd blijft volhouden dat deze in vlammen is opgegaan tijdens het bombardement van Dresden in 1945. Niet waar, blijkt nu, bijna 70 jaar later. In een vervuild appartement in München van de inmiddels bejaarde zoon van Gurlitt wordt een enorme schat aan ruim 1400 kunstwerken gevonden, met een geschatte waarde van 1 miljard euro. En er is meer. Er is nóg een appartement, met vermoedelijk nóg meer kunst. Aan tafel Wieteke van Zeil en Jasper Krabbé over het belang van deze gigantische vondst. -New York wordt niet voor niets ‘the city that never sleeps’ genoemd: de marathon van New York is nog maar nauwelijks gelopen, of de volgende race dient zich aan. Een politieke race wel te verstaan. Vandaag kiezen de inwoners van de grootste stad van Amerika een nieuwe burgemeester. De democratische kandidaat Bill De Blasio lijkt de gedoodverfde winnaar, maar dat maakt de verkiezing niet minder interessant. Twan Huys legt uit waarom! -Taal is veranderlijk. Dagelijks duiken nieuwe termen en uitdrukkingen op, waarvan sommige het tot ware hype schoppen (remember ‘swaffelen’ en ‘yolo’?). Arjen Lubach en Paulien Cornelisse hielden afgelopen maand voor ons de ontwikkelingen in de Nederlandse taal bij. Zijn er nieuwe woorden bij gekomen, wat zijn de hypes en wie sprak de mooiste zin uit? De derde editie van onze taalrubriek 'Hou je aan je woord'. -Huisdichter Nico Dijkshoorn -Tafeldame: Claudia de Breij

Ma 24 september 2012 | 21:00 Tegenlicht: Made in Germany

24/09/12 - Terwijl Nederland in diepe crisis verkeert, draait de economie van onze oosterburen op volle toeren. Waarom doen de Duitsers het zoveel beter dan wij? Alexander Oey steekt voor Tegenlicht de grens...

Terwijl Nederland in diepe crisis verkeert, draait de economie van onze oosterburen op volle toeren. Waarom doen de Duitsers het zoveel beter dan wij? Alexander Oey steekt voor Tegenlicht de grens over om de geheimen van het Duitse succes te doorgronden. Het is nog maar tien jaar geleden dat Duitsland als de zieke man van Europa door het leven ging. De Duitse hereniging had een zware wissel getrokken op de economische groei en stabiliteit van het land. Maar de Duitsers zijn altijd in hun eigen kracht blijven geloven. Dit is volgens socioloog Ulrich Beck voor een belangrijk deel toe te schrijven aan de overtuiging dat kwaliteit, kleinschaligheid en toewijding aan het werk dat je doet, zo diep geworteld is in de Duitse samenleving. De oorsprong moet worden gezocht in het protestantisme die het fundament heeft gelegd voor het moderne Duitsland. Samen met Dirk Kaesler en Ulrich Beck onderzoeken we de wortels van deze mentaliteit en stuiten daarbij op onvermoede kanten van de Duitse ziel. Want waarom rijden ze tot in China het liefst in Duitse auto's? Of waarom draait Hollywood zijn speelfilms het liefst op camera's van Arri? En waarom wordt de orgelbouwer uit Dresden tot in Canada gevraagd de zondagsdienst muziekaal te omlijsten? In Tegenlicht een antwoord op dit Duitse succesmodel. We kijken ook naar de ‘Energiewende', want Duitsland is koploper als het gaat om de transitie naar duurzame vormen van energiewinning. Na het fatale ongeluk in Fukushima waarbij kernenergie ineens niet meer zo ongevaarlijk bleek te zijn, werd in Duitsland een moedig besluit genomen. Alle kerncentrales zullen worden gesloten. Maar hoe garandeert de overheid dat het licht blijft branden en de fabrieken gewoon kunnen doorgaan met hun produktie? In het noord Duitse Wiemersdorf hebben ze het antwoord al klaar. Hoe belangrijk is ‘Bildung' voor het Duitse economische succes? Onderwijs is één van de pijlers waarop een land zijn economie bouwt. Maar waarom doen de Duitsers dat zoveel beter dan veel andere landen in Europa? Toch blijft ook Duitsland niet ongeschonden in de crisis die door Europa waart. De torenhoge schulden die vooral door de Zuid-Europese lidstaten zijn opgebouwd zijn zowel voordelig als nadelig voor de Duitsers. Opnieuw rijst de vraag: gaan we voor een Europees Duitsland of wordt het een Duits Europa? Volgens oud-topeconoom Jürgen Stark van de Europese Centrale Bank (ECB) hoef je alleen maar te kijken waarom de ECB in Frankfurt staat, dan wordt het antwoord vanzelf duidelijk. Om het Duitsland van nu beter te kunnen begrijpen gaat Tegenlicht 'gluren bij de buren'.

Vr 27 april 2012 | 20:00 Terzake

27/04/12 - Nieuws en duiding, 27/04: Libische rebellen in België. En Duitsers in de clinch over solidariteit. Libiërs in het operatiekwartier. België ontvangt 22 voormalige Libische rebellen voor verzorging. Mannen met schotwonden...

27/04: Libische rebellen in België. En Duitsers in de clinch over solidariteit. Libiërs in het operatiekwartier. België ontvangt 22 voormalige Libische rebellen voor verzorging. Mannen met schotwonden en granaatscherven in het lichaam. Mannen die de gruwel met eigen ogen aanschouwden en – we moeten kritisch en voorzichtig zijn – misschien ook voor een stuk veroorzaakten. Ze worden opgevangen en onderzocht in vier ziekenhuizen in Brussel. Stefaan Meerbergen trekt naar het UZ van Jette voor een gesprek. ‘Solidarpakt’ drijft Duitsland uiteen. In Oberhausen, in het vroegere West-Duitsland, rijden goederentreinen op en af met kolen. In Dresden, in het vroegere Oost-Duitsland, bloeit de hightech. Een opmerkelijk contrast. Toch vloeit er vanuit het westen massaal geld naar het oosten. En daar moest maar eens een eind aan komen, vinden enkele burgemeesters uit het Ruhrgebied. Een terechte kritiek? Annelies Beck zoekt het uit. In de studio praten we met ING-econoom Cartsen Brzeski en Edi Clijsters, voormalig vertegenwoordiger van Vlaanderen in Berlijn. Zuid-West-Vlaanderen: wie stopt de criminaliteit? Overvallen, inbraken, homejackings, … Zuid-West-Vlaanderen lijkt de jongste maanden wel het Wilde Westen. Ondernemers zijn het beu. Waarom is de golf van misdaad niet te stoppen? Of, om het op zijn West-Vlaams te zeggen: wo bluuft die politie? Riadh Bahri praat met slachtoffers en veiligheidsadviseurs.

Wo 28 december 2011 | 21:25 André Rieu - Walsend het jaar uit

28/12/11 - Concertregistratie in een van de mooiste operagebouwen ter wereld, de beroemde Semper Opera in Dresden. Het concert vertelt het verhaal van een bijzonder bruidsfeest. Een charmante bruid en bruidegom,...

Concertregistratie in een van de mooiste operagebouwen ter wereld, de beroemde Semper Opera in Dresden. Het concert vertelt het verhaal van een bijzonder bruidsfeest. Een charmante bruid en bruidegom, die deel uitmaken van de befaamde Wiener Debütanten, dansen met 40 prachtige dansparen van dezelfde Weense dansschool Elmayer. Sopranen Mirusia Louwerse en Carmen Monarcha, The Platin Tenors, bariton Morschi Franz, het Johann Strauß Orkest en koor zorgen onder de bezielende leiding van André Rieu voor een fantastisch concert. Het publiek in de Semper Opera is uitzinnig van enthousiasme en laat zich meeslepen met de mooiste walsen, een vurige paso doble en schitterende aria's. Met humoristische scènes en ontroerende songs uit The Phantom of the Opera. Kortom, een geweldig feest!

Gisteren 07:04 Geistliche Musik

Heinrich Schütz: Viel werden kommen von Morgen und von Abend zu 5 Stimmen (Dresdner Kammerchor; Cappella Sagittariana Dresden, Leitung: Hans-Christoph Rademann) Grzegorz Gerwazy Gorczycki: In virtute tua für Soli, Chor, Bläser, Streicher und Basso continuo (Il Giardino d'Amore Vocal Ensemble; Trombastic; Il Giardino d'Amore, Leitung: Stefan Plewniak) Dmitrij Stepanowitsch Bortnjanskij: Konzert Nr. 29 für Chor a cappella "Ich will den Namen Gottes loben" (State Symphony Capella of Russia, Leitung: Valeri Polyansky) Samuel Scheidt: Laudate Dominum in Sanctis, Concerto in 2 Chören (Ricercar Consort; La Fenice, Leitung: Philippe Pierlot) John Joubert: O Lorde, the Maker of Al Thing für Chor und Orgel (Nicholas Wearne, Orgel; Birmingham Conservatoire Chamber Choir, Leitung: Paul Spicer) Felix Mendelssohn: Sonate f-Moll op. 65,1 (Bernhard Buttmann an der großen Orgel der Sebalduskirche, Nürnberg) Johann Sebastian Bach: Alles nur nach Gottes Willen BWV 72, Kantate zum 3. Sonntag

Vr 10 januari 2020 | 16:50 X:enius

Historische Gebäude und Kunstwerke sind nicht nur schön anzusehen, sondern erzählen auch viel über unsere Vergangenheit. Doch der Zahn der Zeit nagt kräftig an den historischen Schätzen: Im Schloss Ludwigslust bröckelt der Stuck, im alten Elbtunnel von Hamburg haben Keramikfliesen mit Tiermotiven Schaden genommen und im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden verfällt der "gläserne Mensch" aus durchsichtigem Kunststoff. Jedes Material altert auf seine Weise und muss ganz individuell behandelt werden. Darum kümmern sich Restauratoren. Mit viel Liebe zum Detail, Geduld und Geschick verbringen sie Jahre damit, wertvolle Relikte der Vergangenheit in gutem Zustand zu erhalten. Oder originalgetreu zu erneuern, wie die wertvollen Tapeten auf Schloss Ludwigslust. Über 300.000 Besucher strömen jährlich in das Schloss Sanssouci in Potsdam und tauchen ein in die Welt Friedrichs des Großen. Besonders eindrucksvoll sind die original erhaltenen Raumausstattungen aus dem 18. Jahrhundert. Dass diese no

Do 2 januari 2020 | 05:10 Bauhaus lebt! Eine Kunstschule wird 100

Vor 100 Jahren gründete Walter Gropius in Weimar eine Kunstschule, die für viele zum Stilführer eines zeitlosen Geschmacks wurde, in Design, Architektur, Kunst. Eine Institution, die in die Welt ausstrahlt - bis heute. Das Bauhaus ging neue Wege, sah die Einheit von Kunst und Technik und revolutionierte das Bauen für alle. An der Bauhaus-Universität Weimar "denken" Studierende Alltagsgegenstände neu. Im ersten Bau von Walter Gropius werden bis heute Schuhe produziert, und in Dresden proben Tänzer für ein Stück, das auf Oskar Schlemmers berühmtem "Triadischen Ballett" basiert. Peter Twiehaus reist durch Mittel- und Ostdeutschland und zeigt - eingebettet in den historischen Kontext - die Orte, an denen das Bauhaus-Erbe von engagierten Menschen bewahrt oder neu interpretiert wird. Die Zuschauer besuchen einen Hamburger Kaufmann, der sein Juwel öffnet: das Haus Rabe in Zwenkau bei Leipzig, ein original erhaltenes Gebäude, eingerichtet von Oskar Schlemmer. Ein Profess

Wo 1 januari 2020 | 18:30 Hanseblick Spezial

Flusskreuzfahrten werden immer beliebter, denn sie bieten Komfort, Erholung und Erlebnisse. Diese bequeme Art des Reisens führt durch die unterschiedlichsten Landschaften, auch die Ausflüge an Land bieten jede Menge Abwechslung. Moderatorin Sibylle Rothe ist auf der MS "Junker Jörg" von Dresden nach Hamburg unterwegs, fast 600 Kilometer auf der Elbe Richtung Norden. Das Ausflugspensum in die Städte hat es in sich: jeden Tag wird ein anderer Elbhafen angesteuert. Die Passagiere besuchen in Meißen die weltberühmte Porzellanmanufaktur und und begeben sich in Wittenberg auf die Spuren des Reformators Martin Luther. Ein Kontrastprogramm ist in Magedeburg zu erleben, denn in der Nähe des Doms aus dem 12. Jahrhundert steht ein anderes Wahrzeichen der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt: das Hundertwasser-Haus. In Tangermünde hat Sibylle Rothe einen exklusiven Reiseleiter an ihrer Seite. Der Kapitän des Schiffes zeigt ihr seine Heimatstadt mit ganz besonderen Sehenswürdigkeiten. Während d

Di 31 december 2019 | 17:25 Silvesterkonzert aus der Semperoper

"Das Land des Lächelns" von Franz Lehár zählt zu den beliebtesten Operetten. Die Höhepunkte daraus dirigiert Christian Thielemann live beim ZDF-Silvesterkonzert aus der Dresdner Semperoper. Beim musikalischen Feuerwerk zum Jahreswechsel sind internationale Solisten, die Staatskapelle Dresden und der Sächsische Staatsopernchor dabei. Die Operette bietet neben einer bittersüßen Lovestory einen der größten Operetten-Hits: "Dein ist mein ganzes Herz". Operette zum Silvesterkonzert in der Semperoper hat Tradition. So standen schon "Die Fledermaus", "Die Csárdásfürstin" und Operetten-Galas auf dem Programm der vergangenen Jahre. Und für Che

Zo 29 december 2019 | 19:10 Bauhaus lebt! Eine Kunstschule wird 100

Vor 100 Jahren gründete Walter Gropius in Weimar eine Kunstschule, die für viele zum Stilführer eines zeitlosen Geschmacks wurde, in Design, Architektur, Kunst. Eine Institution, die in die Welt ausstrahlt - bis heute. Das Bauhaus ging neue Wege, sah die Einheit von Kunst und Technik und revolutionierte das Bauen für alle. An der Bauhaus-Universität Weimar "denken" Studierende Alltagsgegenstände neu. Im ersten Bau von Walter Gropius werden bis heute Schuhe produziert, und in Dresden proben Tänzer für ein Stück, das auf Oskar Schlemmers berühmtem "Triadischen Ballett" basiert. Peter Twiehaus reist durch Mittel- und Ostdeutschland und zeigt - eingebettet in den historischen Kontext - die Orte, an denen das Bauhaus-Erbe von engagierten Menschen bewahrt oder neu interpretiert wird. Die Zuschauer besuchen einen Hamburger Kaufmann, der sein Juwel öffnet: das Haus Rabe in Zwenkau bei Leipzig, ein original erhaltenes Gebäude, eingerichtet von Oskar Schlemmer. Ein Profess

Za 28 december 2019 | 06:45 3satThementag: Liebeslustig: Anne und der König von Dresden

28/12/19 - Anne Grainauer, gefeierte Auslandskorrespondentin, steht nach 24 Jahren plötzlich ohne Job da. Mit dem charmanten Gregor König kommt zunächst Trost und dann ein dickes Ende. Anne findet heraus, dass Gregor nicht nur Dresdner Oberbürgermeister ist, sondern auch der Lieblingsfeind ihrer Tochter Jess, die eine Bürgerinitiative gegen den Flughafenausbau anführt. Gregor wirbt hartnäckig um Annes Herz. Und die muss sich entscheiden. Ehrgeizig und unerschrocken hat Anne Grainauer als...

Anne Grainauer, gefeierte Auslandskorrespondentin, steht nach 24 Jahren plötzlich ohne Job da. Mit dem charmanten Gregor König kommt zunächst Trost - und dann ein dickes Ende. Anne findet heraus, dass Gregor nicht nur Dresdner Oberbürgermeister ist, sondern auch der Lieblingsfeind ihrer Tochter Jess, die eine Bürgerinitiative gegen den Flughafenausbau anführt. Gregor wirbt hartnäckig um Annes Herz. Und die muss sich entscheiden. Ehrgeizig und unerschrocken hat Anne Grainauer als Auslandskorrespondentin die Welt bereist. Doch nachdem sie sich bei ihrer Arbeit an der Schulter verletzt hat, tauscht ihr Sender sie nach 24 Dienstjahren gegen eine Jüngere aus. Zum ersten Mal in ihrem Leben weiß die resolute Anne nicht, wohin mit sich. Doch der charmante Gregor nimmt ihr die Entscheidung kurzerhand ab und bringt sie in die Flughafen-Bar. Zwischen

Wo 25 december 2019 | 14:01 Humperdinck - Hänsel und Gretel

Deze productie van Engelbert Humperdincks Hänsel und Gretel door de Semperoper Dresden uit 2006 staat onder leiding van dirigent Michael Hofsteller. Solisten zijn Irmgard, Vilsmaier, Hans-Joachim Ketelsen, Antigone Papoulkas en Iris Vermillion. Op verzoek van zijn zus heeft Humperdinck het klassieke sprookje over Hans en Grietje van de gebroeders Grimm op muziek gezet. Zij wilde haar kinderen vermaken tijdens de kerstdagen. Dit bleek zo’n succes te zijn dat broer en zus het niet lang daarna uitwerkten tot de opera die we vandaag de dag kennen. Hänsel und Gretel is dan ook een echt ‘familiewerk’ en geliefd bij zowel jong als oud.

Za 21 december 2019 | 21:59 Galaconcert - 450 jaar Staatskapelle Dresden

In september 1998 vierde de Staatskapelle Dresden haar 450-jarig bestaan met een groots galaconcert. Op het programma stonden werken van verschillende beroemde componisten, die ooit hun première beleefden bij dit orkest. Vier het feest mee en geniet van Antonio Vivaldi’s Concerto per l'orchestra di Dresda, Carl Maria von Webers Jubel-Ouvertüre, op. 59, Richard Wagners Ouverture 'Rienzi', en Richard Strauss’ Eine Alpensinfonie, op. 64! De Staatskapelle Dresden staat onder leiding van Giuseppe Sinopoli.

Vr 20 december 2019 | 18:25 FC Nurnberg - Dynamo Dresden

2. Bundesliga 2019-2020

Zo 1 december 2019 | 18:00 Adventskonzert aus Dresden

Festliche Musik und vorweihnachtliche Stimmung machen das ZDF-Adventskonzert zu einem besonderen Erlebnis. Auch in diesem Jahr sind internationale Solisten in der Dresdner Frauenkirche dabei. Neben der jungen Schweizer Sopranistin Regula Mühlemann freut sich der weltweit gefeierte polnische Tenor Piotr Beczala auf seinen ersten Auftritt beim Adventskonzert. Am Pult der Sächsischen Staatskapelle Dresden steht die mexikanische Dirigentin Alondra de la Parra. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Händel, Haydn und ein längerer Ausschnitt aus der Großen Messe in c-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart. Für die ist Regula Mühlemann eine Idealbesetzung, denn mit ihrer leuchtend klaren und zugleich warmen Stimme fühlt sie sich der Musik Mozarts ganz besonders verbunden. Während Regula Mühlemann bereits zum zweiten Mal beim Adventskonzert auftritt, bedeutet es für Piotr Beczala eine Premiere. Der vielse

Di 26 november 2019 | 01:25 Jüdisches Leben – Alltag in Angst?

"Heute werden wir mit Klarnamen im Internet beschimpft. Und aus Schulen hören wir, dass Jude wieder ein Schimpfwort auf den Schulhöfen ist", erzählt Michael Rubinstein. Er ist Geschäftsführer des Landesverbandes der jüdischen Gemeinden Nordrhein und erlebt, wie sich jüdisches Leben in Deutschland verändert. "Sobald wir Angst haben, gehen wir" Autorin Lena Rumler hat Michael Rubinstein und andere Menschen für die WDR-Reportage "Unterwegs im Westen" begleitet. Darunter: jüdische Kinder und Jugendliche, denen ihre Identität und der Zusammenhalt untereinander wichtig ist. Wie die 12-jährige Yael, die auf das jüdische Gymnasium in Düsseldorf geht. Ihre Familie lebt den jüdischen Glauben, wenn auch nicht immer sehr streng. Auch am Shabbat, dem jüdischen Feiertag, dürfen Yael und ihre Geschwister zu Kindergeburtstagen gehen, obwohl das nicht den religiösen Vorschriften entspricht. Doch Yaels Eltern ist es wichtig, dass ihre Kinder auch nichtjüdische Freunde haben. Ein ganz normales Leben also? Einerseits ja, andererseits aber auch nicht. "Meine Mama sagt mir immer, sobald wir Angst haben, gehen wir", meint Yael dazu. Weg aus Deutschland. Bislang fühlen sie und ihre Familie sich hier sicher und zuhause. Teilnahme am Jewrovison _ dem größten jüdischen Gesangswettbewerb Ein besonderer Höhepunkt ist für Yael dieses Jahr die Teilnahme am "Jewrovision" in Dresden, dem größten jüdischen Tanz- und Gesangswettbewerb Europas. Auch Michael Rubinstein ist mit einer Jugendgruppe dabei. Für die über 2.000 Kinder und Jugendlichen aus ganz Deutschland ist die Teilnahme etwas ganz Besonderes. Bedrohung vor allem vom rechten Rand der Gesellschaft Im Alltag verschweigen viele Juden in NRW ihre Religionszugehörigkeit aus Angst vor Anfeindungen. Die Bedrohung kommt vor allem vom rechten Rand der Gesellschaft. Seit einiger Zeit ist aber auch der Antisemitismus unter Muslimen ein öffentlich diskutiertes Thema. Michael Rubinstein will dem nachgehen und den Dialog zwischen Muslimen und Juden verstärken. Dafür fährt er nach Duisburg-Marxloh. Mit Mehmet Ösay, einem ehemaligen Vorsitzenden der örtlichen DITIB-Moschee, macht er ein Experiment. Sie wollen herausfinden, wie die Muslime in Marxloh reagieren, wenn Michael Rubinstein mit Kipa, der Kopfbedeckung männlicher Juden, durch das Viertel läuft. Die Reportage von Lena Rumler bietet einen seltenen Einblick in jüdisches Leben in NRW. Ein Leben mit vielen Sorgen und Ängsten, aber auch einem jüdischen Alltag frei und fernab von antisemitischer Bedrohung.

Di 19 november 2019 | 14:25 Tierärztin Dr. Mertens

Seizoen 2 - Aflevering 8/13 (21) - Ein Besuch beim Gynäkologen bestätigt den Schnelltest aus der Apotheke. Susanne ist tatsächlich schwanger. Sie will Christoph sofort die gute Nachricht überbringen und fährt in die Klinik. Dort trifft sie auf Christoph und ihre Mutter Charlotte, was sie leicht irritiert. Als sie beiden die Nachricht überbringt, muss sie erfahren, dass ihre Mutter Krebs hat. Im Zoo geht ein Notruf ein – ausgerechnet von Susannes Vater, der in Kooperation mit dem Zoo wegen der Wölfe in der Dübener Heide unterwegs ist. Er habe eine ausgewachsene Löwin gesehen, die ihn beinahe angegriffen hätte. Susanne vermutet erst eine Überdosis Kräuterschnaps, aber Georg besteht darauf, einer Löwin gegenübergestanden zu haben. Mit Narkosegewehren bewaffnet machen sich Susanne, Direktor Fährmann und Pfleger Conny auf den Weg. Fährmann hatte eigentlich Besseres zu tun, Lena Weingarten ist gerade zu Besuch, aber sie begleitet Fährmann. Die Polizei hat die Gegend weiträumig abgeriegelt, doch die Löwin ist nicht ausfindig zu machen, jedoch findet man tatsächlich Spuren einer Raubkatze. Während Susanne ihren Vater nach Hause schickt, übernachtet sie mit Fährmann und Lena auf einem Hochstand und bemerkt die Vertrautheit zwischen beiden. Lena schläft angelehnt an Fährmanns Schulter ein. Am nächsten Morgen sehen sie tatsächlich die Löwin vom Hochstand aus. In einer nicht ungefährlichen Aktion schaffen sie es, das Tier zu betäuben und in den Zoo zu transportieren. Dort stellt Susanne am Kopf der Löwin einen Tumor fest, der so groß ist, dass sie nicht operieren kann. Für eine Bestrahlung ist ihre Tierklinik nicht ausgestattet, und so wird die Löwin kurzerhand in Christophs Klinik im Strahleninstitut behandelt. Auch die Frage, wie eine Löwin in die Dübener Heide kommt, kann geklärt werden: Ein vor einem Jahr gastierender Zirkus hat den Verlust eines Löwenbabys gemeldet. Man ging davon aus, dass es nicht lange überleben wird, und hat die Suche eingestellt. Offensichtlich ist es von Wölfen großgezogen worden. Bei der Anklage durch die Denkmalschutzbehörde kann Lena tatsächlich helfen. Sie bringt Herrenbrück diplomatisch dazu, die Sache auf kleinem Dienstweg zu regeln. Doch gerade in dieser Situation wäre es fatal, wenn ihre Beziehung zu Fährmann aufflöge. Doch Fährmann will eine klare Ansage. Lena sagt, dass er der Mann sei, neben dem sie am liebsten aufwache, doch der Verstand müsse siegen. Dann reist sie wieder nach Dresden ab. Doch noch am selben Abend steht sie vor seiner Tür und sagt, dass man manchmal auf sein Herz hören muss, nicht nur auf den Verstand. Da Charlotte Baumgart noch nicht mit ihrem Mann gesprochen hat, sagt Susanne ihrem beschäftigten Vater, er müsse dringend mit ihr reden. Charlotte rückt mit der Wahrheit raus. Ein Schock für Georg, doch noch schlimmer ist für ihn, dass sich Charlotte nicht operieren lassen möchte. Charlotte will keine qualvolle Behandlung, sie möchte einfach die verbleibende Zeit mit Georg genießen. Doch Susanne und Christoph schaffen es, sie zu überreden.

Ma 18 november 2019 | 20:30 Humperdinck - Hänsel und Gretel

Deze productie van Engelbert Humperdincks Hänsel und Gretel door de Semperoper Dresden uit 2006 staat onder leiding van dirigent Michael Hofsteller. Solisten zijn Irmgard, Vilsmaier, Hans-Joachim Ketelsen, Antigone Papoulkas en Iris Vermillion. Op verzoek van zijn zus heeft Humperdinck het klassieke sprookje over Hans en Grietje van de gebroeders Grimm op muziek gezet. Zij wilde haar kinderen vermaken tijdens de kerstdagen. Dit bleek zo’n succes te zijn dat broer en zus het niet lang daarna uitwerkten tot de opera die we vandaag de dag kennen. Hänsel und Gretel is dan ook een echt ‘familiewerk’ en geliefd bij zowel jong als oud.

Zo 17 november 2019 | 15:50 Hans Hartung

Der Film erzählt den Werdegang des Malers Hans Hartung (1904-1989). Er studierte Kunst in Leipzig, Dresden und München und trat 1939 in die Fremdenlegion ein, um gegen die Nationalsozialisten zu kämpfen. Zum Ende des Krieges musste ihm nach einer schweren Verwundung ein Bein amputiert werden. Hartung zählt zu den großen Meistern der abstrakten Kunst, deren Formen er neu erfand. Er war besessen von der expressiven Kraft des spontanen Gestus und wollte so schnell wie der Blitz malen. Anhand zahlreicher Archivbilder, Auszüge aus den Memoiren des Künstlers und eines Besuchs in seinem Atelier zeigt der Film die Licht- und Schattenseiten von Hartungs Leben. Nach langen, bewegten Jahren in ärmlichen Verhältnissen konnte er sich in den 1970er Jahren eine Villa mit Atelier im südfranzösischen Antibes bauen. Dieses Haus bildet die eindrucksvolle Kulisse des Films. Sein künst

Za 16 november 2019 | 19:25 Spiel ohne Grenze - Wie der Herbst '89 den Ostfußball veränderte

Den 9. November 1989 wird Heiko Scholz (7 Länderspiele DDR/1 Deutschland) nie vergessen. An diesem Tag darf er seinen neuen Wartburg abholen. Am Abend wird die DDR-Nationalmannschaft in der Sportschule in Leipzig von den Ereignissen in Berlin überrascht. Trainer Geyer verhängt sogar eineAusgangssperre, um der aufkommenden Unruhe Herr zu werden. Eine Woche später kehrt das Kollektiv vom WM-Qualifikationsspiel aus Wien zurück und nichts mehr soll in der DDR so sein wie es einmal war. Der Mauerfall trennt das Leben der damaligen DDR-Fußballer in ein Davor und ein Danach. So wird Dynamo-Torjäger Ulf Kirsten vom Hauptwachtmeister der Volkspolizei zum Bundesliga-Profi bei Bayer Leverkusen. Auf dem Stadiongelände von DDR-Meister Dynamo Dresden, vormals ein militärischer Sicherheitsbereich, werden plötzlich Gebrauchtwagen verkauft. Und Jörg Neubauer, bislang Pressesprecher des DDR-Fußballverbandes, wechselt die Fronten und wird Spielerberater. Ein Job, den es in der DDR bislang gar nicht gab.

Zo 10 november 2019 | 13:55 Broeders in Berlijn

Seizoen 1 - Aflevering 3 - Documentairereeks die uitzoekt wat de val van de Muur heeft betekend voor Duitsland, zijn bewoners en Europa. Dresden, tijdens de Tweede Wereldoorlog verwoest, werd in de DDR-tijd deels herbouwd, in socialistische stijl. Sinds de val van de Muur lijkt de stad weer in oude glorie herrezen. Maar bij de bevolking is de wond van het gedeelde en weer herenigde Duitsland nog diep.

Zo 10 november 2019 | 00:45 KurzSchluss

(1): Robotron, Kurzfilm von Nadja Buttendorf, Deutschland 2018Die aus Dresden stammende Künstlerin Nadja Buttendorf ist Schöpferin der DDR-Webserie "Robotron - a tech opera" (ein Konglomerat aus den Begriffen "technology" und "soap opera"). Die Handlung ist im VEB Kombinat Robotron angesiedelt, dem größten Computerhersteller der ehemaligen DDR und einem der bedeutendsten Produzenten von Informationstechnologie im sozialistischen Osteuropa. "Robotron" ist die spannende Auseinandersetzung einer neuen Künstlergeneration mit der DDR-Vergangenheit. ARTE zeigt die erste Staffel.(2): Begegnung - Nadja ButtendorfGanz im Stil der zeitgenössischen Social-Media-Selbstinszenierung ist Nadja Buttendorfs digitale Soap Opera "Robotron - a tech opera" ein Mittel zur Autobiografie, Selbstreflexion und Selbstvergewisserung. Ihren

Vr 8 november 2019 | 14:40 Broeders in Berlijn

Seizoen 1 - Aflevering 3 - Documentairereeks die uitzoekt wat de val van de Muur heeft betekend voor Duitsland, zijn bewoners en Europa. Dresden, tijdens de Tweede Wereldoorlog verwoest, werd in de DDR-tijd deels herbouwd, in socialistische stijl. Sinds de val van de Muur lijkt de stad weer in oude glorie herrezen. Maar bij de bevolking is de wond van het gedeelde en weer herenigde Duitsland nog diep.

Do 7 november 2019 | 20:25 Broeders in Berlijn

Seizoen 1 - Aflevering 3 - Documentairereeks die uitzoekt wat de val van de Muur heeft betekend voor Duitsland, zijn bewoners en Europa. Dresden, tijdens de Tweede Wereldoorlog verwoest, werd in de DDR-tijd deels herbouwd, in socialistische stijl. Sinds de val van de Muur lijkt de stad weer in oude glorie herrezen. Maar bij de bevolking is de wond van het gedeelde en weer herenigde Duitsland nog diep.

Di 5 november 2019 | 20:15 Tierärztin Dr. Mertens

In Dresden trifft Susanne unerwartet Hannes Zoller wieder. Nach einer gemeinsamen Nacht bittet Hannes sie, ihn für das Wochenende nach Berlin zu begleiten. Susanne zögert. Zu Recht, denn im Dresdner Zoo geht es für sie turbulent weiter. Zusammen mit Zoodirektorin Dr. Wörner gelingt es ihr, das entlaufene Erdmännchen einzufangen. Dabei fügt ihr das Tier einen Kratzer zu. Susanne ist geschockt. Was, wenn das Tier tatsächlich mit dem Umbo-Msingi-Virus infiziert ist und sie sich angesteckt hat? Wieder im Leipziger Zoo ist Dr. Amal Bekele entschlossen, ihre Vision umzusetzen und das notwendige Zusatz-Gelände für das Südamerika-Projekt von Oberbürgermeister Herrenbrück zurückzuerobern. Unterdessen wächst die Sorge um Panther Rico. Nachdem er noch immer nicht fressen will, beginnt die bis dahin so selbstsichere Karoline zu zweifeln: Ist ihr etwa bei der gestrigen Ohrenoperation ein Fehler unterlaufen? Zerknirscht muss Karoline Amal Rede und Antwort stehen. In Amals Schu

Do 31 oktober 2019 | 10:00 Evangelischer Gottesdienst am Reformationstag

Tun, was nötig ist - davon ließen sich die Reformatoren an der Schwelle zur Neuzeit leiten. Sie protestierten gegen falsche Machtstrukturen für einen befreienden Glauben. 500 Jahre später versammelten sich Menschen in Ostberlin, Dresden und Leipzig, um gegen das DDR-Regime zu protestieren. Friedlich: mit Kerzen und Gebeten. Heute gehen Jugendliche auf die Straße, um mit "Fridays for Future" ein Zeichen zu setzen, damit diese Welt nicht verloren geht und Menschen zusammen handeln. Wie erfolgversprechend ist friedlicher Protest wirklich? Es braucht immer wieder den Mut Einzelner. Heute bei den Freitagsdemonstrationen, vor 30 Jahren, als die Mauer fiel und vor 500 Jahren bei Luthers Thesenanschlag. Der Reformationsgottesdienst aus der Gethsemanekirche geht der Frage nach, was jeder Einzelne von uns braucht, um mutig zu sein und Veränderungen zu wagen. Und dabei auf Hoffnung zu setzen. Predigt & Liturgie: Pfn. Jasmin El-Manhy & Pfr. Tobias Kuske.

Di 29 oktober 2019 | 20:15 Tierärztin Dr. Mertens

Der langersehnte Tag ist gekommen: Susanne wird die Grundsatzrede auf der internationalen Konferenz für Zoo- und Wildtiere halten. Amal hat es sich selbstverständlich nicht nehmen lassen, ihre Tierärztin nach Dresden zu begleiten. Das internationale Parkett beansprucht sie noch immer uneingeschränkt für sich. Gemeinsam besichtigen die beiden Frauen vor dem Kongress die Südamerika-Anlage des Dresdner Zoos und erfahren dort, dass ein krankes Erdmännchen entwischt ist. Susanne springt kurzerhand für den kranken Tierarzt ein und unterstützt Zoodirektorin Dr. Wörner bei der Suche. Durch das Erdmännchen besteht Gefahr auf Verbreitung des Umbo-Msingi-Virus - ähnlich gefährlich für Mensch und Tier wie Ebola. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Im Zoo Leipzig ist Karoline Schneider in der Zwischenzeit auf sich allein gestellt und bei der Behandlung des Panthers Rico unterläuft ihr ein folgenschwerer Fehler. Dr. Amal Bekele gerät im Kongresszentrum zunehmend unter Druck. Ihr ambitionier

Vr 25 oktober 2019 | 14:40 Broeders in Berlijn

Herhaling. In het nieuwe programma Broeders in Berlijn gaan broers Maarten en Vincent van Rossem in vier afleveringen op zoek naar wat de val van de Muur Duitsland, zijn bewoners en Europa heeft gebracht. Uitdaging Dertig jaar geleden viel de Berlijnse Muur. Een jaar later was er de eenwording van Duitsland. Het betekende voor het land een sociale, economische en culturele uitdaging van ongekende omvang. Balans Door ontmoetingen met de lokale bevolking en met hun eigen kennis van geschiedenis, architectuur en beeldende kunst proberen Maarten en Vincent de balans op te maken. Gaat het wel goed met Duitsland en de Duitsers? Bouw van de Muur De broers Maarten en Vincent van Rossem beginnen in deze eerste aflevering in Berlijn, waar ze bij restanten van de Muur terugkijken naar de bouw van die Muur en naar de periode van de Koude Oorlog. De komende weken gaan ze ook naar Dresden en Leipzig.

Do 24 oktober 2019 | 18:15 Galaconcert - 450 jaar Staatskapelle Dresden

In september 1998 vierde de Staatskapelle Dresden haar 450-jarig bestaan met een groots galaconcert. Op het programma stonden werken van verschillende beroemde componisten, die ooit hun première beleefden bij dit orkest. Vier het feest mee en geniet van Antonio Vivaldi’s Concerto per l'orchestra di Dresda, Carl Maria von Webers Jubel-Ouvertüre, op. 59, Richard Wagners Ouverture 'Rienzi', en Richard Strauss’ Eine Alpensinfonie, op. 64! De Staatskapelle Dresden staat onder leiding van Giuseppe Sinopoli.

Do 3 oktober 2019 | 02:35 30 Jahre Mauerfall: Mein Dresden - Die zerrissene Stadt

Dresden ist eine schöne, eine stolze Stadt. Aber auch eine tief zerrissene Stadt. Das erlebt man sofort, wenn man das Wort "Pegida" in den Mund nimmt. Dann ist man Freund oder Feind. Pegida spaltet und polarisiert, seit fast fünf Jahren. Montag für Montag in barocker Kulisse. Das prächtige Elbflorenz so pegida, so fremdenfeindlich? Autorin Bruni Reitzenstein sucht in ihrer Heimatstadt Antworten, spricht mit Verwandten, Freunden, Ex- Kollegen.

Zo 29 september 2019 | 15:20 August der Starke

Dresden ist ein barockes Kleinod im Herzen Deutschlands, eine Kunst- und Kulturmetropole von europäischem Rang. Die Frauenkirche, die Hofkirche, das Schloss, der Zwinger und natürlich die Engel zu Füßen von Raffaels Sixtinischer Madonna. Seit über 300 Jahren strömen die Besucher in die Stadt, um die von Canaletto gemalte Silhouette Dresdens zu bestaunen. Es ist vor allem der Herrschaftsanspruch eines Mannes, der hier an der Elbe in Öl, Stein, Porzellan und Gold verewigt wurde: August der Starke, sächsischer Kurfürst und König von Polen. Mit dem sinnesfreudigen Wettiner begann eine glanzvolle Ära, die mit dem Tod seines Thronerben August III. ihr jähes Ende fand. Nur knapp sieben Jahrzehnte währte dieses Augusteische Zeitalter. Doch das genügte, um das Selbstwertgefühl der Sachsen und das Antlitz Dresdens bis in unsere Tage zu prägen. Die Dokumentati

Do 26 september 2019 | 16:45 X:enius

Vor gut 170 Jahren war die Idee revolutionär: Statt Fäkalien und Schmutzwasser direkt auf die Straße zu entsorgen, wurden Abwässer fortan in einer Kanalisation gesammelt und in ein Klärwerk geschwemmt. Doch was einst modern war, bereitet jetzt zunehmend Probleme: Vielerorts ist die Kanalisation baufällig und die Sanierungskosten sind immens. Was also tun? Lassen sich die antiquierten Abwassersysteme auf den aktuellen Stand der Technik bringen? Und wie sieht die Kanalisation der Zukunft aus? "Xenius" geht auf Spurensuche in den Untergrund. Die "Xenius"-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard sind in Dresden unterwegs - genauer gesagt in den dunklen Abwasserkanälen direkt unter der Innenstadt. Ihr Auftrag: den Kanal nach baulichen Mängeln untersuchen. Dafür geht es mit einem Schlauchboot durch die stockdunklen Abwasserkanäle. Aber das bleibt nicht die einzige Herausforderung an diesem Tag. Als plötzl

Zo 1 september 2019 | 17:35 Wahlen in Brandenburg und Sachsen

Die Regierungsparteien schwächeln, AfD und Grüne legen kräftig zu. So ist die Ausgangslage für die Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg. Das ZDF berichtet live aus Dresden und Potsdam. Am 1. September ist Wahltag. Was direkt nach diesem Tag passiert, bestimmt schon jetzt den Wahlkampf: Auf welche Bündnisse müssen sich die Parteien einlassen, um eine blaue Landesregierung zu verhindern? Denn in beiden Ländern könnte die AfD stärkste Kraft werden. Eines zeichnet sich jetzt schon ab: Klare Wahlsieger mit einem eindeutigen Regierungsauftrag des Wählers wird es am 1. September vermutlich nicht geben. Weder in Sachsen noch in Brandenburg. Dafür wird es im Anschluss viel Bewegung in der Parteienlandschaft geben, da es in beiden Bundesländern für eine Zweierkoalition vermutlich nicht mehr reichen wird. Auch deshalb spielt das "Wer-mit-wem?" in diesen Wahlkämpfen eine so wichtige Rolle. In Sachsen lagen CDU und AfD in Umfragen zuletzt gleichauf, die SPD schwächelte. Für Ministerpräsident Kretschmer bedeutet das, er muss neben den Sozialdemokraten vermutlich einen weiteren Partner finden, um seine Regierungsarbeit fortzusetzen. Die Grünen könnten ein starker Koalitionspartner sein. Der Höhenflug der Partei geht wohl auch in Sachsen weiter. Allerdings zeigte sich Spitzenkandidatin Katja Meier zuletzt irritiert vom Ministerpräsidenten, der ihrer Partei politische Sturheit vorwarf und sie in diesem Punkt auf eine Stufe mit der AfD stellte. Die FDP wird erneut von Holger Zastrow in den Wahlkampf geführt. Nach fünf Jahren außerparlamentarischer Opposition will er die Liberalen am liebsten direkt in Regierungsverantwortung bringen. Die Fünfprozenthürde scheint nicht unüberwindbar. Die Linke ist traditionell stark in Sachsen. Doch die zuletzt desaströsen Ergebnisse bei Europa- und Kommunalwahlen lassen Kandidat Rico Gebhardt vorsichtig werden. Für die CDU kommt seine Partei so oder so nicht als Koalitionspartner infrage. Dafür könnte sich Martin Dulig für ein linkes Bündnis Rot-Rot-Grün erwärmen. Der SPD-Landeschef versucht, gegen die schlechten Umfragewerte und das allgemeine SPD-Tief Themen zu setzen – bisher mit mäßigem Erfolg. Die AfD spielt bei allen anderen Parteien keine Rolle in den Koalitionsüberlegungen und bestimmt dennoch diesen Wahlkampf und die Berichterstattung. Zurzeit kämpft die Partei noch juristisch um ihre Kandidatenliste, die der Landeswahlausschuss wegen Formfehler stark einkürzte. Dennoch sieht sich Spitzenkandidat Jörg Urban bereits als Wahlsieger. Die Chancen, stärkste Kraft in Sachsen zu werden, sind gut. Stärkste Kraft werden – das könnten in Brandenburg gleich fünf Parteien: SPD, CDU, AfD, Linke und Grüne liegen in Umfragen nahezu gleichauf. Die Suche nach Bündnissen wird hier vermutlich noch kniffliger. Brandenburg ist eigentlich SPD-Stammland, seit der Wende stellen die Sozialdemokraten den Ministerpräsidenten. Soll dies so bleiben, muss sich Ministerpräsident Dietmar Woidke eventuell sogar weitere Partner suchen. Seinen jetzigen Koalitionspartner, die Linken, hätte er gern weiter an seiner Seite. Doch Woidke und die linke Kandidatin Kathrin Dannenberg wissen, dass die Umfragewerte ihrer Parteien in den vergangenen Wochen immer weiter sanken, während die Grünen mit dem Spitzenteam Ursula Nonnemacher und Benjamin Raschke auch in diesem Bundesland Punkt um Punkt aufholten. Ingo Senftleben, Oppositionsführer der CDU im Potsdamer Landtag, zeigte sich zumindest selbstbewusst auf seiner "Bock auf Brandenburg"-Wahl-Tour und warb für einen Politikwechsel. Die FDP spielt in diesen Überlegungen bisher keine Rolle. Deren Kandidat Hans-Peter Goetz kämpft mit den Liberalen um den Einzug in den Landtag. Fünf Parteien, alle gleichauf, am Ende könnte die AfD auch in Brandenburg ganz vorne liegen. Deren Spitzenmann Andreas Kalbitz holte sich zuletzt medienwirksam Wahlkampf-Hilfe aus Thüringen mit Björn Höcke. Ein Bündnis mit der AfD schließen alle Parteien aus. Wer sammelt wie viele Prozentpunkte, und welche möglichen Mehrheiten ergeben sich daraus? Das ist die spannende Frage, auf die es am 1. September Punkt 18.00 Uhr erste Antworten gibt. Das ZDF sendet live ab 17.35 Uhr aus beiden Landeshauptstädten mit der stellvertretenden Chefredakteurin Bettina Schausten im Dresdner Wahlstudio und der Landesstudioleiterin von Brandenburg, Bettina Warken, im Potsdamer Wahlstudio. Immer die aktuellsten Zahlen und Hochrechnungen liefern ZDF-Politikchef Matthias Fornoff und die Forschungsgruppe Wahlen. Alles jederzeit abrufbar auf heute.de, ergänzt um Kurzanalysen der wichtigsten Wahlthemen und aktuell die interessantesten Stimmen der Gewinner und Verlierer ebenfalls auf facebook.com/ZDFheute/. Der gesamte Wahlabend ist live zu verfolgen in der ZDFmediathek. Auch die 19.00-Uhr-"heute"-Nachrichten berichten ausführlich über den Ausgang der Wahl. Und in den Runden in Dresden und Potsdam stellen sich die Spitzenkandidaten ersten Fragen der Moderatorinnen.

Zo 1 september 2019 | 17:30 Landtagswahl Sachsen und Brandenburg

Sowohl in Brandenburg als auch in Sachsen schwächeln die Regierungsparteien. AfD und Grüne legen dagegen zu. Tatsächlich könnte die AfD in beiden Ländern stärkste Kraft werden. Einen klaren Wahlsieger mit einem eindeutigen Regierungsauftrag dürfte es kaum geben. In Brandenburg lagen nach Umfragen zuletzt gleich fünf Parteien nahezu gleichauf. Auf welche Koalitionen könnten sie sich einigen, um eine Beteiligung der AfD zu verhindern? Denn ein Bündnis mit dieser Partei schließen in Potsdam alle aus. Auch in Sachsen spielt die AfD bei den anderen Parteien keine Rolle in den Koalitionsüberlegungen und bestimmt dennoch Wahlkampf und Berichterstattung. Das Erste und das ZDF (ab 17.35 Uhr) berichten live aus den Landeshauptstädten Dresden und Potsdam. Das Erste bringt um 19.20 erste Reaktionen in der "Berliner Runde", ab 21.55 Uhr talkt Anne Will.

Za 31 augustus 2019 | 12:55 Dynamo Dresden - St. Pauli

2. Bundesliga 2019-2020

Do 22 augustus 2019 | 19:30 Dynamo Dresden - Heidenheim

2. Bundesliga 2019-2020

Zo 18 augustus 2019 | 17:55 Das Dresdner Festspielorchester spielt Robert Schumanns Sinfonie Nr.2

Im Dezember 1844 zog Robert Schumann mit seiner Familie nach Dresden. Auf den Komponisten warteten einerseits ungemein produktive Jahre, andererseits befand er sich immer häufiger in depressiven Stimmungen. Zugleich warf die deutsche Revolution ihre Schatten voraus. Die Komposition seiner heute als 2. Symphonie bekannten C-Dur-Symphonie erfolgte ungefähr ein Jahr nach seiner Ankunft in Dresden. Schumann setzte sich während des Komponierens intensiv und hörbar mit der Musik Johann Sebastian Bachs auseinander. Die Vollendung der Symphonie ging mit einer spürbaren Besserung seines Gemütszustands einher. Die 2. Symphonie gehört zu Schumanns erfolgreichsten Werken für Orchester. Das 2012 gegründete Dresdner Festspielorchester besteht aus hervorragenden Instrumentalisten internationaler Spitzenorchester für historische Aufführungspraxis. Orchester und Dresdner Festspiele, die 2017 ihr 40. Jubiläum feierten, bilden eine programmatische Einheit: Festspielintendant Jan Vogler sieht im Festival die Fortführung kulturell und gesellschaftlich weltoffener Traditionen in Dresden, mit denen das Festival Flagge zeigt gegen aktuelle Tendenzen der Ausgrenzung und Abschottung.

Zo 18 augustus 2019 | 13:25 Dynamo Dresden - Heidenheim

2. Bundesliga 2019-2020

Di 13 augustus 2019 | 19:30 Schloss und Park Pillnitz

Direkt an der Elbe bei Dresden, begrenzt von Weinbergen und Wäldern, liegen Schloss und Park Pillnitz. Der Film zeigt die europaweit einzigartige Schlossanlage zu allen Jahreszeiten. Das einstige Lustschloss von August dem Starken ist eine bezaubernde Verbindung aus barocker Baukunst und der damals in Europa angesagten China-Mode. Hier feierte der sächsische Hof seine Feste, suchte Abkühlung in den heißen Sommermonaten. Die heutige "Schlossherrin" Sybille Gräfe schwärmt von der Einmaligkeit dieser 28 Hektar großen Anlage. Sie zeigt ihre Lieblingsecken im Park, öffnet die verschlossenen Sommerpavillons und führt das Filmteam aufs Schlossdach. Der Blick bis weit in die Sächsisch-Böhmische Schweiz ist großartig. Weniger gern spricht sie über die Hochwasser 2002 und 2013: Hilflos musste sie damals zusehen, wie die Elbe Pillnitz in Besitz nahm. Dass man oft Baugerüste am Schloss entdeckt, hat aber nichts mit dem Hochwasser zu tun. "Ganz fertig wird Pillnitz nie sein. Es ist faktisch so, wenn man einmal rum ist, kann man wieder von vorn beginnen", sagt Dr. Ulf Nickol vom Sächsischen Immobilien- und Baumanagement. Die alten Handwerkstechniken beherrschen nur noch Spezialisten. Ein solcher ist auch Gartenmeister Thomas Riedel. Die Filmemacher begleiten ihn ins Winterquartier der exotischen Pflanzen in der Orangerie und beobachten die Einhausung der ältesten Kamelie Europas. Für Diskussionen sorgten immer mal wieder das Eintrittsgeld, geschlossene Parktore und die geringe Nutzung des Schlosses. Dr. Christian Striefler, Geschäftsführer Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten kritisiert, dass viele Pillnitz als kostenlosen Vorgarten von Dresden sehen. Für die Pillnitzer sind Schloss und Park aber ein Stück Heimat.

Ma 12 augustus 2019 | 02:05 Terra X: Geheimnisse auf dem Meeresgrund

Etwa drei Millionen Wracks liegen auf dem Grund der Gewässer unseres Planeten, und jedes hat seine eigene, verborgene Geschichte. Doch die stummen Zeitzeugen sind in Gefahr. Plünderer und der biologische Verfall sind eine ernste Bedrohung für die Schiffswracks. Florian Huber hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Wracks zu schützen und ihre Geschichten zu rekonstruieren. Er taucht hinab zu Relikten aus dem Ersten Weltkrieg, zu uralten Fossilien, antiken Frachtenseglern, und er macht sich auf die Suche nach verborgenen Schätzen auf dem Meeresgrund. Vor Helgoland liegen gleich vier deutsche Kriegsschiffe auf Grund, die noch weitgehend unerforscht sind. Sie sanken dort in einem Seegefecht im August 1914. In den vergangenen Jahren haben Raubtaucher das Wrack der "SMS Mainz" immer wieder geplündert und damit die Totenruhe der gefallenen Seeleute gestört. Jetzt ist den deutschen Behörden ein Schlag gegen die Raubtaucher gelungen: Die Bundespolizei hat die gestohlenen Artefakte von der "SMS Mainz" bei den niederländischen Plünderern entdeckt und beschlagnahmen lassen. Die Objekte vom Meeresgrund werden in Dresden restauriert. Am anderen Ende der Welt analysiert Hubers Team zwar ebenfalls Kriegsschiffe, allerdings stammen diese aus dem Zweiten Weltkrieg und stellen ein massives Umweltproblem dar. In der paradiesischen Südsee-Inselwelt von Chuuk Lagoon befindet sich der größte Schiffsfriedhof der Welt. Die Wracks mitten im Pazifik sind tickende Zeitbomben, schließlich lagern immer noch Treibstoff und Munition in den Bäuchen der rostenden Wracks. Durch die fortschreitende Korrosion tritt jedes Jahr immer mehr Gift aus und bedroht das einzigartige Ökosystem der Inseln. Vor Mauritius erforscht Florian Huber ein Wrack, das in die Geschichte einging: die "Saint Géran". Das Schiff der französischen Ostindienkompanie zerschellte am 17. August 1744 vor Mauritius an einem Riff und sank. Die "Saint Géran" wurde im weltberühmten Roman "Paul et Virginie" von Jacques-Henri Bernardin de Saint-Pierre verewigt. Er erzählt die Geschichte einer tragischen Liebe. Das Wrack ist jedoch in Vergessenheit geraten. Florian Huber macht sich auf Spurensuche – nach dem Wahrheitsgehalt der Geschichte und nach den Überresten des Schiffes. Zunächst per Ultraleicht-Wasserflugzeug aus der Luft und dann mit seiner Crew aus Forschungstauchern. In kaum einer anderen Region der Erde liegen mehr Schiffswracks auf dem Meeresgrund als in der Ostsee. Das liegt nicht nur an den zahlreichen Seeschlachten, die in diesem Meer stattfanden, sondern vor allem am geringen Salzgehalt der Ostsee. Dieser Umstand führt dazu, dass der Schiffsbohrwurm, der Wracks in anderen Regionen zusetzt, dort kaum vorkommt. Daher befinden sich auch alte Holz-Wracks noch immer in einem hervorragenden Zustand. Der Unterwasserarchäologe Florian Huber analysiert den Erhaltungszustand von einem ganz besonderen Wrack weit im Norden der Ostsee. Zwischen Finnland und Schweden liegt die "Plus" auf Grund. Das Schiff gehörte zu den sogenannten "Flying P-Linern" der Hamburger Reederei Laeisz. Bei nur drei Grad Celsius Wassertemperatur taucht er mit seinen Kollegen in eine Tiefe von 32 Metern hinab und nimmt das Wrack unter die Lupe. Florian Hubers Reise um den Globus führt die Zuschauer auch auf die Bahamas. Denn auf den Inseln befinden sich besonders geheimnisvolle Orte – die sogenannten Blue Holes. Die tiefen Kalksteinhöhlen aus grauer Vorzeit sind voller Wasser. Als bei den verschiedenen Eiszeiten auf dem Planeten der Wasserspiegel sank, lagen die Höhlen zwischenzeitlich trocken. Noch heute finden die Taucher Überreste aus jener Zeit. Florian Huber stößt auf einen urzeitlichen Krokodilschädel. Die Reise um den Globus liefert spannende wissenschaftliche Einblicke in die Unterwasserarchäologie und präsentiert dabei gleichermaßen ebenso vielfältige wie spektakuläre Unterwasseraufnahmen.

Ma 12 augustus 2019 | 00:00 Lugau City Lights

In Lugau, einem kleinen Dorf im Spreewald, ist es still. Zu still. Der einzige Ort, der etwas Leben verspricht, ist die Kneipe. Kein Wunder also, dass der Ostfrust insbesondere bei der Dorfjugend allgegenwärtig ist. Das Leben von Alexander Kühne und seinen Freunden dümpelt geradezu dahin: Kohlebau, Weißkohlernte. Kurzum: viel Langeweile, wenig Coolness. Bei Bier und Zigaretten beginnen sie herumzuspinnen, malen sich aus, wie es wäre, ein Stück der pulsierenden Metropole nach Hause zu holen. Sie wollen etwas noch nie Dagewesenes schaffen, dem Mikrokosmus der DDR etwas ganz Großes entgegensetzen. Sie träumen groß – Spielen mit dem Gedanken, einen Musikclub zu gründen, in dem sich auch David Bowie wohlgefühlt hätte. Die Volkspolizei wittert eine Revolution, die Nachbarn Ruhestörung. Die Hürden scheinen unüberwindbar – und doch gelingt es. Aus der ehemaligen Dorfgaststätte wird der Jugendclub "Extrem". Die größte Party ihres Lebens beginnt – mitten im Nirgendwo der DDR. Bis in die 90er zieht der Musikclub in der Provinz rockwütige Partygänger aus Berlin, Cottbus, Dresden und Leipzig an. Bands wie Rammstein, Fettes Brot oder Sandow bringen die Bühne zum Beben. Heute ist die Bühne verwaist, die Punkkonzerte von einst sind nichts weiter als bloße Erinnerung. 2017 reist Kühne zurück an den Ort, an dem er und seine Freunde einst das Unmögliche möglich machten. "Lugau City Lights" zeigt überschäumende Popkultur, wo sie keiner vermutet – in einem Dorf zwischen Dresden und Berlin – und erzählt die Geschichte von jungen Menschen, die weder aus der DDR flohen noch sie bekämpften, sondern sie einfach ignorierten: mit einer musikalischen Revolution im einem Dorfsaal.

Za 10 augustus 2019 | 18:00 Fußball: DFB-Pokal

TuS Dassendorf – Dynamo Dresden. Hamburgs Fünftligist zog die Sachsen, dessen Fans wenig gut beleumundet sind... Ein Umzug im Norden aber misslang. "Kein Stadionbetreiber hat ,Hipp,hipp, hurra!‘ geschrien", verriet Sportchef Schönteich. Nun kickt man im 530 km entfernten, mit Dynamo befreundeten Zwickau. Aber Schönteich gibt auch zu: " Wirtschaftlich ist das eine Riesennummer für uns." Das Geld will man in die Infrastruktur des Vereins investieren. Clubheim, Kabinen und die marode Tennishalle sollen erneuert werden.

Do 8 augustus 2019 | 02:00 Filmtagebuch – Dresden

Das "Filmtagebuch – Dresden" ist aus Michael Kliers Recherche für das Kurzfilmprojekt "Dresden 1-2-3" heraus entstanden. Dabei dient ihm die Elbe als roter Faden: kurze persönliche und autobiografische Momente, historische Hintergründe und moderne, aktuelle Aspekte der Stadt fließen zusammen.

Di 6 augustus 2019 | 21:00 Deutschland-Bilanz

"Für den Westen hat sich eigentlich nur die Postleitzahl verändert", sagt Ex-Innenminister de Maizière lapidar. Doch spätestens mit den Steuererhöhungen 1991 war klar, dass es die Einheit auch für Wessis nicht zum Nulltarif gibt. Vom 1995 eingeführten Solidarpakt profitierten Ostmetropolen wie Dresden (oben 1994), während Ruhrpott-Städte in die Miesen rutschten. Doch nach wie vor wird im Westen mehr verdient. Hier sitzen die Konzerne, die Kasse machen. Die 2-tlg. Bilanz zeigt Diskrepanzen auf, hört Otto Normalbürger und Promis, Desillusionierte, Profiteure und die, die endlich wegwollen von "diesem Ost-West-Ding", wie es Schauspielerin Katja Riemann nennt. 2. Teil am 8.8. um 22.15 Uhr.

Zo 4 augustus 2019 | 11:25 Kunst muss raus

Eerste aflevering. Kunst im öffentlichen Raum ist frei zugänglich und für alle Menschen sichtbar – ganz ohne Eintrittskarte. Für manche Betrachter ein Geschenk, wiederum andere nehmen Kunstwerke, die außerhalb von den üblichen Ausstellungsorten gezeigt werden, als Störfaktor wahr. Grund zur Debatte gibt es allemal: Denn was im Museum als legitim akzeptiert wird, erfährt im öffentlichen Raum Spott und Stürme der Entrüstung. Doch was erwarten die Betrachter? Wasserspeiende Brunnenplastiken, die trostlose Plätze dekorieren und nicht weiter stören? Spätestens seit den 60er Jahren rebelliert die Avantgarde, erklärt die Stadt zum grenzenlos verfügbaren Raum für künstlerische Projekte. Kreative Ideen und deren Umsetzung tauchen da auf, wo sie nicht erwartet werden. Renommierte Künstler wie Wolf Vostell, Richard Serra und Joseph Beuys lösen mit ihren Arbeiten heftige Debatten aus. Vostell lässt sein Auto in einer Parklücke einbetonieren, Serra stellt zwölf Meter hohe rostige Stahlplatten mitten in die Stadt, Beuys lädt einen Haufen Steine in Kassel ab – Basaltstelen für 7.000 Eichen. Das soll Kunst sein? "Kein Kunstwerk", sagt Richard Serra, "verändert die Welt, aber die Gedanken darüber vielleicht." "Kunst als Störfall" schaut in Geschichte und Gegenwart. Welche künstlerische Intention steht hinter Werken, die statt im Museum im öffentlichen Raum gezeigt werden? Die riesige Gummiente des Niederländers Florentijn Hofman, die in der in der globalen Badewanne von einem Kontinent zum anderen schwimmt, kann als ein warmherziger Willkommensgruß gelesen werden. In Dresden installiert der deutsch-syrische Künstler Manaf Halbouni Busse vor die Frauenkirche: Die Anti-Kriegsskulptur wird als "entartet" beschimpft, als "Monument der Schande". Wie offen eine Gesellschaft tatsächlich ist, das lässt sich auch am Umgang mit der Kunst, die unverhofft in ihren Alltag einbricht, ablesen.

Za 3 augustus 2019 | 15:15 Mit 80 Jahren um die Welt

Die vorletzte Station der Reise führt die Senioren nach Hanoi in Vietnam. Hier wird für Marianne ein sehnsüchtig gehegter Herzenswunsch wahr. Die in Dresden lebende 79-Jährige nahm in den 70er-Jahren einen vietnamesischen Gaststudenten in ihre Familie auf, der seine Mutter im Vietnamkrieg verloren hatte. Die alleinerziehende Lehrerin wurde eine Ersatzmutter für ihn. Trotz intensiver Bemühungen hatten beide aufgrund von Umzügen und Adresswechseln den Kontakt verloren. In Vietnam wird Marianne ihren Ziehsohn Tien nach über 40 Jahren wieder in die Arme schließen können. Weitere Unternehmungen warten auf die Reisegruppe: Die Senioren kaufen auf einem geschäftigen Großmarkt ein und lernen in einer Kochschule die vietnamesische Küche kennen, Norbert (81) besucht einen Frisör, und Christinas 78. Geburtstag wird gefeiert. Trotz ihres Alters haben die Reiseteilnehmer bislang noch nicht viel von der Welt gesehen. Überraschend und ungewohnt sind die exotischen Plätze, die sie bei dieser besonderen Reise erwarten. Herzerwärmend und herzerfrischend werden unbekannte Situationen gemeistert. Aber auch die persönlichen Lebensgeschichten, der unterschiedliche Umgang mit den Höhen und Tiefen des Älterwerdens und das Miteinander in der Gruppe sind wichtige Aspekte auf dieser aufregenden Reise.

Za 3 augustus 2019 | 12:55 Karlsruhe - Dynamo Dresden

2. Bundesliga 2019-2020

Wo 31 juli 2019 | 20:15 Expeditionen ins Tierreich

Die Elbe fließt durch schroffe Täler, vorbei an Burgen, malerischen Städten und Schlössern bis zum Hamburger Hafen und schließlich in die Nordsee. 1.100 Kilometer zieht sie sich quer durch Tschechien und Deutschland. Der Fluss hat sich seine Ursprünglichkeit in großen Teilen bewahrt. An der Elbe leben Tierarten, die in anderen Regionen Europas selten geworden sind. Nebel liegt über dem Riesengebirge, weiße Schwaden ziehen durch die Wälder. Ein kleiner Steinring auf 1.386 Metern markiert symbolisch die Quelle der Elbe, die hier Labe genannt wird. Nur einen Kilometer entfernt stürzt der Strom 40 Meter in die Tiefe und fließt dann durch felsige Landschaft mit dunklen Wäldern und tiefen Schluchten. Auf offenen Waldlichtungen röhren im Herbst die Rothirsche. Im zeitigen Frühjahr balzen Birkhähne im Nationalpark Riesengebirge, während in den tieferen Lagen Fischotter im Eiswasser nach Beute tauchen. Bei Spindleruv Mlýn wird die Elbe zum ersten Mal von einem Stauwehr "gezähmt". Die Anwohner sollen vor Hochwasser geschützt werden. Auf ihrem Weg durch das Böhmische Becken ist die Elbe voller Naturschätze. Vorbei an den Städten Hradec Králové und Pardubice windet sie sich zunächst nach Süden. Vielerorts leben Fischotter direkt am Fluss, während sich Rotbauchunken in den Gewässern ehemaliger Truppenübungsplätze heimisch fühlen. Besondere Lebensräume sind die Altarme der Elbe: An stillen Orten mit viel Röhricht lebt eines der kleinsten Nagetiere Europas, die Zwergmaus. Im sauberen Wasser pflegen Bitterlinge eine einzigartige Symbiose: Die kleinen Karpfenfische legen ihre Eier in Süßwassermuscheln und verbreiten dafür deren Nachwuchs. Bezeichnend für die Böhmische Schweiz und die Sächsische Schweiz sind malerische Felsen und Tafelberge, bizarre Schluchten und Felslabyrinthe, Sandsteinnadeln und urwüchsige Buchenwälder. Bei Dresden mit dem berühmten Beinamen Elbflorenz endet die erste Folge des aufwendigen Elbe-Porträts, das entlegene Naturparadiese vorstellt, in überraschend vielfältige Landschaften entführt und Einblicke gibt in die außergewöhnlichen Verhaltensweisen der Tiere am großen Strom.

Ma 29 juli 2019 | 20:10 Dynamo Dresden - 1. FC Nurnberg (samenvatting)

2. Bundesliga (samenvatting)

Zo 28 juli 2019 | 14:45 Dynamo Dresden - 1. FC Nurnberg (samenvatting)

2. Bundesliga (samenvatting)

Za 27 juli 2019 | 20:40 Dynamo Dresden - 1. FC Nurnberg (samenvatting)

2. Bundesliga (samenvatting)

Za 27 juli 2019 | 20:15 Bayreuther Festspiele 2019

Das Ambiente einer Biogasanlage, ein Wirrwarr aus Tanks, Schläuchen und Kessel – das war zu viel für das Premierenpublikum 2011, als der "Tannhäuser" letztmals in Bayreuth inszeniert wurde. Regisseur Sebastian Baumgarten musste ein Gewitter an Buhrufen über sich ergehen lassen. 1845 in Dresden uraufgeführt und 1891 zum ersten Mal in Bayreuth gezeigt, steht auf dem Grünen Hügel nun die neunte "Tannhäuser"-Inszenierung an. Es kann eigentlich nur besser werden. Valery Gergiev am Dirigenten- und Tobias Kratzer am Regiepult geben ihr Bayreuth-Debüt, Stephen Gould verkörpert die Titelpartie, weitere Sänger sind Lise Davidsen, Stephen Milling, Markus Eiche und Ekaterina Gubanova.

Za 27 juli 2019 | 17:45 Kochen mit Martina und Moritz

Heute reisen die beiden WDR-Fernsehköche Martina und Moritz auf ihrer kulinarischen Tour durch Deutschland ins schöne Sachsen. Die Küche dort ist höchst unterschiedlich. Im eher städtisch, beziehungsweise höfisch geprägten Dresden wie auch im weltoffenen Leipzig großzügig und elegant. Im Erzgebirge, wo die Grubenarbeiter mit wenig Aufwand gesättigt werden mussten, eher bescheiden. Und im bäuerlich geprägten, wenn auch nicht reichen, aber irgendwie üppigen Vogtland, wo die Landwirtschaft Kartoffeln, Kraut, Rüben und herzhaftes Schweinefleisch lieferte, durchaus herzhaft. Das zeigt sich bei den "Fratzen" und "Klitscher" – zwei ganz verschiedene Arten von Reibekuchen. Dagegen ist der Dresdner Kotelettbraten mit Möhrengemüse und Kümmelkartoffeln überaus fein. Und die berühmte Eierschecke, die schon der gebürtige Dresdner Erich Kästner so liebte, einfach verführerisch. Wie auch die geliebten süßen Quarkkeulchen, die selbstverständlich nicht fehlen.

Za 27 juli 2019 | 12:55 Dynamo Dresden - FC Nurnberg

2. Bundesliga 2019-2020

Zo 21 juli 2019 | 17:55 Eröffnungskonzert Dresdner Festspiele 2019

Seit über 40 Jahren gibt es die Dresdner Musikfestspiele, die in den Zeiten des Kalten Krieges gegründet wurden, um die kulturelle Bedeutung Dresdens und der damaligen DDR zu bekräftigen. Ein publikumsträchtiges Programm mit innovativen Grenzgängen, hochkarätigen internationalen Gästen und ein eigenes, aus internationalen Spezialisten bestehendes Festspielorchester für historische Aufführungspraxis – so präsentiert sich das Festival heute in der aufsehenerregenden Kulisse des historischen Dresdens am Ufer der Elbe. ARTE zeigt Ausschnitte aus dem Eröffnungskonzert: Die auch als Frühlingssymphonie bekannte erste Symphonie von Robert Schumann, dessen Wirken eng mit Dresden verbunden ist, und Lieder von Franz Schubert, hier arrangiert für Orchester. Gesungen werden sie von Weltstar René Pape, der mit den späten, dunklen Liedern des früh verstorbenen Komponisten tief ins romantische Seelenleben eintaucht. In einem Brief an einen Kollegen schreibt Schumann, dass er seine erste Symphonie "in jenem Frühlingsdrang" geschrieben habe, "der den Menschen wohl bis in das höchste Alter hinreißt und in jedem Jahr von neuem überfällt." Gemeint war der Frühling vermutlich nicht nur als Jahreszeit. Entstanden ist die erste Symphonie im Jahre 1841, dies in nur wenigen Tagen und nicht lang nach der Hochzeit mit Clara, die gegen starke Widerstände ihres Vaters hatte durchgesetzt werden müssen. Eine glückliche Zeit für den Komponisten. Endlich fand er auch einen Weg, eine Symphonie zu schreiben und Beethovens übermächtig scheinendes Erbe als Herausforderung und nicht als Einschüchterung zu begreifen.

Wo 3 juli 2019 | 21:45 Chemnitz – Stadt der vielen Gesichter

Chemnitz hat ein Imageproblem. Deshalb will die Stadt zeigen, dass sie mehr zu bieten hat als Plattenbauten und Probleme, und bewirbt sich als Kulturhauptstadt Europas für das Jahr 2025. Hier gibt es eine dynamische Kultur- und Wissenschaftsszene sowie innovative Start-ups. Der Film zeigt Chemnitzer, für die ihre Stadt mehr ausmacht, als die rechtsextremen Proteste des Sommers und die jüngsten Vorkommnisse im Stadion des Chemnitzer FC. Nach Dresden und Leipzig ist Chemnitz mit 247 000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Sachsens. Obwohl als Arbeiter- und Industriestadt bekannt, spielen Kunst und Kultur eine große Rolle. Schon früh leistete sich die Stadt eine eigene Kunstsammlung. Die klassische Musik ist in der Oper zu Hause. Und es gibt eine wachsende junge Szene. Die Band Blond will mit ihrer Musik die Republik erobern. Auch andere junge Kreative wählen bewusst diese Stadt als Standort, weil die Mieten noch erschwinglich sind und die Neugier auf Neues groß. Das gilt auch für viele Start-ups im Bereich Technologie. Chemnitz gilt als Wiege des deutschen Maschinenbaus und bringt auch heute noch viele Innovationen, zum Beispiel im Fahrzeugbau, hervor. Zuletzt hat der Ruf der Stadt gelitten, nachdem im Sommer 2018 ein Deutscher bei einer Messerstecherei mit Asylbewerbern ums Leben kam. Es folgten Demonstrationen rechtspopulistischer und zum Teil rechtsextremer Kräfte, die zum Teil von Ausschreitungen und Gewalt begleitet waren. Viele Chemnitzer teilen die Empörung über die Tat, sehen sich aber auch zu Unrecht unter Generalverdacht gestellt. Der Film porträtiert eine Stadt, die mehr will und hart an ihrem ramponierten Image arbeitet.

Do 27 juni 2019 | 00:45 Mein Dresden – Die zerrissene Stadt

Seit fünf Jahren spaltet Pegida das Elbflorenz. Im Gespräch mit Verwandten und Freunden unternimmt Autorin Bruni Reitzenstein eine persönliche Reise durch eine Stadt, in der die Nerven blank liegen.

Vr 21 juni 2019 | 13:00 30 Jahre Mauerfall – was uns eint, was uns trennt

Warum gibt es immer noch die Verständnisschwierigkeiten zwischen Ost und West? Die Diskussionsrunde "30 Jahre Mauerfall – was uns eint, was uns trennt" geht dieser Frage nach. 2019 feiert Deutschland das Jubiläum des Falls der Berliner Mauer im Jahre 1989. Anlässlich dieses historischen Ereignisses findet während des Kirchentages in Dortmund die Diskussionsveranstaltung zum Thema "30 Jahre Mauerfall – was uns eint, was uns trennt" statt. Es ist eine gemeinsame Veranstaltung von ZDF und den Veranstaltern des Kirchentages. Was hat sich in den vergangenen 30 Jahren nach der friedlichen Revolution verändert? Welche Vorurteile haben die Westdeutschen immer noch über die Ostdeutschen und umgekehrt? Und wie denken die Ostdeutschen nach 30 Jahren über ihre Revolution? Haben sich ihre Wünsche erfüllt? Warum gibt es die Trennung zwischen Ost- und Westdeutschen überhaupt noch? Diese und weitere Fragen versuchen die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Franziska Giffey, der Bürgermeister von Dortmund, Ullrich Sierau, und der Bürgermeister von Wittenberg, Torsten Zugehör, zu beantworten. Die Moderation der Diskussionsveranstaltung übernimmt die ZDF-Moderatorin Andrea Ballschuh. Sie ist selbst Expertin für das ostdeutsche Leben. Sie ist in Dresden geboren und aufgewachsen und war sehr erfolgreich für das ostdeutsche Kinderfernsehen tätig. Heute moderiert sie unter anderem die ZDF-Sendung "sonntags".

Ma 10 juni 2019 | 13:05 Deutschlands Traumstraßen

Aflevering 4 - Über 150 Kilometer führt die Silberstraße von Zwickau nach Dresden. Seit dem Mittelalter schlängelt sie sich durch die schönsten Erzgebirgslandschaften Sachsens. Die Straße verbindet traditionelle Handelswege und Bergbaustädte. Wie man mit dem Erbe umgeht und es in die Moderne führt, zeigen Menschen im Umfeld von charmanten Herrensitzen, Prachtbauten und außergewöhnlicher Natur. Im Bergwerk "Weißer Hirsch" hält der Bergmann Gerd Lorenz ein beeindruckendes unterirdisches Labyrinth in mehreren hundert Metern Tiefe in Schuss und erkundet immer wieder alte Schächte. Bereits im 17. Jahrhundert besaß Schneeberg eines der reichsten Silbervorkommen – und entwickelte sich zum mittelalterlichen Eldorado. In Schneeberg bewahrt die ehemalige Klöppel-Weltmeisterin Beatrice Müller die Handwerkstradition der Region auf ganz eigene Weise: Sie fertigt ihren Klöppel-Schmuck mit Silberfäden. Weniger beschaulich geht es bei Marco Neubert zu. Der zweifache deutsche Enduro-Vizemeister aus Lößnitz trainiert hart, um an der europäischen Spitze seines Sports mitzufahren. Das heißt, dass er viele Stunden in atemberaubendem Tempo über den Parcours rast und dabei waghalsige Sprünge vollführt. Wie ein Adrenalin-Kick sich anfühlt, weiß auch der Fallschirmtrainer Steffen Rüdig: Er hängt seit knapp 20 Jahren regelmäßig am seidenen Faden, wenn er aus 4000 Metern Höhe abspringt. Beim ersten Mal hatte er Todesangst. Ein Gefühl, das auch Julia Brade und Nico Reinhold kennenlernen – bei ihrem ersten Tandemsprung. In Großschirma bei Freiberg leben seit über zehn Jahren afrikanische Strauße. Gezüchtet werden sie von Udo Lippmann und seiner Familie. Mit der Zucht der Riesenvögel leben die Lippmanns ihre Sehnsucht nach Afrika aus – ohne je dort gewesen zu sein. Mittlerweile gibt es nirgendwo außerhalb Afrikas so viele Straußenzuchten wie in Deutschland. Die meisten davon entstanden nach der Wende im Osten. Zwischen Freiberg und Dresden führt die Silberstraße durch den Tharandter Wald. Der französische Geologe Richard Gloaguen sucht dort auf seinem Mountainbike Entspannung. Als Wissenschaftler am Helmholtz Institut in Freiberg erkundet er mit seinen Kollegen alte Bergbaustätten der Region – mit einer Drohne. Die Forscher vermuten hier einen Schatz: Rohstoffe, die früher nicht gefragt waren, heute aber für Handys und Computer dringend gebraucht werden. Im Herzen Dresdens endet die Reise. Prunkanlagen wie der Zwinger und die Sempergalerie haben einst vom Silber und dem damit einhergehenden Reichtum und technischen Fortschritt profitiert – und der Stadt den Namen "Elbflorenz" eingebracht.

Do 23 mei 2019 | 19:40 Re:

Vor den Wahlen in Sachsen begeben sich drei Reporter der Sächsischen Zeitung auf Recherchen im rechten Umfeld. Neonazi-Aufmärsche, AfD-Versammlungen, mit Bautzen eine tief polarisierte Stadt in Ostsachsen – die Journalisten zeigen, wie sich das Land verändert. So gerät Lokalreporter Andreas Weller bei einem Neonazi-Aufmarsch rund um den Gedenktag zur Bombardierung Dresdens zwischen die Fronten. Bei seiner Arbeit wird der Journalist von der Polizei behindert. Die AfD und ihr ehemaliger Landesvorsitzender André Poggenburg aus Sachsen-Anhalt versuchen, die Bombennacht in Dresden für ihre Zwecke zu nutzen. Reporter Tobias Wolf reist zur AfD nach Seifhennersdorf, um mit einem AfD-Aussteiger über die Radikalisierung der Partei zu sprechen. Auf einer AfD-Wahlkampfveranstaltung will er herausbekommen, warum es in der Partei gärt. Mit seinem Kollegen Ulrich Wolf bildet Tobias Wolf mittlerweile ein eingespieltes Team. Die Politik-Reporter fragen sich: Welche neuen rechten Strukturen gibt es hinter und neben den bekannten Parteien und Playern in Sachsen? In Bautzen trifft Ulrich Wolf auf Bürger, die das politische System ablehnen und die versuchen, mit neuen Lokalmedien eine Gegenöffentlichkeit aufzubauen. Bei der Suche nach den Strippenziehern trifft Reporter Ulrich Wolf auf gesellschaftliche und wirtschaftliche Verflechtungen, beispielhaft für viele Orte in Sachsen und Deutschland. Der Rechtsruck, der einst von Neonazis ausging, so das Fazit der Reporter, greift zunehmend auf die bürgerliche Mitte über.

Zo 12 mei 2019 | 22:30 Sportclub

Zu Gast im Studio: Josuha Guilavogui, Mannschaftskapitän des VfL Wolfsburg Es könnte sportlich ein Wochenende der Emotionen im Norden werden: Drama, Wahnsinn, Freudentaumel. In der Fußball-Bundesliga schaut Hannover 96 in den Abgrund des Abstiegs und muss gegen den SC Freiburg ran. Der SV Werder Bremen tritt auswärts gegen die TSG 1899 Hoffenheim an und hat einen Platz in der Europa League noch nicht abgeschrieben. In der 2. Bundesliga klammert sich der Hamburger SV in der Auswärtspartie gegen den SC Paderborn an die letzten Funken Aufstiegshoffnung. Und ob bei Holstein Kiel der nächste Umbruch droht, zeigt sich nach der Partie gegen Dynamo Dresden. In der 3. Liga könnte Eintracht Braunschweig mit einem Sieg gegen den Halleschen FC den Klassenerhalt retten. Im Handball kommt es zwischen dem THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt zum Duell der Giganten.

Za 11 mei 2019 | 20:15 Erniedrigte und Beleidigte

In dem Drama nach dem Roman von Dostojewski lässt Regisseur Sebastian Hartmann am Staatsschauspiel Dresden seinem Ensemble maximale Freiheit. Bis auf Anfang und Ende arrangieren die Spielenden jeden Abend neu.

Za 4 mei 2019 | 15:30 Typisch!

Kristina Rose eröffnete im Frühjahr 2017 auf Juist ihr eigenes Inselhotel. Bis es so weit war, war es ein langer Weg. Kristina wurde in Georgien geboren und ist in Dresden aufgewachsen. "Ich komme aus einfachen Verhältnissen. Mir war immer klar, dass ich da raus will und dafür hart arbeiten muss", sagt die 35-Jährige. Mit 16 Jahren ging Kristina nach Juist und machte eine Ausbildung im renommierten Viersternehotel Pabst. "Ich habe als Zimmermädchen angefangen und viel geputzt. Ich glaube, das ist auch wichtig, um den richtigen Blick für die Hotellerie zu bekommen", sagt sie. Doch Kristina wollte mehr, sie machte Abitur und dann ein BWL-Studium. In den Semesterferien jobbte sie weiter auf Juist und verliebte sich schließlich in Derk Rose. Ihr heutiger Ehemann stammt aus einer Juister Gastronomenfamilie. Erst führten sie gemeinsam das Restaurant Kompass. Aber weil Kristina auch ihr eigenes Ding machen möchte, kauften sie das kleine frühere Hotel Westend. Über den Winter sanierten sie es und bauten es nach eigenen Vorstellungen um. Ihr Zeitplan war eng gesteckt: Kurz vor Ostern sollte es unter dem neuen Namen Deichhotel Rose wiedereröffnet werden. Vorher kamen Freunde und Familie zum "Probewohnen". Und parallel müssen sich Kristina und Derk auch noch um ihre beiden Kinder kümmern. Ihr fünfjähriger Sohn Henry leidet unter einer seltenen Lungenkrankheit. Seine Versorgung auf der autofreien Insel zu gewährleisten, kostet Zeit und Energie. Der Film aus der Reihe "Typisch!" begleitet eine Frau, die sich mit viel Mut und Fleiß auf der Nordseeinsel eine Existenz aufgebaut hat und nun zeigen muss, dass sie ihr eigenes Hotel erfolgreich führen kann.

Wo 1 mei 2019 | 19:15 Chemnitz – Stadt der vielen Gesichter

Chemnitz hat ein Imageproblem. Deshalb will die Stadt zeigen, dass sie mehr zu bieten hat als Plattenbauten und Probleme, und bewirbt sich als Kulturhauptstadt Europas für das Jahr 2025. Es gibt eine dynamische Kultur- und Wissenschaftsszene sowie innovative Start-ups. Der Film zeigt Chemnitzer, für die ihre Stadt mehr ausmacht als die rechtsextremen Proteste des Sommers und die jüngsten Vorkommnisse im Stadion des Chemnitzer FC. Chemnitz ist mit 247 000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Sachsens, steht aber meist im Schatten der beiden großen Schwestern Dresden und Leipzig. Das liegt zum einen am Bild der Stadt, die im Zweiten Weltkrieg zu 80 Prozent zerstört wurde. Seitdem überwiegen Plattenbauten neben wenigen historischen Gebäuden. Zum anderen überstrahlt der kulturelle Glanz von Dresden und Leipzig die Chemnitzer Szene. Die Stadt gilt als Wiege des deutschen Maschinenbaus und hat viele Innovationen, zum Beispiel im Fahrzeugbau, hervorgebracht. CHemnitz ist heute noch Standort von Automobilherstellern und Zulieferbetrieben. Zuletzt hat der Ruf der Stadt gelitten, nachdem im Sommer 2018 ein Deutscher bei einer Messerstecherei mit Asylbewerbern ums Leben kam. Es folgten Demonstrationen rechtspopulistischer und zum Teil rechtsextremer Kräfte, die zum Teil von Ausschreitungen und Gewalt begleitet waren. Viele Chemnitzer teilen die Empörung über die Tat, sehen sich aber auch zu Unrecht unter Generalverdacht gestellt. Der Film porträtiert eine Stadt, die mehr will und hart an ihrem ramponierten Image arbeitet.

Zo 28 april 2019 | 18:25 Zu Tisch

"Zu Tisch" besucht Heike und Ulrich Raupach in einem kleinen Dorf nördlich von Dresden. Das Ehepaar betreibt eine der letzten in Deutschland noch existierenden Porzellanmanufakturen, wo ihre Produkte noch komplett in Handarbeit hergestellt werden. Auch beim Kochen legen die beiden Wert auf Selbstgemachtes: sächsische Gerichte, mal einfach, mal raffiniert. Als die gebürtigen Leipziger vor 20 Jahren aufs Land zogen, auf der Suche nach einer großen und bezahlbaren Wohnung samt Werkstatt, zweifelten sie, ob ein so kleines Dorf nicht zu provinziell für sie sei. Mit den Jahren haben sie das Landleben aber lieben gelernt. Gemüse, Obst und Fleisch kaufen sie am liebsten auf Märkten und bei kleinen Bauern in der Region. Und sie haben, nicht zuletzt durch ihre Begeisterung für Musik, viele Freunde und Bekannte gefunden. Ulrich Raupach (53) ist in der Porzellanmanufaktur für die Entwicklung der Formen und für den Verkauf zuständig. Beim Porzellan wie beim Essen gilt bei ihm: Es kann einfach sein, die Qualität muss aber stimmen – und es darf gerne eine besondere Note haben. Wenig erstaunlich, dass eines seiner Lieblingsgerichte Getzen ist, ein im Ofen gebackener Pfannkuchenteig mit Blaubeeren und knusprigem Speck. Heike Raupach (53) verantwortet in der heimischen Werkstatt die Herstellung der Porzellanwaren. Wie ihr Mann schätzt sie die einfache Küche – wenn die Zutaten gut und frisch sind. Aber es darf gerne auch Ungewöhnliches auf den Tisch, zum Beispiel Leipziger Allerlei zum 30. Hochzeitstag. Den meisten als weich gekochtes Dosengemüse bekannt, liebt Heike das Gericht so, wie es einst zubereitet wurde: mit frischem, knackigem Gemüse, Spitzmorcheln und frischen Flusskrebsschwänzen. Wenn die Kinder Veronika und Karl (27 und 29) ihre Eltern besuchen, helfen sie selbstverständlich in der Küche mit – erst recht, wenn zum Hochzeitstag der Eltern viele Hände gefragt sind.

Zo 21 april 2019 | 21:00 The World's Most Beautiful Eggs: The Genius of Carl Faberge

Stephen Smith explores the extraordinary life and work of the virtuoso jeweller Carl Faberge. He talks to HRH Prince Michael of Kent about Faberge items in the Royal Collection and to Russian billionaire Viktor Vekselberg, who spent $100 million acquiring nine exquisite Faberge eggs. The bejewelled trinkets Faberge made for the last tsars of Russia in the twilight of their rule have become some of the most sought-after treasures in the world, sometimes worth millions. Smith follows in Faberge's footsteps, from the legendary Green Vaults in Dresden to the palaces of the tsars and the corridors of the Kremlin museum, as he discovers how this fin-de-siecle genius transformed his father's modest business into the world's most famous supplier of luxury items.

Di 16 april 2019 | 20:15 ZDFzeit

Als Wladimir Putin 2001 vor dem Bundestag sprach, sah alles nach besten Beziehungen aus. Putin spricht Deutsch, lebte zu DDR-Zeiten als KGB-Agent in Dresden. Geblieben ist eine beargwöhnte Freundschaft des immer autokratischer herrschenden Russen mit Altkanzler Schröder und ein gespanntes Verhältnis zu Kanzlerin Merkel.

Zo 7 april 2019 | 14:05 Tamina auf dem Elberadweg

Der Elberadweg gehört zu den beliebtesten Radwegen in Deutschland. Ganz im Osten des Landes verläuft die Route durch eine spektakuläre Landschaft: die Sächsische Schweiz. Tamina Kallert radelt von Bad Schandau bis nach Dresden – ganz bequem mit dem E-Bike. Sie nimmt sich Zeit für die wildromantische Natur rechts und links der Elbe und entdeckt Genüssliches auch abseits des Flusses: von der schnellen Wurst bis zum erlesenen Wein, von Dampfernostalgie bis zum barocken Schlosspark. Tom Pauls, Kabarettist, Schauspieler und Sachse von Beruf, erweist sich als idealer Reisebegleiter.

Ma 1 april 2019 | 20:25 Erzgebirge Aue - Dynamo Dresden

2. Bundesliga 2018-2019

Do 28 maart 2019 | 21:00 Prächtiges Prag

Prag ist mit fast 1,3 Millionen Einwohnern die größte Stadt der Tschechischen Republik. Sie liegt zentral, im Westen des Landes an der Moldau und nur knapp 150 Kilometer von Dresden entfernt. Prag hat sich durch die Vergangenheit verewigt: Kaum beschädigt durch die großen Kriege, verzaubert die prachtvolle Stadt heute mit einem Mix von Baustilen aus vielen Jahrhunderten. "Stadt der 100 Türme" wurde sie genannt, "Goldene Stadt", sogar "Die Mutter aller Städte". Prag hat etwas Märchenhaftes. Uralte Uhrwerke halten Petr Skala auf Trab. Er ist Uhrmacher, Restaurator und der Pflegevater der berühmtesten Uhrwerke der Stadt. Größtes Sorgenkind ist die astronomische Uhr im alten Rathaus, eine Attraktion. Zur jeder vollen Stunde versammeln sich Hunderte Neugierige und wollen das berühmte Apostelspiel sehen. Doch Teile der Mechanik sind fast 600 Jahre alt. Dann bricht schon mal ein Zahnrad und alles bleibt stehen. Rugby ist Trendsportart Nummer eins bei den Frauen in Prag. Und das in allen Altersklassen. Kveta Kottkova ist mit 47 Jahren die älteste Spielerin im Team von Slavia Praha. Die Mutter von vier Söhnen betreibt auch noch ein Restaurant und einen Blumenladen. Obwohl erst seit Kurzem beim Rugby dabei, ist Kveta sehr schnell zur Kapitänin aufgestiegen. Jetzt soll sie ihre Mannschaft zum Sieg im Erstligaspiel gegen die Frauen vom Sportclub Tatra Smichov führen. Karel Gropa und Tomas Tuchyna versuchen, den Prager Biermarkt aufzumischen. Auf dem Bierboot "Lod' Pivovar" brauen sie neuerdings das beliebteste Getränk der Prager. Die Tschechen sind Weltmeister im Biertrinken mit jährlich fast 150 Liter pro Kopf. Aber so romantisch die Idee von der schwimmenden Brauerei auf der Moldau ist, so kompliziert ist der Braualltag. Alles ist eng. Und ständig schwankt es. Und das kommt nicht nur vom Bier. In den Prager Barrandov Filmstudios wurden fast 2.500 Filme gedreht. Legendäre Klassiker wie "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" und auch große, internationale Produktionen wie "Die Chroniken von Narnia" oder "Casino Royale". Nela Krajcova verwaltet den riesigen Kostümfundus der Studios. Sie muss für eine Ausstellung das Originalkostüm aus der Serie "Pan Tau" suchen. Doch es ist in einem erbärmlichen Zustand. Hoffentlich können die Schneider und Hutmacher der Studios etwas ausrichten und es wieder restaurieren. Roman und Kamilla Lukes ist die brave böhmische Küche zu langweilig. Sie lieben es richtig feurig und bauen selbst Chilischoten an, um eigene Soßen herzustellen. Zusammen mit ein paar Freunden haben sie einen Scharf-Ess-Wettbewerb erfunden. Plechova Huba, Blechmaul, ist der ungewöhnliche Name. Für den nächsten Wettkampf haben sie extra die neue Soße Plum from Hell kreiert. Zusätzlich hat sich Roman die "Tombola des Unglücks" ausgedacht. Die Teilnehmer ziehen Lose und erhalten extrem scharfe Chilis zum Verzehr. Wer zehn Gänge mit den scharfen Snacks durchhält, darf sich am Ende "König Blechmaul von Prag" nennen.

Wo 27 maart 2019 | 20:15 Mario Barth deckt auf!

Wenn Denkmalschutz und neue Bauvorschriften kollidieren, wird’s oft skurril – und teuer für den Steuerzahler. So wurde in Radeberg eine Sinnlosbrücke gebaut, und Dresden wird zur Stadt der Doppelgeländer. Ehrensache, dass Mario Barth noch weitere Aufreger auf Lager hat. Weiter am 10.4.

Za 23 maart 2019 | 01:15 Tietjen und Bommes

Bettina Tietjen und Alexander Bommes begrüßen im Studio auf dem Messegelände in Hannover folgende Talkgäste: Verona Pooth, Unternehmerin und Moderatorin Obwohl sie ein Medienphänomen aus der Instagram-Vorzeit ist, hat Verona Pooth einen Bekanntheitsgrad, von dem viele Influencer heute nur träumen können. Eines ihrer vielen Talente ist es, die Gunst der Stunde zu nutzen und eine vermeintliche Schwäche zum Markenzeichen zu machen: So landet sie, obwohl sie nicht singen kann, mit "Ritmo de la Noche" einen Megahit. Die Ehe mit Poptitan Dieter Bohlen ist zwar megakurz, macht sie aber megabekannt. Prompt ergattert sie trotz Grammatikschwäche einen Moderatorenjob und wird zur Werbeikone. Virtuos beherrscht sie das Spiel mit ihrem Image. Die enge Verbindung mit Ehemann Franjo und ihren Söhnen hat sie auch Krisen bewältigen lassen. Gerade erscheint ihre Biografie mit ihrem Lebensprinzip als Titel: "Nimm dir alles, gib viel". Janina Hartwig, Schauspielerin Seit zwölf Jahren spielt sie an der Seite von Fritz Wepper die burschikose Schwester Hanna, die den grantigen Bürgermeister Wöller regelmäßig um den Finger wickelt. "Um Himmels Willen" gehört seit Jahren zu den erfolgreichsten Serien im deutschen Fernsehen, gerade startet die 18. Staffel! Doch wer ist die Frau, die mit so viel Leidenschaft seit so vielen Jahren für ihre Rolle in die Ordenstracht schlüpft? Janina Hartwig ist mit zwei Brüdern in Ostberlin aufgewachsen. Ihr Vater ist ein bekannter Sportjournalist. Sie geht mit 17 auf die Schauspielschule und macht sich schon als junge Frau am Theater und in Filmen der DDR einen Namen. Viel zu brav fand sie sich damals. Der Mauerfall bot ihr die Chance, sich neu zu orientieren: Sofort nach der Wende zog sie von Dresden nach München und fing noch einmal ganz von vorne an. Sasha, Sänger Besondere Augenblicke hat der 47-Jährige seit seinem Durchbruch 1998 wirklich genug erlebt! Mit "If You Believe" und vielen weiteren Superhits erobert Sasha aus Soest sowohl die Charts, als auch diverse "Bravo"-Cover und unzählige Herzen. "Jeder Augenblick mit dir ist wie ein Polaroid. Er brennt sich ein in meinem Kopf für alle Zeit" heißt es in seinem neuen Song. Und obwohl er eigentlich kein großer Fan von Fotos ist, gibt das kleine Familienglück zu dritt auf jeden Fall genug Stoff für jede Menge Polaroids. Seit vier Monaten sind Sasha und seine Frau Julia Eltern eines kleinen Sohnes. "Das Klischee bestätigt sich: Es ist alles anders und unglaublich schön", sagt der frisch gebackene Vater und leidenschaftliche LEGO ®-Spieler. Abdelkarim, Comedian Aufgewachsen ist er als Sohn marokkanischer Einwanderer in Bielefeld, zwischen "Getto und Germanen". Abdelkarim spielt in seinem Comedy-Programm "Staatsfreund Nr. 1" hemmungslos mit kulturellen Klischees und Vorurteilen. Er, der behauptet bisher keinen deutschen Pass zu haben, weil der 300 Euro kostet, verreist nie: "Den Rest der Welt kann ich mir auch nach der Abschiebung anschauen." Diese Art Humor macht ihn zum Dauergast in TV-Formaten wie "Die Anstalt" und der "heuteshow". 2018 wurde sein Politiker-Check zur Bundestagswahl "Endlich Klartext" mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet in der Kategorie "Beste Information"! Und in diesem Jahr betritt er mit der "Comedy Cuisine" bei ONE schon wieder Fernsehneuland, und das obwohl er gar nicht kochen kann. Essen dagegen schon. Er isst alles, sagt er, außer Schweineschulter! Gerrit und Frederik Braun, Betreiber Miniatur Wunderland Hamburg Ihr Miniatur Wunderland in der Hamburger Speicherstadt ist die beliebteste Attraktion in Deutschland. Noch vor Schloss Neuschwanstein und dem Kölner Dom haben es ausländische Touristen auf Platz eins gewählt. Über eine Million Besucherinnen und Besucher kommen pro Jahr, um die Welt im Kleinen zu bestaunen. Eine grandiose Erfolgsgeschichte, ausgedacht und umgesetzt von den Zwillingsbrüdern, die schon früh ein Faible für Superlative hatten: Unbedingt wollen sie die größte Sammlung von "Mickey Mouse"-Heften der Welt besitzen und kaufen 10.000 Hefte auf Flohmärkten zusammen. Ihre Spielleidenschaft haben sie zum Beruf gemacht: Das Miniatur Wunderland ist viel mehr als die größte Modelleisenbahn der Welt: Auf 1.500 Quadratmetern läche fahren zwar viele Züge, aber auch Lkw, Schiffe und sogar Flugzeuge heben ab. 263.000 Figuren bevölkern die Fläche. Es gibt einen Nachbau der Elbphilharmonie, von Las Vegas und Venedig. Aktuell entsteht Monaco, natürlich mit Formel-1-Strecke und Fürstenpalast. Moritz Fürste, ehemaliger Hockeyspieler Er hat im Hockeysport alles erreicht, was möglich ist: olympisches Gold, Weltmeister, Europameister, Welthockeyspieler. Trophäen müsste es also bei ihm ohne Ende geben, doch nur seine drei olympischen Auszeichnungen haben zu Hause einen Platz gefunden. Wo der Rest geblieben ist? "Keine Ahnung", sagt er. Der Hockeyfürst lebt eben nur im "Hier und Jetzt", gibt in der entscheidenden Sekunde immer alles. "Just-In-Time" nennt er diese Strategie. Als Profihockeyspieler ist er ständig mit der Frage Sieg oder Niederlage konfrontiert: "Ich bin kein guter Verlierer, aber ein respektvoller." Vier Saisons hat der Hamburger in Indien gespielt, einem Land, in dem der Hockeysport eine viel größere Bedeutung hat als in Deutschland, mit Tausenden Fans in den Stadien und Primetime-Übertragungen im Fernsehen. Dass Hockey in Deutschland eine ähnliche Anerkennung findet, hat Moritz Fürste sich zur Lebensaufgabe gemacht, auch nach dem Ende seiner aktiven Sportlerkarriere vor wenigen Monaten. Franca Parianen, Neurowissenschaftlerin "In der menschlichen Interaktion des Spiels kommen sehr umfangreiche Emotionen zusammen", sagt die auf Gefühle spezialisierte Hirnforscherin Franca Parianen. Was passiert im Kopf, wenn man beim Spielen Stolz, aber auch Schadenfreude, Angst oder Scham empfindet? In jedem Fall gerät das Gehirn ordentlich ins Rotieren. "Gerade deswegen ist Spielen für Kinder und für Erwachsene gut", sagt die Neurowissenschaftlerin. Durch Spielen lernt man Empathie und soziale Fähigkeiten wie Vertrauen, Kooperation und Teamgeist. Und diese sozialen Kenntnisse braucht man, um im Leben überhaupt zurechtzukommen. "Ein Mensch zu sein, ist einem Onlinespiel nicht unähnlich. Geboren werden ist umsonst, aber wenn man wirklich mitspielen will, muss man 18 Jahre in Addons investieren." Der Mensch ist das einzige Lebewesen der Welt, das zum Leben eine Anleitung braucht, sagt die 30-jährige Wissenschaftlerin, die auch als Science-Slammerin Wissen und Witz vereint. Carmela Röhr, Au-pair-Oma Von Handorf in Niedersachsen in die weite Welt: Carmela Röhr war damals 61 und fühlte sich für den wohlverdienten Ruhestand viel zu jung. Von Abenteuerlust gepackt, meldete sie sich bei einer Vermittlungsagentur für Leihomas an. Dort suchen Familien aus aller Welt Betreuerinnen für ihre Kinder. Aber eben keine jungen Mädchen, sondern erfahrene Frauen über 50. Nach wenigen Tagen kam die erste Anfrage: Eine Familie aus China meldetee sich. Ohne zu Zögern macht Carmela Röhr sich auf den Weg ins 8.000 Kilometer entfernte Hangzhou. Drei Monate arbeitete sie dort, lernte Land und Leute kennen, nicht als Touristin, sondern als Familienmitglied auf Zeit. Sie verständigte sich mit Händen und Füßen, lernte viel über den chinesischen Alltag und die Vorstellungen von der dortigen Kindererziehung. Ein bisschen Mut gehört dazu. Inzwischen war Carmela Röhr auch schon bei Familien in Südafrika und den USA und ist ihnen bis heute eng verbunden.

Di 19 maart 2019 | 11:00 Homes Under the Hammer

Seizoen 21 - Aflevering 20 - The presenters explore a Victorian semi-detached house in Dresden, Stoke-on-Trent, a two-bedroom semi in Croydon in Surrey and public toilets in Kincardine, Fife.

Ma 11 februari 2019 | 20:25 HSV - Dynamo Dresden

TBA - TBA

Zo 10 februari 2019 | 17:40 Sergej Rachmaninow Symphonie Nr. 2 e-Moll op. 27

Sergej Rachmaninow verbrachte nur eine kurze, jedoch prägende Zeit seines Lebens in Dresden: Als er im November 1906 in seine sächsische Residenz kommt, hatte er auf dem internationalen Parkett gerade mit seinem Klavierkonzert Nr. 2 für Aufsehen gesorgt. In Russland jedoch ist sein Stern dabei zu sinken. Er leidet unter der Häme der Kritiker und stürzt in eine tiefe Lebenskrise. Im beschaulichen Dresden kommt der Komponist und Virtuose zur Ruhe, sucht in anfänglicher Zurückgezogenheit Kraft. "Dresden gefällt mir sehr: sehr sauber, sympathisch und viel Grün. [...] Wir leben hier wie Einsiedler: Wir sehen keinen und kennen niemanden. Ich arbeite sehr viel und wie gewöhnlich gelingt mir alles sehr schwer", schreibt er kurz nach seiner Ankunft 1906 an einen Freund in der Heimat. Doch die Schreibblockade ist überwunden. Zahlreiche neue Werke entstehen, darunter die 2. Symphonie e-Moll op. 27, die 1. Klaviersonate d-Moll op. 28 sowie die symphonische Dichtung "Die Toteninsel" op. 29 nach einem Gemälde Arnold Böcklins. Beim Dirigenten Antonio Pappano ist Rachmaninows Zweite in den besten Händen. In der Nähe von London als Sohn italienischer Eltern geboren und in Connecticut aufgewachsen, gilt Pappano als technisch vollendeter Handwerker, der auch abseits der Bühne für seine Arbeit brennt: Wie nur wenige beherrscht er es, auf der Klaviatur der Neuen Medien zu spielen. ARTE zeigt Pappanos Interpretation von Rachmaninows 2. Symphonie zusammen mit der Sächsischen Staatskapelle. Zwischen den Sätzen bringt Pappano dem Zuschauer im Gespräch an seinem Flügel Rachmaninows Komposition näher.

Za 2 februari 2019 | 23:45 Semperopernball 2019 – Andreas Gabalier

Erstmalig spielt Andreas Gabalier das große Mitternachtskonzert auf dem Semperopernball. Nach seiner erfolgreichen Europatournee präsentiert er in Dresden den Höhepunkt seiner Konzertreihe. Tausende Fans in der Oper und draußen auf dem Theaterplatz feiern dieses einmalige Ereignis. Andreas Gabalier verspricht eine große Party, die man nicht verpassen darf.

Zo 13 januari 2019 | 11:30 Live: World Cup in Dresden (Duitsland)

Live: Verslag. Teamsprint Vrije Stijl

Za 12 januari 2019 | 12:10 Live: World Cup in Dresden (Duitsland)

Live: Verslag. Sprint Vrije Stijl

Za 5 januari 2019 | 20:15 Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2019

Die Wiener Philharmoniker präsentieren zum Jahresbeginn 2019 wieder ein heiteres und zugleich besinnliches Programm aus dem Repertoire der Strauß-Dynastie und deren Zeitgenossen. Christian Thielemann dirigiert zum ersten Mal das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker. Der Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle und Künstlerischer Leiter der Osterfestspiele Salzburg ist seit 2000 den Wiener Philharmonikern musikalisch verbunden. Christian Thielemann begann seine berufliche Laufbahn 1978 als Korrepetitor an der Deutschen Oper Berlin. Nach Stationen in Gelsenkirchen, Karlsruhe und Hannover trat er 1985 das Amt des Ersten Kapellmeisters an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf an, ehe er 1988 jüngster Generalmusikdirektor Deutschlands in Nürnberg wurde. 1997 kehrte er in derselben Position für sieben Jahre an die Deutsche Oper Berlin zurück, von 2004 bis 2011 wirkte er als Generalmusikdirektor der Münchner Philharmoniker. Seit Beginn der Spielzeit 2012/2013 leitet Christian Thielemann als Chefdirigent die Sächsische Staatskapelle Dresden. Seit 2013 ist er zudem auch Künstlerischer Leiter der Osterfestspiele Salzburg. Die Kooperation der Wiener Philharmoniker mit den Wiener Stadtgärten zur floralen Gestaltung des Musikvereins besteht schon seit einigen Jahren. Gemeinsam mit den österreichischen Gärtnern und Floristen werden diesmal wieder die Wiener Stadtgärten den Goldenen Saal im Musikverein in einem Blütenmeer erstrahlen lassen. Die Arbeit der Meister-Floristinnen und Meister-Floristen startet bereits am 27. Dezember, damit rechtzeitig alles bereit ist für dieses weltweite Kulturereignis.

Di 1 januari 2019 | 23:00 Nieuwjaarsconcert

Nieuwjaarsconcert van de Wiener Philharmoniker. De Wiener Philharmoniker vertolkt muziek van Johann Strauss en zijn tijdgenoten. Dit prestigieuze, internationale concert wordt voor het eerst geleid door Christian Thielemann, hoofddirigent van de Dresden Staatskapelle en artistiek directeur van het Salzburg Easter Festival. Het Weense Staatsballet brengt creaties van de jonge choreograaf Andrey Kaydanovskiy, in prachtige kostuums van de jonge Oostenrijker Arthur Arbesser.

Di 1 januari 2019 | 11:15 Nieuwjaarsconcert

Nieuwjaarsconcert van de Wiener Philharmoniker. De Wiener Philharmoniker vertolkt muziek van Johann Strauss en zijn tijdgenoten. Dit prestigieuze, internationale concert wordt voor het eerst geleid door Christian Thielemann, hoofddirigent van de Dresden Staatskapelle en artistiek directeur van het Salzburg Easter Festival. Het Weense Staatsballet brengt creaties van de jonge choreograaf Andrey Kaydanovskiy, in prachtige kostuums van de jonge Oostenrijker Arthur Arbesser.

Di 1 januari 2019 | 11:15 Nieuwjaarsconcert

Nieuwjaarsconcert. Het traditionele nieuwjaarsconcert met muziek van de familie Strauss en tijdgenoten, rechtstreeks uitgezonden vanuit de Musikverein in Wenen. De Wiener Philharmoniker wordt deze editie gedirigeerd door Christian Thielemann van de Staatskapelle Dresden.

Zo 30 december 2018 | 22:10 „Die Fledermaus" aus der Semperoper

Statt einer echten Liebesgeschichte mit Happy End geht es in Johann Strauߒ komischer Operette um Lug, Betrug und ständige Champagnerseligkeit. In Dresden singt Startenor Jonas Kaufmann den Eisenstein und die US-Sopranistin Rachel Willis-Sørensen seine Frau Rosalie. Franz Welser-Möst dirigiert.

Vr 28 december 2018 | 02:00 The World's Most Beautiful Eggs: The Genius of Carl Faberge

Stephen Smith explores the extraordinary life and work of the virtuoso jeweller Carl Faberge. He talks to HRH Prince Michael of Kent about Faberge items in the Royal Collection and to Russian billionaire Viktor Vekselberg, who spent $100 million acquiring nine exquisite Faberge eggs. The bejewelled trinkets Faberge made for the last tsars of Russia in the twilight of their rule have become some of the most sought-after treasures in the world, sometimes worth millions. Smith follows in Faberge's footsteps, from the legendary Green Vaults in Dresden to the palaces of the tsars and the corridors of the Kremlin museum, as he discovers how this fin-de-siecle genius transformed his father's modest business into the world's most famous supplier of luxury items.

Wo 26 december 2018 | 20:34 Stille Nacht, Heilige Nacht

Dit kerstconcert vanuit het Schauspielhaus te Berlijn was een van de eerste muzikale samenwerkingen binnen het herenigde Duitsland. Beelden van in sneeuw gehulde landschappen dragen bij aan de romantische winterse sfeer van het concert. Op het programma staan werken van J. S. Bach, G. F. Händel en Prätorius. Het Tölzer Knabenchor staat onder leiding van Gerhard Schmidt-Gaden, Het koor van de Zagorsk Monastery wordt gedirigeerd door Matfej Mormyl en de Staatskapelle Dresden door Ferdinand Leitner. Solisten zijn Maria Graf, Doris Soffel, Siegfried Jerusalem, Jochen Kowalski en Herman Prey. Opgenomen in 1990 en geregiseerd door Bob Rooyens.

Di 25 december 2018 | 20:34 Humperdinck - Hänsel und Gretel

Deze productie van Engelbert Humperdincks Hänsel und Gretel door de Semperoper Dresden uit 2006 staat onder leiding van dirigent Michael Hofsteller. Solisten zijn Irmgard, Vilsmaier, Hans-Joachim Ketelsen, Antigone Papoulkas en Iris Vermillion. Op verzoek van zijn zus heeft Humperdinck het klassieke sprookje over Hans en Grietje van de gebroeders Grimm op muziek gezet. Zij wilde haar kinderen vermaken tijdens de kerstdagen. Dit bleek zo'n succes te zijn dat broer en zus het niet lang daarna uitwerkten tot de opera die we vandaag de dag kennen. Hänsel und Gretel is dan ook een echt "familiewerk" en geliefd bij zowel jong als oud.

Zo 23 december 2018 | 12:00 Adventskonzert aus Dresden

Der Rahmen ist festlich, die Musik besonders stimmungsvoll, wenn zum jährlichen ZDF-Adventskonzert mit internationalen Künstlern die Dresdner Frauenkirche in ihrem barocken Glanz erstrahlt. Die Kirche, nicht nur Gotteshaus, sondern auch Ort für Versöhnung und Friedensarbeit, ist seit über 15 Jahren Schauplatz des Adventskonzerts. Die Solisten sind diesmal der weltbekannte Geiger Daniel Hope und die junge Sopranistin Hanna-Elisabeth Müller. Daniel Hope zählt zu den bekanntesten Künstlerpersönlichkeiten in der Klassikszene. Er arbeitete eng mit Yehudi Menuhin, einem der großen Geiger des vergangenen Jahrhunderts, zusammen und war das jüngste Mitglied im legendären Beaux Arts Trio. Als Solist ist er weltweit gefragt. Darüber hinaus ist er als Pädagoge, Schriftsteller und Moderator tätig. Ende des vergangenen Jahres wurde Daniel Hope zum neuen Künstlerischen Leiter der Frauenkirche Dresden ernannt. Hanna-Elisabeth Müller ist auf dem besten Weg, eine große internationale Karriere zu machen. Von einer Fachzeitschrift 2014 als "Nachwuchskünstlerin des Jahres" ausgezeichnet, hat sich die deutsche Sopranistin seither als Opern-, Konzert- und Liedsängerin einen Namen gemacht. Auftritte an der Bayerischen Staatsoper München, der Metropolitan Opera in New York, der Mailänder Scala oder bei den Salzburger Festspielen belegen dies eindrucksvoll. Die musikalische Leitung des Adventskonzerts liegt in den Händen von Lorenzo Viotti. Der junge Schweizer zählt zu den besten und vielseitigsten Dirigenten der jungen Generation. Mit dem Orchester des Abends, der Sächsischen Staatskapelle Dresden, hat er bereits zusammengearbeitet. Beim vorweihnachtlichen Programm wirken außerdem der Sächsische Staatsopernchor und der Kammerchor der Frauenkirche mit.

Za 22 december 2018 | 02:05 Alexa Feser – Die Wunderfinderin

Wenn sich Alexa Feser ans Klavier setzt und mit ihrer herben, gebrochen-schönen Stimme zum Gesang ansetzt, zieht sie ihre Zuhörer sofort in einen Bann. Hier steht eine Frau auf der Bühne, die konzentriert und ernsthaft Geschichten erzählt, die das Leben ihr zuwirft. Sie destilliert in ihren Texten Alltagsbeobachtungen, komprimiert sie zu Bildern und Metaphern. Wer will, kann die ganze Welt in ihren Songs entdecken oder auch nur die kleinen, ganz privaten individuellen Sehnsüchte und Träume. Mit ihrem bereits 2014 erschienenen Erfolgsalbum "Gold von Morgen" eroberte sich Alexa Feser schlagartig eine treue Fangemeinde. Es folgte 2015 die Teilnahme am deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest, Unser Song für Österreich und im gleichen Jahr eine Nominierung für den Echo in der Kategorie Rock/Pop national. "Die Wunderfinderin", der Titel dieser Dokumentation, ist einem Song ihres neuen Albums entlehnt. Er meint vor allem Alexa Feser selbst, ihren Blick auf die Welt, auf sich, auf das Leben. Die Musikerin lässt in diesem Film eine für das Pop-Business ungewöhnliche Nähe zu. Wir erleben Alexa Feser privat in ihrer Wohnung am Klavier, sehen sie mit den Musikerkollegen im Proberaum, fühlen mit ihr die Anspannung unmittelbar vor dem Auftritt und sind dabei, wenn sie mit ihrer Freundin Stephanie Stumph in Dresden unterwegs ist. Alexa Feser spricht auch über die Schwierigkeiten, die ihr als Künstlerin in Form von Vorbehalten und Vorurteilen begegnen. Deutlich wird, wie schwer es ist, als Künstlerin eigene Vorstellungen durchzusetzen, in einer Welt, die zu allererst nach Marketinggesetzen funktioniert. Der unbedingte Wille, einen eigenen künstlerischen Weg zu gehen, zieht sich durch alle Äußerungen dieser Musikerin. Es geht um Selbstbestimmung und Fremdbestimmung, um Sehnsüchte und Ängste, Träume und Liebe – und natürlich vor allem um Musik. Es gibt sehr berührende musikalische Momente in dieser Dokumentation, in denen sich alle Unruhe und jede Sehnsucht auf einen Punkt verdichten. Zum Beispiel, wenn Alexa Feser sich zu Hause an ihr Piano setzt und singt, ganz allein, ganz bei sich. Die Kamera agiert sehr nahe und hält trotzdem professionelle Distanz. Zu Wort kommen auch künstlerische Weggefährten, wie der Hip-Hop-Musiker Curse. Auch er wird auf dem neuen Album von Alexa Feser, das den Titel "Zwischen den Sekunden" trägt, mit einem Gesangspart vertreten sein. "Die Wunderfinderin" ist ein Film von Falko Korth.

Di 18 december 2018 | 23:25 Vivaldi - Concerto di Dresda

In dit programma speelt de Sächsische Staatskapelle Dresden, onder leiding van Giuseppe Sinopoli, een uitvoering van Vivaldi's "Concerto di Dresda" in g-klein RV 577. Locatie: Semperoper, Dresden, 1998.

Za 15 december 2018 | 20:34 Thielemann en Pollini in Dresden

Pianist Maurizio Pollini en dirigent Christian Thielemann bundelen hun krachten met het orkest van de Staatskapelle Dresden in een exceptioneel concertprogramma vol laatromantische werken. Op het programma staan Ferruccio Busoni's Lustspiel-Ouvertüre, Op. 38 en het Tweede Pianoconcert en de Tweede Symfonie van Johannes Brahms. Het concert vond plaats in de Semperoper te Dresden in 2013.

Za 15 december 2018 | 12:13 Galaconcert - 450 jaar Staatskapelle Dresden

In september 1998 vierde de Staatskapelle Dresden haar 450-jarig bestaan met een groots galaconcert. Op het programma stonden werken van verschillende beroemde componisten, die ooit hun première beleefden bij dit orkest. Vier het feest mee en geniet van Antonio Vivaldi's Concerto per l'orchestra di Dresda, Carl Maria von Webers Jubel-Ouvertüre, op. 59, Richard Wagners Ouverture 'Rienzi', en Richard Strauss' Eine Alpensinfonie, op. 64! De Staatskapelle Dresden staat onder leiding van Giuseppe Sinopoli.

Vr 14 december 2018 | 19:40 Re:

Antje hat einen Traum: für ihre beiden Töchter "endlich eine ganz normale Mama" zu sein. Seit Jahren ist die zweifache Mutter abhängig von Crystal. Doch sie kämpft gegen die Sucht an. Denn sie droht, ihre Kinder zu verlieren. Ihre letzte Chance ist ein Projekt des Uniklinikums Dresden. Ärzte und Therapeuten versuchen dort, Schwangeren und Müttern aus der Crystal-Sucht zu helfen, damit sie ihre Kinder behalten können. Vor vier Monaten hatte sich Antje bei "Mama denk an mich" angemeldet. Für ihre Kinder. Doch dann wurde sie rückfällig. Die Klinik kam dahinter, ein Drogentest überführte sie. Crystal ist in ihrem Umfeld in Sachsen weit verbreitet und leicht verfügbar. Dazu noch günstig. Von Sachsen ist es nur ein Katzensprung ins Nachbarland Tschechien, wo direkt hinter der Grenze Crystal in großen Mengen produziert und nach Deutschland geschmuggelt wird. Zum Beispiel von Susanne. Sie dealt seit Jahren mit Crystal Meth. Einmal in der Woche fährt sie mit dem Zug nach Tschechien. Auf einem Markt gibt es die Droge an fast jedem Stand unter dem Ladentisch zu kaufen. Susanne schmuggelt sie im Körper über die Grenze. Erwischt wurde sie bisher nicht. Doch die Polizei schläft nicht und versucht den immer neuen Tricks der Dealer auf die Spur zu kommen. Antje darf noch einmal einen Therapie-Versuch bei "Mama denk an mich" starten. Schafft sie es wieder nicht, drohen ihr harte Konsequenzen: Das Jugendamt könnte ihre Töchter in die Obhut einer Pflegefamilie geben. Antje will durchhalten. Gelingt ihr dieses Mal der Absprung von der gefährlichen Droge?

Do 6 december 2018 | 12:35 Wagner - Lohengrin Prelude

Opera van Richard Wagner. Sächsische Staatskapelle Dresden en Sächsischer Staatsopernchor Dresden o.l.v. Christian Thielemann. Toneelregie: Christine Mielitz.

Zo 2 december 2018 | 18:00 Adventskonzert aus Dresden

In der Frauenkirche spielt die Staatskapelle Dresden unter der Leitung von Lorenzo Viotti, Solisten sind die Sopranistin Hanna-Elisabeth Müller und der internationale bekannte Geiger Daniel Hope.

Vr 30 november 2018 | 14:07 Galaconcert - 450 jaar Staatskapelle Dresden

In september 1998 vierde de Staatskapelle Dresden haar 450-jarig bestaan met een groots galaconcert. Op het programma stonden werken van verschillende beroemde componisten, die ooit hun premi?re beleefden bij dit orkest. Vier het feest mee en geniet van Antonio Vivaldi's Concerto per l'orchestra di Dresda, Carl Maria von Webers Jubel-Ouvert?re, op. 59, Richard Wagners Ouverture 'Rienzi', en Richard Strauss' Eine Alpensinfonie, op. 64! De Staatskapelle Dresden staat onder leiding van Giuseppe Sinopoli.

Do 15 november 2018 | 19:10 De Roodharige Priester

In deze fascinerende film wordt het spannende levensverhaal van de wereldberoemde componist Antonio Vivaldi verteld, de 'roodharige priester'. Bekende muzikanten en muziekwetenschappers beschrijven het grote belang van de muziek van Vivaldi, ook in onze tijd. Het hoogtepunt van de film is de fantastische wereldpremi?re van Vivaldi's grote koorwerk 'Dixit Dominus', dat meer dan 200 jaar lang aan zijn tijdsgenoot Baldassare Galuppi werd toegeschreven. Ook zijn er verscheidene fragmenten te zien vanaf originele locaties in onder meer Veneti?, Wenen en Dresden.

Za 10 november 2018 | 18:30 Fußball: Bundesliga

TSG 1899 Hoffenheim – FC Augsburg Der 11. Spieltag SV Werder Bremen – Borussia Mönchengladbach Der 11. Spieltag Sport-Club Freiburg – 1. FSV Mainz 05 Der 11. Spieltag Fortuna Düsseldorf – Hertha BSC Der 11. Spieltag 1. FC Nürnberg – VfB Stuttgart Der 11. Spieltag Hannover 96 – VfL Wolfsburg Der 11. Spieltag 1. FC Köln – Dynamo Dresden 2. Liga Der 13. Spieltag FC St. Pauli – 1. FC Heidenheim 2. Liga Der 13. Spieltag FC Erzgebirge Aue – Hamburger SV 2. Liga Der 13. Spieltag

Wo 31 oktober 2018 | 23:40 Roland Kaiser – vom Findelkind zum Superstar

Aufgewachsen in armen Verhältnissen bei einer Pflegemutter, kam er eher zufällig zum Schlager. Roland Kaiser zählt zu den produktivsten der Branche, auch nach einer Lungentransplantation begeistert der 65-Jährige seine Fans live, etwa bei "Kaisermania" in Dresden. Mit Wegbegleitern wie Götz Alsmann und Jan Josef Liefers gibt er Einblicke in sein Leben auf der Bühne und privat.

Di 30 oktober 2018 | 20:15 Fußball: DFB-Pokal

2009 noch in der Kreisliga A unterwegs, hat sich der SV Rödinghausen mittlerweile in der Regionalliga West etabliert. Maßgeblich zu verdanken hat der Club aus der 10.000-Seelen-Gemeinde nahe Melle seinen Aufstieg dem Mäzen Horst Finkemeier, Chef von Häcker Küchen, der Nummer drei in der europäischen Küchenmöbelindustrie. Fürs größte Spiel der Vereinsgeschichte zieht man in ein größeres Stadion. Paderborn bot sich an, ebenfalls Lotte, wo Rödinghausen in der ersten Pokalrunde Dresden rausschmiss. Die Wahl fiel aber auf die "Bremer Brücke", traditionsreiche Heimstätte des VfL Osnabrück. Dort taten sich die Bayern bei ihren bisherigen Pokal-Gastspielen 2001 (2:0) und 2004 (3:2) ziemlich schwer. – ACHTUNG: Verlängerung und Elfmeterschuießen sind möglich!

Vr 19 oktober 2018 | 19:40 Re:

Unbekannte Länder, fremde Sprachen, holprige Schlagloch-Pisten und die Suche nach einem Platz für die Nacht – Auf Robert (36), Tobias (49) und Joris (53) wartet das große Abenteuer. Sie wollen ihren Urlaub nicht auf der Sonnenliege, sondern auf den Sitzen ihres alten Mercedes verbringen. Zum ersten Mal in ihrem Leben nehmen sie an einer Rallye teil. Ihr Teamname: "Die Marschrutka-Freunde". Der Balkan Express führt sie – und 169 andere Teams – 4.000 Kilometer durch den "wilden Osten". Ihre Route führt von Dresden über Länder wie Rumänien, Bulgarien, Mazedonien, Albanien und Montenegro bis nach Salzburg. Die Regeln des Veranstalters: Kein Navi, kein GPS und keine Autobahnen. Jedes Team muss mindestens 500 Euro für einen wohltätigen Zweck spenden, und die Autos müssen mindestens 20 Jahre alt sein. Am Ende gewinnt nicht der Schnellste, sondern das Team, das die meisten Aufgaben erfüllt hat. Andere Teams wie die "Kapitalismusflüchtlinge" hat der Ehrgeiz gepackt. Um einen Platz auf dem Siegertreppchen zu ergattern ringen sie mit Bären, setzen Schafe auf den Beifahrersitz und versuchen bulgarische LKW-Fahrer im Armdrücken zu besiegen. Die "Marschrutka-Freunde" hingegen lassen es etwas ruhiger angehen. Sie suchen nicht nur das Abenteuer, sondern peilen ein rumänisches Waisenheim an, denn sie haben gehört, dass hier Hilfe benötigt wird.

Vr 12 oktober 2018 | 10:30 Notruf Hafenkante

Seizoen 9 - Aflevering 12/27 (202) - Eine leicht bekleidete junge Frau bricht verletzt auf der Straße zusammen. Sie gibt an, von ihrem Zuhälter zusammengeschlagen worden zu sein, als sie aus dem Milieu aussteigen wollte. Nelly machte den Job, um ihr Studium zu finanzieren, doch jetzt wollte sie in ihr normales Leben zurück. Im EKH trifft Hans bei Nellys Befragung auf seine alte Liebe Marion Hilbig aus Dresden. Mit ihr hatte er vor vielen Jahren ein kurze und intensive Beziehung. Marion ist die Mutter der Prostituierten und weiß nichts von dem ungewöhnlichen Nebenjob ihrer Tochter. Dann wird in Nellys Wohnung eingebrochen. Ihr Laptop mit den Daten verschwindet, die als Beweismittel genug hergaben, um den Zuhälter der Steuerhinterziehung und des Drogenhandels zu überführen. Damit zeigt sich, in welcher Gefahr Nelly schwebt. Claudia und Tarik versuchen, Marcel Gohde dingfest zu machen, doch der Zuhälter hat ein Alibi. Als Gohde Nelly aber entführt, um an die Beweise zu kommen, wird vor allem Hans emotional immer tiefer in den Fall hineingezogen. Denn mit Marion und Nelly scheint ihn mehr zu verbinden, als ihm bisher bewusst war.

Zo 7 oktober 2018 | 12:35 Das Supertalent

Hier alle Kandidaten der heutigen Folge von 'Das Supertalent': Tim Sebastian (23) und Michail Kraft (18) aus Dresden betreiben schon seit ihrer Kindheit Sportakrobatik und arbeiten seit vier Jahren als Duo zusammen. Ihren größten Erfolg feierten die beiden im vergangenen Jahr bei den 'World Games', als sie Gold holten. 'Das sind die Olympischen Spiele der nicht-olympischen Sportarten', wie Tim erklärt. Der 23-Jährige studiert Bauingenieurwesen an der Hochschule in Dresden und arbeitet nebenher als Werkstudent, Michail besucht die elfte Klasse und will sein Fachabitur machen. Die Tage der beiden Sportler sind sehr genau strukturiert, damit sie ihren Trainingsplan in den Alltag integrieren können. Das Ergebnis der harten Arbeit präsentieren Tim und Michail am Samstag auf der Supertalent-Bühne: 'Wir wollen unsere bestmögliche Leistung zeigen und eine tolle Show liefern!' Die ambitionierte Nachwuchsschauspielerin Julia Diete-Trenzinger (20) aus Suthfeld studiert seit April Schauspiel in Hannover. Um ihren Lebensunterhalt zu verdienen arbeitet die 20-Jährige in der Gastronomie. Ihre Familie und Freunde glauben an ihr Talent und unterstützen Julia bei ihrem Karrierewunsch. Eine Traumrolle hat sie dabei nicht – im Gegenteil: 'Ich würde gerne alles spielen: Vom Psycho bis zur Verliebten!' Für ihren Auftritt hat Julia die Best Of-Szenen des Filmklassikers 'Titanic' einstudiert und dafür einen Eisberg aus Gips mit auf die Bühne gebracht. Sylvie Meis ist angetan: 'Hast du denn auch Leonardo DiCaprio dabei?' Den hat Julia zwar nicht im Gepäck, aber wird es dennoch ein Happy End für die 20-Jährige geben? Hauptberuflich arbeitet der Belgier Mike Wolfs (24) im eigenen Antiquitätengeschäft, aber nachdem er im vergangenen Jahr erstmals in seiner Heimat Bühnenluft geschnuppert hat, möchte er mit seinem Talent nun auch Deutschland erobern. Dafür hat er den Song 'Dancing on my own' von Calum Scott einstudiert. Auf der Fahrt von Belgien nach Bremen lernt Mike gemeinsam mit seinem Bruder noch schnell einige Brocken Deutsch, um einen guten ersten Eindruck bei der Supertalent-Jury zu hinterlassen. Sylvie Meis ist allerdings von etwas völlig anderem beeindruckt: 'Was machst du für einen Sport, damit du so gut aussiehst?' Ob der smarte Antiquar auch mit seinem Gesang bei der Jury punkten kann? EigenWerk aus Monschau, das sind die kleinen Tänzerinnen Ira (8), Lynn (7), Livien (7), Emma (7), Lara (7), Marie (7), Alicja (7) und Luisa (7) sowie Phil (7), der einzige Junge der Gruppe. Tanzlehrerin Lisa Nestler und ihre Kolleginnen unterrichten die Kinder im Videoclipdancing – und da sind alle mit großem Spaß dabei: 'Am schönsten finde ich es, dass wir alle zusammen sind und man nicht alleine tanzen muss', erklärt Ira. Am meisten freuen sich die Kinder bei ihrem Auftritt auf Jurorin Sylvie Meis und versprechen: 'Wir werden uns ganz doll anstrengen!' Die Gruppe trainiert bis zu zweimal pro Woche und kann bereits auf einen Sieg im vergangenen Juni bei der Westdeutschen Meisterschaft im Videoclipdancing zurückblicken. 'Wow, das ist klasse', lobt Dieter Bohlen. Bei 'Das Supertalent' tanzen die Kinder zu einem Medley von den Backstreet Boys. JD Anderson (30) aus den USA wuchs in der Kleinstadt Noel in Missouri auf und ist Experte auf den Gebieten Kraft, Ausdauer und Durchhaltevermögen: Er kann Eiswände mit dem Kopf zerbrechen, Eisen mit den Zähnen oder Töpfe und Pfannen mit den Händen verbiegen und Telefonbücher zerreißen. Dafür trainiert James sechs Tage die Woche für jeweils zwei Stunden – und isst so viel Steak und Hühnchen wie er kann. Ob das Kraftpaket die Jury mit seinem Talent umhauen kann? Die vier Wacky Skaters, das sind Veronica (27), Yessica (18), Anja (27) und Nina (28) aus dem baden-württembergischen Öhringen. Die vier jungen Frauen zeigen einen Mix aus Rollkunstlauf, akrobatischen und tänzerischen Elementen. 'Wir lieben und leben das, was wir tun', erklärt Anja vor ihrem Auftritt. Seit ihrer Kindheit sind die vier nicht nur im Verein sondern auch draußen auf den Straßen mit ihren Rollschuhen unterwegs. Mit ihrem Sport haben sie an zahlreichen Meisterschaften teilgenommen, sind im Verein als Trainer und im Vorstand tätig und treten nebenbei noch auf Veranstaltungen auf. Am Samstag rollen die Wacky Skaters zu 'Wannabe' von den Spice Girls über die Bühne. Marco Cristoferi (33) ist Breakdancer aus dem italienischen Bologna. Im Alter von 14 Jahren begann er mit Tanzen. Was den Heranwachsenden glücklich machte, hielt sein Vater allerdings für Zeitverschwendung: Er hätte seinen Filius lieber auf dem Fußballplatz gesehen. Unterstützung fand Marco nur bei seiner Mutter. Am Samstag will Marco mit seiner Choreographie eine Geschichte vom Hinfallen und Wiederaufstehen erzählen und heimst dafür ein Lob von Dieter Bohlen ein: 'Du hast eine Körperbeherrschung, das ist der Wahnsinn!' Wie wird die restliche Jury Marcos Choreografie bewerten? Aus dem französischen Toulouse ist die A-Capella-Gruppe Berywam mit den Beatboxern 'Beatness', 'Rythmind', 'Wawad' und 'MB14' zum Casting angereist. Die vier Musiker haben sich im Jahr 2011 während eines Beat Box-Wettbewerbs kennengelernt und arbeiten seitdem zusammen. Vor zwei Jahren haben die vier Freunde die Beatbox Meisterschaft in ihrem Heimatland Frankreich gewonnen. Mit ihrem Auftritt wollen Fabien (25), Loic Palmiste (29), Loic Barcourt (31) und Walid (28) zeigen, dass man mit Beatboxen nicht nur Geräusche machen, sondern auch ganze Songs covern kann – und zwar ohne Instrumente! Mimo Karcocha (36) aus A-Linz ist mit Leib und Seele Straßenkünstler. Das war nicht immer so, denn als junger Mann strebte Mimo zunächst eine sichere Zukunft an und studierte Außenhandel. Dass beruflicher Erfolg nicht alles ist, wurde ihm schmerzlich bewusst, als sein Bruder im Alter von nur 26 Jahren starb. Daraufhin ließ Mimo alles hinter sich und widmete sich ausschließlich seinen größten Leidenschaften: Dem Reisen und der Clownerie. Heute tourt der gebürtige Chilene als Pantomime durch die ganze Welt und ist Gast auf vielen Straßenfestivals. Ob Mimo der Jury und dem Publikum mit seinem wortlosen und bunten Auftritt ein Lächeln aufs Gesicht zaubern kann? Geboren in Kalifornien lebt Srikanta Barefoot (38) heute mit seiner Frau, einer Französin, im südfranzösischen Montpellier. Vor seiner Karriere als Artist absolvierte Srikanta eine Tanz- und Martial Arts-Ausbildung. Heute ist er einer von weltweit nur vier Artisten, die die Kombination aus Cyr Rad und Feuer beherrschen. Dafür trainiert er zwei bis drei Mal pro Woche. 'Es ist wirklich gefährlich. Ich verbrenne mich nicht häufig, aber ab und zu schon', erklärt Srikanta. 'Aber Wer mit dem Feuer spielt, muss damit rechnen.' Dieter Bohlen jedenfalls ist Feuer und Flamme für Srikantas Auftritt mit dem brennenden Cyr Rad: 'Ich hab immer gesagt: Steckt die Dinger an. Endlich hat das mal einer befolgt.' Dieses Duo aus Berlin zeigt seine ganz eigene Form der Partnerakrobatik – und holt sich dafür ein Bett auf die Supertalent-Bühne. Geboren in Fulda, erhielt Vanessa Baier (27) als Tochter einer ehemaligen Leistungssportlerin bereits im Alter von sieben Jahren Ballettunterricht. Als Vanessa zehn Jahre alt war, zog die Familie nach Berlin. Hier besuchte Vanessa mit 14 Jahren die staatliche Artistenschule, wo sie auch Sven Böker (28) kennenlernte. Sven wuchs in Bad Oeynhausen auf und legte den Grundstein für seine Karriere als Artist im dortigen Turnverein. Seit knapp zehn Jahren sind die beiden auf der Bühne ein Paar. 'Wir haben ja schon viele Akrobaten hier gehabt, aber im Bett hab ich so was noch nie gesehen', staunt Bruce Darnell über den Auftritt der beiden. Marry Bleeds (30) aus Texas ist Elektrikerin in Ausbildung und ausgesprochene Tierliebhaberin. Marrys Tierliebe gilt allerdings nicht Hunden oder Katzen. Sie trainiert regelmäßig bis zu vier Stunden täglich mit einer Grammostola Pulchripes, kurz: Einer Vogelspinne! Ein Exemplar namens Thekla hat sie auch mit auf die Supertalent-Bühne gebracht und ist sich sicher: 'Bruce wird nicht mögen, was ich auf der Bühne vorhabe. Wahrscheinlich wird er sich eher ängstigen.' Doch tatsächlich möchte Bruce Thekla näher kennenlernen.

Zo 7 oktober 2018 | 00:35 Das Supertalent

Hier alle Kandidaten der heutigen Folge von 'Das Supertalent': Tim Sebastian (23) und Michail Kraft (18) aus Dresden betreiben schon seit ihrer Kindheit Sportakrobatik und arbeiten seit vier Jahren als Duo zusammen. Ihren größten Erfolg feierten die beiden im vergangenen Jahr bei den 'World Games', als sie Gold holten. 'Das sind die Olympischen Spiele der nicht-olympischen Sportarten', wie Tim erklärt. Der 23-Jährige studiert Bauingenieurwesen an der Hochschule in Dresden und arbeitet nebenher als Werkstudent, Michail besucht die elfte Klasse und will sein Fachabitur machen. Die Tage der beiden Sportler sind sehr genau strukturiert, damit sie ihren Trainingsplan in den Alltag integrieren können. Das Ergebnis der harten Arbeit präsentieren Tim und Michail am Samstag auf der Supertalent-Bühne: 'Wir wollen unsere bestmögliche Leistung zeigen und eine tolle Show liefern!' Die ambitionierte Nachwuchsschauspielerin Julia Diete-Trenzinger (20) aus Suthfeld studiert seit April Schauspiel in Hannover. Um ihren Lebensunterhalt zu verdienen arbeitet die 20-Jährige in der Gastronomie. Ihre Familie und Freunde glauben an ihr Talent und unterstützen Julia bei ihrem Karrierewunsch. Eine Traumrolle hat sie dabei nicht – im Gegenteil: 'Ich würde gerne alles spielen: Vom Psycho bis zur Verliebten!' Für ihren Auftritt hat Julia die Best Of-Szenen des Filmklassikers 'Titanic' einstudiert und dafür einen Eisberg aus Gips mit auf die Bühne gebracht. Sylvie Meis ist angetan: 'Hast du denn auch Leonardo DiCaprio dabei?' Den hat Julia zwar nicht im Gepäck, aber wird es dennoch ein Happy End für die 20-Jährige geben? Hauptberuflich arbeitet der Belgier Mike Wolfs (24) im eigenen Antiquitätengeschäft, aber nachdem er im vergangenen Jahr erstmals in seiner Heimat Bühnenluft geschnuppert hat, möchte er mit seinem Talent nun auch Deutschland erobern. Dafür hat er den Song 'Dancing on my own' von Calum Scott einstudiert. Auf der Fahrt von Belgien nach Bremen lernt Mike gemeinsam mit seinem Bruder noch schnell einige Brocken Deutsch, um einen guten ersten Eindruck bei der Supertalent-Jury zu hinterlassen. Sylvie Meis ist allerdings von etwas völlig anderem beeindruckt: 'Was machst du für einen Sport, damit du so gut aussiehst?' Ob der smarte Antiquar auch mit seinem Gesang bei der Jury punkten kann? EigenWerk aus Monschau, das sind die kleinen Tänzerinnen Ira (8), Lynn (7), Livien (7), Emma (7), Lara (7), Marie (7), Alicja (7) und Luisa (7) sowie Phil (7), der einzige Junge der Gruppe. Tanzlehrerin Lisa Nestler und ihre Kolleginnen unterrichten die Kinder im Videoclipdancing – und da sind alle mit großem Spaß dabei: 'Am schönsten finde ich es, dass wir alle zusammen sind und man nicht alleine tanzen muss', erklärt Ira. Am meisten freuen sich die Kinder bei ihrem Auftritt auf Jurorin Sylvie Meis und versprechen: 'Wir werden uns ganz doll anstrengen!' Die Gruppe trainiert bis zu zweimal pro Woche und kann bereits auf einen Sieg im vergangenen Juni bei der Westdeutschen Meisterschaft im Videoclipdancing zurückblicken. 'Wow, das ist klasse', lobt Dieter Bohlen. Bei 'Das Supertalent' tanzen die Kinder zu einem Medley von den Backstreet Boys. JD Anderson (30) aus den USA wuchs in der Kleinstadt Noel in Missouri auf und ist Experte auf den Gebieten Kraft, Ausdauer und Durchhaltevermögen: Er kann Eiswände mit dem Kopf zerbrechen, Eisen mit den Zähnen oder Töpfe und Pfannen mit den Händen verbiegen und Telefonbücher zerreißen. Dafür trainiert James sechs Tage die Woche für jeweils zwei Stunden – und isst so viel Steak und Hühnchen wie er kann. Ob das Kraftpaket die Jury mit seinem Talent umhauen kann? Die vier Wacky Skaters, das sind Veronica (27), Yessica (18), Anja (27) und Nina (28) aus dem baden-württembergischen Öhringen. Die vier jungen Frauen zeigen einen Mix aus Rollkunstlauf, akrobatischen und tänzerischen Elementen. 'Wir lieben und leben das, was wir tun', erklärt Anja vor ihrem Auftritt. Seit ihrer Kindheit sind die vier nicht nur im Verein sondern auch draußen auf den Straßen mit ihren Rollschuhen unterwegs. Mit ihrem Sport haben sie an zahlreichen Meisterschaften teilgenommen, sind im Verein als Trainer und im Vorstand tätig und treten nebenbei noch auf Veranstaltungen auf. Am Samstag rollen die Wacky Skaters zu 'Wannabe' von den Spice Girls über die Bühne. Marco Cristoferi (33) ist Breakdancer aus dem italienischen Bologna. Im Alter von 14 Jahren begann er mit Tanzen. Was den Heranwachsenden glücklich machte, hielt sein Vater allerdings für Zeitverschwendung: Er hätte seinen Filius lieber auf dem Fußballplatz gesehen. Unterstützung fand Marco nur bei seiner Mutter. Am Samstag will Marco mit seiner Choreographie eine Geschichte vom Hinfallen und Wiederaufstehen erzählen und heimst dafür ein Lob von Dieter Bohlen ein: 'Du hast eine Körperbeherrschung, das ist der Wahnsinn!' Wie wird die restliche Jury Marcos Choreografie bewerten? Aus dem französischen Toulouse ist die A-Capella-Gruppe Berywam mit den Beatboxern 'Beatness', 'Rythmind', 'Wawad' und 'MB14' zum Casting angereist. Die vier Musiker haben sich im Jahr 2011 während eines Beat Box-Wettbewerbs kennengelernt und arbeiten seitdem zusammen. Vor zwei Jahren haben die vier Freunde die Beatbox Meisterschaft in ihrem Heimatland Frankreich gewonnen. Mit ihrem Auftritt wollen Fabien (25), Loic Palmiste (29), Loic Barcourt (31) und Walid (28) zeigen, dass man mit Beatboxen nicht nur Geräusche machen, sondern auch ganze Songs covern kann – und zwar ohne Instrumente! Mimo Karcocha (36) aus A-Linz ist mit Leib und Seele Straßenkünstler. Das war nicht immer so, denn als junger Mann strebte Mimo zunächst eine sichere Zukunft an und studierte Außenhandel. Dass beruflicher Erfolg nicht alles ist, wurde ihm schmerzlich bewusst, als sein Bruder im Alter von nur 26 Jahren starb. Daraufhin ließ Mimo alles hinter sich und widmete sich ausschließlich seinen größten Leidenschaften: Dem Reisen und der Clownerie. Heute tourt der gebürtige Chilene als Pantomime durch die ganze Welt und ist Gast auf vielen Straßenfestivals. Ob Mimo der Jury und dem Publikum mit seinem wortlosen und bunten Auftritt ein Lächeln aufs Gesicht zaubern kann? Geboren in Kalifornien lebt Srikanta Barefoot (38) heute mit seiner Frau, einer Französin, im südfranzösischen Montpellier. Vor seiner Karriere als Artist absolvierte Srikanta eine Tanz- und Martial Arts-Ausbildung. Heute ist er einer von weltweit nur vier Artisten, die die Kombination aus Cyr Rad und Feuer beherrschen. Dafür trainiert er zwei bis drei Mal pro Woche. 'Es ist wirklich gefährlich. Ich verbrenne mich nicht häufig, aber ab und zu schon', erklärt Srikanta. 'Aber Wer mit dem Feuer spielt, muss damit rechnen.' Dieter Bohlen jedenfalls ist Feuer und Flamme für Srikantas Auftritt mit dem brennenden Cyr Rad: 'Ich hab immer gesagt: Steckt die Dinger an. Endlich hat das mal einer befolgt.' Dieses Duo aus Berlin zeigt seine ganz eigene Form der Partnerakrobatik – und holt sich dafür ein Bett auf die Supertalent-Bühne. Geboren in Fulda, erhielt Vanessa Baier (27) als Tochter einer ehemaligen Leistungssportlerin bereits im Alter von sieben Jahren Ballettunterricht. Als Vanessa zehn Jahre alt war, zog die Familie nach Berlin. Hier besuchte Vanessa mit 14 Jahren die staatliche Artistenschule, wo sie auch Sven Böker (28) kennenlernte. Sven wuchs in Bad Oeynhausen auf und legte den Grundstein für seine Karriere als Artist im dortigen Turnverein. Seit knapp zehn Jahren sind die beiden auf der Bühne ein Paar. 'Wir haben ja schon viele Akrobaten hier gehabt, aber im Bett hab ich so was noch nie gesehen', staunt Bruce Darnell über den Auftritt der beiden. Marry Bleeds (30) aus Texas ist Elektrikerin in Ausbildung und ausgesprochene Tierliebhaberin. Marrys Tierliebe gilt allerdings nicht Hunden oder Katzen. Sie trainiert regelmäßig bis zu vier Stunden täglich mit einer Grammostola Pulchripes, kurz: Einer Vogelspinne! Ein Exemplar namens Thekla hat sie auch mit auf die Supertalent-Bühne gebracht und ist sich sicher: 'Bruce wird nicht mögen, was ich auf der Bühne vorhabe. Wahrscheinlich wird er sich eher ängstigen.' Doch tatsächlich möchte Bruce Thekla näher kennenlernen.

Za 6 oktober 2018 | 16:45 Tamina auf dem Elberadweg

Der Elberadweg gehört zu den beliebtesten Radwegen in Deutschland. Ganz im Osten des Landes verläuft die Route durch eine spektakuläre Landschaft: die Sächsische Schweiz. Tamina Kallert radelt von Bad Schandau bis nach Dresden – ganz bequem mit dem E-Bike. Sie nimmt sich Zeit für die wildromantische Natur rechts und links der Elbe und entdeckt Genüssliches auch abseits des Flusses: von der schnellen Wurst bis zum erlesenen Wein, von Dampfernostalgie bis zum barocken Schlosspark. Tom Pauls, Kabarettist, Schauspieler und Sachse von Beruf, erweist sich als idealer Reisebegleiter.

Di 25 september 2018 | 16:10 Stadt, Land, Haus

Dresden bietet eine faszinierende Altstadt-Silhouette. Viele Künstler zog es in das sogenannte Elbflorenz und so verwundert es nicht, dass auch mit Wohnraum kreativ umgegangen wird. In einem ehemaligen Gewächshaus hat sich ein Eigentümer einen besonderen Wohntraum erfüllt. Luftig, offen und mit vielen Sammlerstücken ausgestattet, bietet die Immobilie viel zu entdecken. Aber auch ein umgebauter Hühnerstall versetzt die Kandidaten ins Staunen, denn hier ist sorgfältig renoviert worden und das Interieur setzt die historischen Bauelemente gekonnt in Szene. Was kostet ein solches Gewächshaus oder ein solcher Hühnerstall? Mareile Höppner will es genau wissen.

Za 22 september 2018 | 18:30 Fußball: Bundesliga

VfB Stuttgart – Fortuna Düsseldorf Der 4. Spieltag TSG 1899 Hoffenheim – Borussia Dortmund Der 4. Spieltag Hertha BSC – Borussia Mönchengladbach Der 4. Spieltag FC Augsburg – SV Werder Bremen Der 4. Spieltag VfL Wolfsburg – SC Freiburg Der 4. Spieltag 1. FC Nürnberg – Hannover 96 Der 4. Spieltag Holstein Kiel – VfL Bochum 1848 2. Liga Der 6. Spieltag DSC Arminia Bielefeld – 1. FC Union Berlin 2. Liga Der 6. Spieltag SG Dynamo Dresden – SV Darmstadt 98 2. Liga Der 6. Spieltag

Di 18 september 2018 | 20:25 Dynamo Dresden - HSV

TBA - TBA

Zo 16 september 2018 | 10:45 Das Supertalent

Hier die Kandidaten der ersten Folge: Seit 13 Jahren tritt dieses lustige Trio gemeinsam auf: Holger (37), Rosario (42) und Luciano (38) aus Frankfurt am Main. Nach dem Motto 'Let me entertain you' hatte das 'Heddemer Dreigestirn' seine Geburtsstunde auf dem Geburtstag eines Freundes: Für ihn stellten sie eine lustige Show auf die Beine, und ihr Auftritt kam dermaßen gut an, dass sie ihre Nummern – eine Mischung aus Playbackshow und Comedy – perfektionierten. Es folgten Auftritte in der Frankfurter Fastnacht sowie auf Karnevalsveranstaltungen im gesamten Rhein-Main-Gebiet bis in den rheinischen Karneval nach Köln, Bonn oder Düsseldorf. Bei ihrem Auftritt bei 'Das Supertalent' laden die drei Frankfurter das Publikum und die Jury auf eine musikalisch-komödiantische Reise durch Dieter Bohlens Songs ein. Ob der Pop-Titan darüber lachen kann? Xenia (12) und Anna (14) aus Neuss machen bereits seit ihrem sechsten Lebensjahr Sportakrobatik. 'Das ist eine Mischung aus Tanz, Gymnastik und Kraft, man braucht da eigentlich jedes Element', erklärt Anna ihre Leidenschaft. Gemeinsam treten sie als 'Duo Acrolove' auf und hatten während ihrer gesamten sportlichen Laufbahn nie eine andere Partnerin. Trotz ihres jugendlichen Alters können die beiden Mädchen bereits auf vier deutsche Meistertitel zurückblicken und bestritten im April 2018 sogar ihre erste Weltmeisterschaft: Hier belegten sie den achten Platz. Dafür trainieren sie bis zu fünfmal in der Woche, während der Ferienzeit sogar zweimal täglich. Auch außerhalb des Sports sind die beiden gute Freundinnen und gehen zusammen durch Dick und Dünn. 'So groß ist der Altersunterschied ja nicht. Alle denken immer wir sind Geschwister, aber das stimmt gar nicht', stellt Anna vor dem Auftritt lachend klar. Sylvie Meis jedenfalls ist beeindruckt von den beiden Mädchen: 'Anna, du hast ja auch eine große Verantwortung, du schleuderst Xenia da durch die Luft.... Und Xenia klettert ohne Angst überall hoch, fliegt fast. Also Damian hat das gleiche Alter wie du, und mein Mutterherz geht gerade auf.' Können die beiden Neusserinnen die Jury für ihren Sport begeistern? Geboren in Istanbul lebt Kemal Arkin (42) heute in Schwerte. Der gelernte Diplom Kaufmann und Schauspieler arbeitet derzeit als Fachkraft bei einem Schutz- und Sicherheitsdienst. Fast wäre der Deutsch-Türke Leistungsschwimmer geworden, doch dann hat sich lieber seiner zweiten Leidenschaft, dem Kampfsport, gewidmet: Inzwischen hat er den schwarzen Gürtel im Taekwondo. Auf der Supertalent-Bühne will Kemal eigentlich seinen Kampfsport präsentieren, doch zuvor überreicht er Sylvie Meis noch eine rote Rose. Denn zu seinem eigenen Kummer ist Kemal seit langer Zeit Single und würde das gerne ändern. 'Ich suche die Frau meines Lebens', gibt er zu. 'Aber es läuft schlecht, ich bekomme nur Körbe. Vielleicht sollten wir mal zusammen ausgehen', fragt er Dieter. Ob der Chefjuror helfen kann? Und wie wird Kemals Taekwondo bei der Jury ankommen? Hannes Herrmann (29) aus Chemnitz ist seit 2003 als Trial Biker aktiv und konnte bei der WM in Schottland im Jahr 2007 seine ersten beiden Bronze-Medaillen gewinnen. Mittlerweile ist er sechsfacher Deutscher Meister und gehört im Trial-Sport zur Welt-Elite. 'Es geht darum, Hindernisse zu überwinden, ohne die Füße vom Rad zu nehmen', beschreibt Hannes seinen Sport. 'Gefährlich ist das nur dann, wenn am Fahrrad etwas kaputt geht, wenn der Lenker bricht, die Kette reißt, eine Pedale abbricht – dann sind das unkontrollierte Stürze, bei denen es schlimme Verletzungen geben kann. Aber um beim Supertalent erfolgreich zu sein, muss man eben auch einen draufsetzen!' grinst der 29-Jährige. Welche spektakulären Stunts sich der Trial-Biker für die Supertalent-Bühne und darüber hinaus hat einfallen lassen, sehen die Zuschauer am kommenden Samstag. 'Wie bei Harry Potter', freut sich Sylvie Meis über diesen Künstler: Denn Artem Shchukin (34) aus Moskau wurde in eine Magier-Familie hineingeboren! Seinen ersten Auftritt hatte er bereits im Alter von neun Jahren bei einer Schulaufführung. Dafür hatte seine Mutter ihm einen kleinen, weißen Smoking aus einem alten Smoking seines Vaters angefertigt. In diesem Outfit setzte Artem seine Karriere als Kind und Jugendlicher fort und ließ sich auch durch Misserfolge nicht von seinem Weg abbringen. Nun will er auch das deutsche Publikum mit seiner Magie verzaubern. Geboren in Deutschland, ist Gisela Demmelmeyer (74) früh mit ihren Eltern nach Kanada ausgewandert. Bereits als junges Mädchen schlug ihr Herz für die Musik: Sie nahm an Gesangswettbewerben teil und trat als Sängerin in Bars auf – doch ihr Vater war gegen eine Gesangkarriere. Nach einem Besuch in der alten Heimat entschied sie sich als junge Frau dafür, in Deutschland zu bleiben. Seitdem lebt sie in Dresden und hat hier für einen US-Amerikaner als Sachbearbeiterin gearbeitet. Bei 'Das Supertalent' möchte sich die Rentnerin nun endlich ihren Lebenstraum erfüllen: Einmal auf einer großen Bühne stehen und der Welt ihr Talent zeigen! Dafür wagt sie sich an Celine Dions 'All By Myself'. Und so viel sei verraten: Für Gisela gibt?s Gesangscoaching vom Pop-Titan höchstpersönlich! Viktor Kee (47) tritt seit seinem sechsten Lebensjahr als Jongleur auf. In der Ukraine geboren ist er Absolvent der professionellen Zirkusschule in Kiew und stand bereits im Berliner Friedrichstadtpalast, in der Londoner Royal Albert Hall sowie in Las Vegas im Mirage und neben Barbra Streisand im MGM Grand auf der Bühne. Der Vater einer kleinen Tochter lebt abwechselnd in Las Vegas und der Ukraine und will am Samstag Supertalent-Jury und Publikum mit seiner besonders inszenierten Show faszinieren. Einmal Schleudergang für die Jury bitte: Tulga (32) wurde als Sohn eines Militäroffiziers und russischen Meisters im Power Lifting und einer mongolischen Meisterin in Basket- und Volleyball in der Mongolei geboren. Als 15-jähriger verliebte Tulga sich in den Zirkus und arbeitete zunächst als Handstandakrobat. Seit 2011 tritt er als sogenannter 'Strongman' auf und lebt mit seiner Familie (verheiratet, 3 Kinder) in Chicago. 'Wenn die Jury mit meinem Talent nicht zufrieden ist, wirbel ich sie schneller durch die Luft', kündigt Tulga lächelnd an – und bittet für seinen Auftritt Dieter und Bruce zu sich auf die Bühne. Ob die beiden wissen, auf was sie sich mit dem starken Mann einlassen? Die 'Dry Dudes', das sind Erwin Holm (24) und Patrick Schütte (25) aus Esterwegen im Emsland. 'Wir haben uns bei einem Talentwettbewerb kennengelernt, seitdem machen wir Musik zusammen', erklären die beiden. Patrick arbeitet als Gitarrenlehrer an einer Musikschule, Erwin jobbt als Produktionshelfer – doch beide wollen aus ihrem Hobby möglichst einen Beruf machen. Nach kurzen Ausflügen in die Cover-Welt mit Songs von Michael Jackson und Ed Sheeran stand für die jungen Emsländer fest: 'Wir wollen nicht klingen wie alle anderen!' Seitdem haben sie zwei Alben aufgenommen und touren hauptsächlich durch Niedersachsen. Den Song 'Orange House' hat Erwin seiner Oma und seinem Opa gewidmet. Ihn verbindet eine besonders liebevolle Beziehung zu seinen Großeltern: 'Als Kind habe ich sehr viel Zeit mit ihnen verbracht, und sie haben sich immer um mich gekümmert', erinnert sich der 24-Jährige. 'Mit diesem Song will ich ihnen etwas zurückgeben.' Dementsprechend stolz sind auch Oma und Opa und drücken die Daumen für den Auftritt bei 'Das Supertalent'. Auf der Supertalent-Bühne bekommen die beiden Singer/Songwriter Unterstützung von einem Streicherquintett: Freunde und Kollegen von Patrick. 'Das kann sich ja nur gut anhören', glaubt Dieter Bohlen. Ob er damit Recht behält? Emiria Morihata (30) ist als Tochter einer Japanerin in Südafrika geboren und lebt heute in Berlin. Schon als Kind liebte Emiria es, sich als Tänzerin zu präsentieren und hegte seitdem den Traum von einer Bühnenkarriere. Bei 'Das Supertalent' kündigt die 30-Jährige die Vorführung einer besonderen Massagetechnik an – und bittet dafür Dieter Bohlen zu sich auf die Massagebank. Was es damit wohl auf sich hat? Andreas Maintz (36) aus Aachen tanzt bereits seit 26 Jahren. Bevor er sein Hobby zum Beruf machen konnte, absolvierte er zunächst eine Bäckerausbildung und arbeitete anschließend auch einige Jahre als Bäcker. Seit 2004 konzentriert sich Andreas hauptberuflich aufs Tanzen: Er arbeitet als Tänzer und Tanzlehrer und lebt seinen Traum – zu seinem ganzen Glück fehlt ihm nur noch die eigene Tanzschule. Vor der Supertalent-Jury gibt sich der über 100 Kilo schwere Aachener allerdings zunächst bescheiden bis schelmisch: 'Ich mach das noch nicht so lange.' Dieter, Bruce und Sylvie sind dementsprechend skeptisch: Ob Andreas wirklich tanzen kann? Ob mit Akrobatik auf dem Skateboard, dem Einrad oder anderen Hilfsmitteln: Der US-Amerikaner 'Wacky Chad' Ian Deitz (33) begeistert sein Publikum auf charmant-lustige Art und Weise. Ob ihm das auch bei der Supertalent-Jury gelingen wird? Auf jeden Fall wartet auf Bruce Darnell ein ganz besonderer Einsatz. Renate Ebernickel (74) aus Hagen tritt unter dem Künstlernamen Isra Indra auf und sagt von sich selbst: 'Ich bin die älteste Messerwerferin Europas'. Im Alter von 16 Jahren verliebte sich Renate in einen Schausteller und reiste fortan mit ihm durch die Lande: Er als Messerwerfer, sie als seine Assistentin. Nach einigen Ehejahren trennten sich die beiden – sowohl beruflich als auch privat – und Renate selbst übernahm die Rolle der Werferin. Heute ist Renate im Ruhestand, nur hin und wieder macht sie eine Ausnahme und packt die Messer aus: Dann stellen sich ihre Tochter Carmen und Enkelin Sabrina als lebende Zielscheiben zur Verfügung. 'Klar, die Gefahr ist immer da, jede Minute, jede Sekunde. Aber passiert ist noch nie was', erzählt Renate. Ob sie mit ihrem Talent bei der Jury punkten kann? Olena Podluzhnaia (32) stammt aus Sibirien, macht seit ihrem sechsten Lebensjahr Musik und ist ausgebildete Pianistin. Ihr Spezialgebiet ist inzwischen die Maultrommel, mit der sie auf Hochzeiten, privaten Festen oder auch internationalen Trance- und Tribal-Festivals auftritt. Bei ihren Konzerten verbindet Olena Meditation mit schamanischen Praktiken und elektronischer Musik. Die Jury ist jedoch zunächst und vor allen Dingen von ihrer Optik fasziniert – ob Olena auch mit ihrer Musik überzeugen kann? Der Australier Jeffabel (25) ist Teil der dreiköpfigen Gruppe 'Children of Poseidon': Die australische Antwort auf 'Jackass'. Dank ihrer skurrilen Stunts werden sie in ihrer Heimat bereits als 'Internethelden' gefeiert. Für 'Das Superheld' widmet sich Jeffabel einer besonders stacheligen Aufgabe – und will herzhaft in einen Kaktus beißen!

Ma 27 augustus 2018 | 00:00 Undercover Boss

Manuela Halm (28) leitet seit 2014 als COO den operativen Bereich der Hotelkette Dormero. Das junge Unternehmen ist dem starken Konkurrenzkampf der Branche ausgesetzt. Manuela Halm unterliegt einem ständigen Prozess der Weiterentwicklung, um ihre Hotels noch besser und außergewöhnlicher zu machen. Neue Ideen sind daher gefragt, um auf dem umkämpften Markt bestehen zu können. Getarnt als Praktikantin möchte sie am eigenen Leib erfahren, wo in ihren Häusern Verbesserungen nötig sind bzw. Veränderungen die Kunden noch zufriedener machen könnten. Außerdem möchte Sie herausfinden, ob das Unternehmen nicht zu schnell gewachsen ist. Manuela Halm geht für eine Woche im eigenen Unternehmen als die Arbeitssuchende Svenja Schneider undercover. Mit blonden und pinken Extensions, einer Brille, Schmuck, künstlichen Fingernägeln und auffälligem Make-Up mimt sie eine Schulabbrecherin, die auf der Jobsuche im Hotelgewerbe ist. Eine Woche lang bekommt sie ungeschminkte Einblicke in die unterschiedlichen Arbeitsbereiche ihrer Hotels. Manuela alias Svenja versucht sich als Kellnerin in Stuttgart, als Haustechnikerin in Plauen, als Zimmermädchen in Hannover und Hilfsköchin in Dresden. In Berlin gibt sich Manuela den ahnungslosen Mitarbeitern als COO zu erkennen. Wie werden sie regieren, wenn sie erfahren, dass die schrille Praktikantin Svenja Schneider in Wirklichkeit ihre Chefin war?

Zo 26 augustus 2018 | 13:20 Undercover Boss

Manuela Halm (28) leitet seit 2014 als COO den operativen Bereich der Hotelkette Dormero. Das junge Unternehmen ist dem starken Konkurrenzkampf der Branche ausgesetzt. Manuela Halm unterliegt einem ständigen Prozess der Weiterentwicklung, um ihre Hotels noch besser und außergewöhnlicher zu machen. Neue Ideen sind daher gefragt, um auf dem umkämpften Markt bestehen zu können. Getarnt als Praktikantin möchte sie am eigenen Leib erfahren, wo in ihren Häusern Verbesserungen nötig sind bzw. Veränderungen die Kunden noch zufriedener machen könnten. Außerdem möchte Sie herausfinden, ob das Unternehmen nicht zu schnell gewachsen ist. Manuela Halm geht für eine Woche im eigenen Unternehmen als die Arbeitssuchende Svenja Schneider undercover. Mit blonden und pinken Extensions, einer Brille, Schmuck, künstlichen Fingernägeln und auffälligem Make-Up mimt sie eine Schulabbrecherin, die auf der Jobsuche im Hotelgewerbe ist. Eine Woche lang bekommt sie ungeschminkte Einblicke in die unterschiedlichen Arbeitsbereiche ihrer Hotels. Manuela alias Svenja versucht sich als Kellnerin in Stuttgart, als Haustechnikerin in Plauen, als Zimmermädchen in Hannover und Hilfsköchin in Dresden. In Berlin gibt sich Manuela den ahnungslosen Mitarbeitern als COO zu erkennen. Wie werden sie regieren, wenn sie erfahren, dass die schrille Praktikantin Svenja Schneider in Wirklichkeit ihre Chefin war?

Wo 15 augustus 2018 | 11:00 Homes Under the Hammer

Seizoen 31 - Aflevering 20 - A large Victorian semi packed full of original features in Dresden in Stoke-on-Trent, a two-bed semi in Croydon in London and some public loos in Kincardine in Fife are sold at auction. Martin, Dion and Martel meet the new owners and hear their plans for their auction buys.

Di 14 augustus 2018 | 20:29 Vivaldi - Concerto di Dresda

In dit programma speelt de S?chsische Staatskapelle Dresden, onder leiding van Giuseppe Sinopoli, een uitvoering van Vivaldi's "Concerto di Dresda" in g-klein RV 577. Locatie: Semperoper, Dresden, 1998.

Za 11 augustus 2018 | 18:00 Sportschau

Fußball 2. Spieltag mit Bielefeld – Dresden. Seit Dynamo-Fans 2013 die Bielefelder Innenstadt abzureißen versuchten, gilt die Partie als Risikospiel. Auch auf dem Platz geht’s verlässlich hoch her. 2014 schoss Arminia Dresden in die 3. Liga, 2017 feierte der DSC in Sachsen den Klassenerhalt, zuletzt, im Februar, siegte Dynamo auf der Alm 3?:?2 (Foto).

Ma 6 augustus 2018 | 20:25 Dynamo Dresden - MSV Duisburg

TBA - TBA

Wo 1 augustus 2018 | 23:15 Mit 80 Jahren um die Welt

Es ist nie zu spät, Träume wahr werden zu lassen und ein großes Abenteuer zu wagen: Unter dem Titel "Mit 80 Jahren um die Welt" unternehmen sechs ältere Menschen die Reise ihres Lebens. Sie entdecken ferne Länder und besuchen fremde Kulturen. In jeder Folge erfüllt sich außerdem für je einen von ihnen ein persönlicher Lebenstraum. Moderator Steven Gätjen begleitet die ungewöhnliche Reisegruppe auf ihrem emotionalen Erlebnistrip rund um den Globus. Die vorletzte Station der Reise führt die Senioren nach Hanoi in Vietnam. Hier wird für Marianne ein sehnsüchtig gehegter Herzenswunsch wahr. Die in Dresden lebende 79-Jährige nahm in den 70er Jahren einen vietnamesischen Gaststudenten in ihre Familie auf, der seine Mutter im Vietnamkrieg verloren hatte. Die alleinerziehende Lehrerin wurde eine Ersatzmutter für ihn. Trotz intensiver Bemühungen hatten beide aufgrund von Umzügen und Adresswechseln den Kontakt verloren. In Vietnam wird Marianne ihren Ziehsohn Tien nach über 40 Jahren wieder in die Arme schließen können. Weitere Unternehmungen warten auf die Reisegruppe: Die Senioren kaufen auf einem geschäftigen Großmarkt ein und lernen in einer Kochschule die vietnamesische Küche kennen, Norbert (81) besucht einen Frisör, und Christinas 78. Geburtstag wird gefeiert. Trotz ihres Alters haben die Reiseteilnehmer bislang noch nicht viel von der Welt gesehen. Überraschend und ungewohnt sind die exotischen Plätze, die sie bei dieser besonderen Reise erwartet. Herzerwärmend und herzerfrischend werden unbekannte Situationen gemeistert. Aber auch die persönlichen Lebensgeschichten, der unterschiedliche Umgang mit den Höhen und Tiefen des Älterwerdens und das Miteinander in der Gruppe sind wichtige Aspekte auf dieser aufregenden Reise.

Zo 29 juli 2018 | 18:20 Mozart in der Gläsernen Manufaktur

Seit mehr als 50 Jahren konzertiert Rudolf Buchbinder mit den renommiertesten Orchestern und Dirigenten weltweit. Sein vielfältiges Repertoire umschließt das gesamte Spektrum von Bach bis zu zeitgenössischen Komponisten und Werken. Über 100 Aufnahmen, viele von ihnen preisgekrönt, dokumentieren Buchbinders umfangreiches Schaffen. Ein gern gesehener Gast ist Rudolf Buchbinder auch in Dresden. Während der Saison 2010/2011 trug er als erster Künstler den Titel des Capell-Virtuosen und war als "Artist in residence" der Staatskapelle Dresden besonders eng verbunden. Eine Verbundenheit, die bis heute anhält und regelmäßig bei gemeinsamen Konzerten und Tourneen zu erleben ist. So auch im Juni 2015, als Buchbinder mit der Staatskapelle Mozarts berühmtes Klavierkonzert in d-Moll und Auszüge aus dem C-Dur Konzert des Stars der Wiener Klassik interpretierte. Das Zusammenspiel von Pianist und Orchester ist von großer gegenseitiger Wertschätzung getragen, was man bei diesem exklusiven Konzert, das Buchbinder nicht nur als Solisten, sondern auch als musikalischen Leiter zeigt, mit jeder Note verspürt. Die einzigartige Musik Mozarts inmitten der außergewöhnlichen Architektur der Gläsernen Manufaktur verspricht ein Konzerterlebnis der besonderen Art.

Za 28 juli 2018 | 20:15 Lohengrin

Auch wenn es auf dem Grünen Hügel vor allem ums Sehen und Gesehenwerden geht: Künstlerisch genießt das Festival noch immer Weltruf. Die Neuinszenierung von Richard Wagners Musikdrama übernahm US-Opern- und - Theaterregisseur Yuval Sharon. Für die Titelpartie ließ sich Roberto Alagna lange bitten und sagte dann doch dreieinhalb Wochen vor der Premiere ab. Ihn ersetzt der polnische Startenor Piotr Beczala, der bereits 2016 als Schwanenritter spektakulär in Dresden debütierte. Auch Anja Harteros (Elsa) singt erstmals in Bayreuth, während Waltraud Meier nach 18 Jahren Abstinenz als Ortrud zurückkehrt. Und Dirigent Christian Thielemann hat mit dem "Lohengrin" den Kanon aller zehn in Bayreuth traditionell gespielten Opern komplett.

Wo 27 juni 2018 | 18:35 Deutschlands Traumstraßen

Aflevering 4 - Im Bergwerk Weißer Hirsch hält der Bergmann Gerd Lorenz ein beeindruckendes unterirdisches Labyrinth in Schuss und erkundet immer wieder alte Schächte. Bereits im 17. Jahrhundert besaß Schneeberg eines der reichsten Silbervorkommen und entwickelte sich zum mittelalterlichen Eldorado. Der zweifache deutsche Enduro-Vizemeister Marco Neubert aus Lößnitz trainiert hart, um an der europäischen Spitze seines Sports mitzufahren. Das heißt, dass er viele Stunden in atemberaubendem Tempo über den Parcours rast und dabei waghalsige Sprünge vollführt. Wie ein Adrenalinkick sich anfühlt, weiß auch der Fallschirmtrainer Steffen Rüdig. Er hängt seit knapp 20 Jahren regelmäßig am seidenen Faden, wenn er aus 4.000 Meter Höhe abspringt. Beim ersten Mal hatte er Todesangst – ein Gefühl, das auch Julia Brade und Nico Reinhold bei ihrem ersten Tandemsprung kennenlernen. In Großschirma bei Freiberg leben seit über 10 Jahren Afrikanische Strauße. Gezüchtet werden sie von Udo Lippmann und seiner Familie. Mit der Zucht der Riesenvögel leben die Lippmanns ihre Sehnsucht nach Afrika aus, ohne je dort gewesen zu sein. Mittlerweile gibt es nirgendwo außerhalb Afrikas so viele Straußenzuchten wie in Deutschland. Die meisten davon entstanden nach der Wende im Osten. Zwischen Freiberg und Dresden führt die Silberstraße durch den Tharandter Wald. Der französische Geologe Richard Gloaguen sucht hier auf seinem Mountainbike Entspannung. Als Wissenschaftler am Helmholtz-Institut Freiberg erkundet er mit seinen Kollegen alte Bergbaustätten der Region mit einer Drohne. Die Wissenschaftler vermuten hier einen Schatz – Rohstoffe, die früher nicht gefragt waren, heute aber für Handys und Computer dringend gebraucht werden. Im Herzen Dresdens endet die Reise. Prunkanlagen wie der Zwinger und die Sempergalerie haben einst vom Silber und dem damit einhergehenden Reichtum und technischen Fortschritt profitiert und der Stadt den Namen "Elbflorenz" eingebracht.

Za 16 juni 2018 | 12:25 Rail Away

Aflevering 6 - Documentairereeks. Duitsland: Dresden. Het startpunt van twee lijnen is Dresden, een prachtige stad in Saksen. Een reis langs valleien en heuvels over indrukwekkende viaducten wordt gevolgd door een kennismaking met de Elbe. Saksisch Zwitserland en het grillige landschap daar maken de treintocht naar de grens een ontdekkingsreis.

Do 14 juni 2018 | 17:00 Fußball-WM: Russland – Saudi-Arabien

Sicher mit einem strahlenden Wladimir Putin. Korruptions- und Dopingvorwürfe bleiben für vier Wochen unter dem Teppich. Dabei kann sich die russische Führung der Unterstützung der FIFA sicher sein, die keine neuen Affären gebrauchen kann. Trotzdem gibt es für die Russen ein Problem: das eigene Team. Bei der WM-Probe, dem Confed Cup, kam es 2017 nicht über die Vorrunde hinaus. Woraufhin man den Trainer austauschte. Stanislaw Tschertschessow übernahm. Doch der ehemalige Nationaltorwart, der auch mal zwei Jahre in Dresden den Kasten hütete, konnte bisher nicht viel bewegen. Fünfmal in Serie blieb die "Sbornaja" bis ins Frühjahr 2018 sieg-, dabei gegen die Schwergewichte Brasilien (0?:?3) und Frankreich (1?:?3) auch chancenlos. "Bei der WM spielen wir nicht gegen Frankreich und Brasilien", versuchte Tschertschessow zu beschwichtigen. Dass schon die Vorrunde für Russland problematisch werden könnte, zeigt dies: Erstmals seit Einführung der Weltrangliste war der WM-Gastgeber zum Zeitpunkt der Auslosung der am schlechtesten platzierte Teilnehmer. Und der trifft heute auf das am zweitschlechtesten platzierte Team Saudi-Arabien. Verspricht ein Riesenspiel zu werden...

Ma 4 juni 2018 | 14:40 Rail Away

Aflevering 6 - Documentairereeks. Duitsland: Dresden. Het startpunt van twee lijnen is Dresden, een prachtige stad in Saksen. Een reis langs valleien en heuvels over indrukwekkende viaducten wordt gevolgd door een kennismaking met de Elbe. Saksisch Zwitserland en het grillige landschap daar maken de treintocht naar de grens een ontdekkingsreis.

Vr 25 mei 2018 | 16:50 Rail Away

Aflevering 6 - Documentairereeks over opmerkelijke treinreizen. Duitsland: Dresden. Het startpunt van twee lijnen is Dresden, een prachtige stad in Saksen. Een reis langs valleien en heuvels over indrukwekkende viaducten wordt gevolgd door een kennismaking met de Elbe. Saksisch Zwitserland en het grillige landschap daar maken de treintocht naar de grens een ontdekkingsreis.

Do 24 mei 2018 | 20:15 Prächtiges Prag

Prag ist mit fast 1,3 Millionen Einwohnern die größte Stadt der Tschechischen Republik. Sie liegt zentral, im Westen des Landes an der Moldau und nur knapp 150 Kilometer von Dresden entfernt. Prag hat sich durch die Vergangenheit verewigt: Kaum beschädigt durch die großen Kriege, verzaubert die prachtvolle Stadt heute mit einem Mix von Baustilen aus vielen Jahrhunderten. "Stadt der 100 Türme" wurde sie genannt, "Goldene Stadt", sogar "Die Mutter aller Städte". Prag hat etwas Märchenhaftes. Uralte Uhrwerke halten Petr Skala auf Trab. Er ist Uhrmacher, Restaurator und der Pflegevater der berühmtesten Uhrwerke der Stadt. Größtes Sorgenkind ist die astronomische Uhr im alten Rathaus, eine Attraktion. Zur jeder vollen Stunde versammeln sich Hunderte Neugierige und wollen das berühmte Apostelspiel sehen. Doch Teile der Mechanik sind fast 600 Jahre alt. Dann bricht schon mal ein Zahnrad und alles bleibt stehen. Rugby ist Trendsportart Nummer eins bei den Frauen in Prag. Und das in allen Altersklassen. Kveta Kottkova ist mit 47 Jahren die älteste Spielerin im Team von Slavia Praha. Die Mutter von vier Söhnen betreibt auch noch ein Restaurant und einen Blumenladen. Obwohl erst seit Kurzem beim Rugby dabei, ist Kveta sehr schnell zur Kapitänin aufgestiegen. Jetzt soll sie ihre Mannschaft zum Sieg im Erstligaspiel gegen die Frauen vom Sportclub Tatra Smichov führen. Karel Gropa und Tomas Tuchyna versuchen, den Prager Biermarkt aufzumischen. Auf dem Bierboot "Lod' Pivovar" brauen sie neuerdings das beliebteste Getränk der Prager. Die Tschechen sind Weltmeister im Biertrinken mit jährlich fast 150 Liter pro Kopf. Aber so romantisch die Idee von der schwimmenden Brauerei auf der Moldau ist, so kompliziert ist der Braualltag. Alles ist eng. Und ständig schwankt es. Und das kommt nicht nur vom Bier. In den Prager Barrandov Filmstudios wurden fast 2.500 Filme gedreht. Legendäre Klassiker wie "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" und auch große, internationale Produktionen wie "Die Chroniken von Narnia" oder "Casino Royale". Nela Krajcova verwaltet den riesigen Kostümfundus der Studios. Sie muss für eine Ausstellung das Originalkostüm aus der Serie "Pan Tau" suchen. Doch es ist in einem erbärmlichen Zustand. Hoffentlich können die Schneider und Hutmacher der Studios etwas ausrichten und es wieder restaurieren. Roman und Kamilla Lukes ist die brave böhmische Küche zu langweilig. Sie lieben es richtig feurig und bauen selbst Chilischoten an, um eigene Soßen herzustellen. Zusammen mit ein paar Freunden haben sie einen Scharf-Ess-Wettbewerb erfunden. Plechova Huba, Blechmaul, ist der ungewöhnliche Name. Für den nächsten Wettkampf haben sie extra die neue Soße Plum from Hell kreiert. Zusätzlich hat sich Roman die "Tombola des Unglücks" ausgedacht. Die Teilnehmer ziehen Lose und erhalten extrem scharfe Chilis zum Verzehr. Wer zehn Gänge mit den scharfen Snacks durchhält, darf sich am Ende "König Blechmaul von Prag" nennen.

Ma 21 mei 2018 | 07:50 Mit Armin unterwegs

Armin Maiwald hat einen der längsten europäischen Flüsse von der Quelle bis zur Mündung erkundet: "Die Elbereise" basiert auf einer Reportage, die Armin für die "Sendung mit der Maus" drehte. Zu Wasser, zu Lande und in der Luft macht er sich auf den Weg durch zwei Staaten und sieben Bundesländer, immer entlang der Elbe. Von der Quelle bis zur Grenze Die Reise beginnt mit einer langen Wanderung: Nur zu Fuß gelangen Armin und sein Team zum Ursprung der Elbe im polnisch-tschechischen Grenzgebiet: Im Riesengebirge fließen viele kleine Rinnsale zusammen. Wo die Elbe die deutsche Grenze überquert, ist sie schon zu einem großen Fluss gewachsen. Im sächsischen Örtchen Krippen lebte Friedrich Gottlob Keller im 19. Jahrhundert. Während er selbst in Vergessenheit geriet, wurde eine seiner Erfindungen zur Grundlage der industriellen Papierherstellung. In einer Mühle kann man heute noch sehen, wie früher aus Holz Papier wurde. Nach Dresden und zum weißen Gold Die zweite Etappe führt Armin mit dem Raddampfer bis zur sächsischen Landeshauptstadt. An der Dresdener Jungfernbastei entdeckt er das Denkmal eines Mannes, der einst für König August den Starken Gold herstellen sollte. Das klappte nicht, dafür erfand Johann Friedrich Böttger das sehr wertvolle Porzellan europäischer Art: In Meißen an der Elbe entstand die erste europäische Porzellanmanufaktur. Hier produzieren noch heute Menschen das "weiße Gold". Zerbrechlich ist auch die "Meißener Fummel", ein besonderes Gebäck, mit dem die Zuverlässigkeit der Postreiter überprüft wurde. Armin erzählt ihre Geschichte und besucht die einzige Bäckerei, in der sie noch heute aus dem Ofen kommen. Auf der Spur des Elbebibers In der dritten Etappe kommt Armin in Torgau an. Hier fand die legendäre Begegnung zwischen russischen und amerikanischen Soldaten im April 1945 statt. Etwas weiter flussabwärts, bei Dessau (Sachsen-Anhalt) kann man den Elbebiber treffen. Er lebt ganz im Verborgenen und man bekommt ihn nur mit viel Geduld und etwas Glück zu Gesicht. Wann und wo er aus seinem Bau schaut, das wissen nur wenige Biber-Experten... Zur Heimat der Störche Armin verrät, wo das storchenreichste Dorf Deutschlands liegt: In Rühstädt mit seinen rund 240 Einwohnern fühlen sich jährlich über 30 Storchenpaare besonders wohl. Ins eingeschlossene Dorf Auf der fünften Etappe erzählt Armin unter anderem die Geschichte eines Dorfes, das einst fast völlig von der Außenwelt abgeschnitten war. In Rüterberg (Mecklenburg-Vorpommern) ist die deutsch-deutsche Geschichte heute noch erfahrbar. Noch viel weiter zurück führt eine Geschichte, aus Hitzacker : In 17. Jahrhundert sammelte damals ein Herzog unglaublich viele Bücher: Für seine Bibliothek, die damals eine der größten der Welt war, erfand er einen ganz frühen Urahnen des Computers: Das Bücherrad wäre auch heute noch eine große Hilfe für alle Menschen, die viel lesen... Bis zur Mündung Zum Abschluss kommt Armin dort an, wo früher viele Auswanderer Deutschland verließen. Bei Cuxhaven sahen sie ein letztes Mal ihre alte Heimat, bevor sie nach Amerika in See stachen. Hier, an der Nordsee kann Armin auch verraten, wie lang die Elbe eigentlich ist. Doch das ist gar nicht so einfach – denn es gibt nicht nur eine korrekte Antwort...

Za 5 mei 2018 | 18:25 Zu Tisch

"Zu Tisch" besucht Heike und Ulrich Raupach in einem kleinen Dorf nördlich von Dresden. Das Ehepaar betreibt eine der letzten in Deutschland noch existierenden Porzellanmanufakturen, wo ihre Produkte noch komplett in Handarbeit hergestellt werden. Auch beim Kochen legen die beiden Wert auf Selbstgemachtes: sächsische Gerichte, mal einfach, mal raffiniert. Als die gebürtigen Leipziger vor 20 Jahren aufs Land zogen, auf der Suche nach einer großen und bezahlbaren Wohnung samt Werkstatt, zweifelten sie, ob ein so kleines Dorf nicht zu provinziell für sie sei. Mit den Jahren haben sie das Landleben aber lieben gelernt. Gemüse, Obst und Fleisch kaufen sie am liebsten auf Märkten und bei kleinen Bauern in der Region. Und sie haben, nicht zuletzt durch ihre Begeisterung für Musik, viele Freunde und Bekannte gefunden. Ulrich Raupach (53) ist in der Porzellanmanufaktur für die Entwicklung der Formen und für den Verkauf zuständig. Beim Porzellan wie beim Essen gilt bei ihm: Es kann einfach sein, die Qualität muss aber stimmen – und es darf gerne eine besondere Note haben. Wenig erstaunlich, dass eines seiner Lieblingsgerichte Getzen ist, ein im Ofen gebackener Pfannkuchenteig mit Blaubeeren und knusprigem Speck. Heike Raupach (53) verantwortet in der heimischen Werkstatt die Herstellung der Porzellanwaren. Wie ihr Mann schätzt sie die einfache Küche – wenn die Zutaten gut und frisch sind. Aber es darf gerne auch Ungewöhnliches auf den Tisch, zum Beispiel Leipziger Allerlei zum 30. Hochzeitstag. Den meisten als weich gekochtes Dosengemüse bekannt, liebt Heike das Gericht so, wie es einst zubereitet wurde: mit frischem, knackigem Gemüse, Spitzmorcheln und frischen Flusskrebsschwänzen. Wenn die Kinder Veronika und Karl Raupach (27 und 29) ihre Eltern besuchen, helfen sie selbstverständlich in der Küche mit – erst recht, wenn zum Hochzeitstag der Eltern viele Hände gefragt sind.

Do 3 mei 2018 | 20:15 Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei

Seizoen 32 - Aflevering 6/6 (336) - In der vorerst?letzten Folge?geht’s auf "Klassenfahrt" nach Dresden. Mit von der Partie sind die Chaoten Timo und Ronny (Martin Brambach). Buchstäblicher Höhepunkt: Semirs und Pauls luftiger Fight mit der vietnamesischen Zigarettenmafia im Elbsandsteingebirge.

Za 28 april 2018 | 12:55 Dynamo Dresden - Fortuna Dusseldorf

2. Bundesliga

Di 24 april 2018 | 11:05 Rail Away

Aflevering 6 - Documentairereeks over opmerkelijke treinreizen: Duitsland: Dresden: Het startpunt van twee lijnen is Dresden, een prachtige stad in Saksen. Een reis langs valleien en heuvels over indrukwekkende viaducten wordt gevolgd door een kennismaking met de Elbe. Saksisch Zwitserland en het grillige landschap daar maken de treintocht naar de grens een ontdekkingsreis.

Za 17 maart 2018 | 14:09 Galaconcert - 450 jaar Staatskapelle Dresden

In september 1998 vierde de Staatskapelle Dresden haar 450-jarig bestaan met een groots galaconcert. Op het programma stonden werken van verschillende beroemde componisten, die ooit hun première beleefden bij dit orkest. Vier het feest mee en geniet van Antonio Vivaldi?s Concerto per l'orchestra di Dresda, Carl Maria von Webers Jubel-Ouvertüre, op. 59, Richard Wagners Ouverture 'Rienzi', en Richard Strauss? Eine Alpensinfonie, op. 64! De Staatskapelle Dresden staat onder leiding van Giuseppe Sinopoli.

Vr 16 maart 2018 | 20:30 Strauss - Daphne

De totstandkoming van Daphne was geen eenvoudige zaak, met name waar het de dichterlijke tekst betreft (vooral door de vrij bescheiden talenten van librettist Joseph Gregor), maar op 15 oktober 1938 ging de opera dan toch eindelijk in première in het Staatstheater Dresden. De jonge dirigent Karl Böhm stond voor het orkest. Daphne is een meesterwerk van de vroeg twintigste-eeuwse vocale muziek. Deze opera, die slechts uit één akte bestaat, is een degelijk werk vol muzikaliteit. De orkestratie van Strauss is, zoals altijd, opvallend verfijnd. De vocale partij eist veel van de belangrijke rollen, maar met name van de hoofdpersoon, die hier gespeeld wordt door een prachtige June Anderson.

Di 6 maart 2018 | 14:35 Strauss - Vier Letzte Lieder & Eine Alpensinfonie

Klassieke muziek van Richard Strauss. Staatskapelle Dresden o.l.v. Christian Thielemann. Met Anja Harteros (sopraan).

Zo 4 maart 2018 | 23:35 Strauss - Vier Letzte Lieder & Eine Alpensinfonie

Klassieke muziek van Richard Strauss. Staatskapelle Dresden o.l.v. Christian Thielemann. Met Anja Harteros (sopraan).

Za 3 maart 2018 | 23:15 Götz Alsmann - Fast ein Selbstportrait

Er ist einer der ganz wenigen deutschen Musiker, die mit "Jazz-Schlagern" international Anerkennung fanden, die mit Gesangs- und Instrumentalsolisten aus zahllosen Ländern konzertierten, in legendären Tonstudios produzierten. In Sichtweite des 60. Geburtstages am Mittwoch, den 12. Juli 2017, beobachtet der Film von Klaus Michael Heinz den viel beschäftigten und ständig reisenden Künstler Götz Alsmann unterwegs und bei der Arbeit. Er folgt ihm nach Rom, wo er mit seiner Band im berühmten Tonstudio des Filmkomponisten Ennio Morricone neu arrangierte und ins Deutsche übertragene italienische Schlager aufnimmt, begleitet ihn zu einer Vorpremiere dieses Liederzyklus nach Oberhausen, hört ihm bei einer Operetten-Gala in Dresden zu. Im heimatlichen Münster öffnen sich erstmals Türen ins Private. Götz Alsmann führt in sein kleines Heiligtum, in dem er Hawaii-Gitarren, Herrenmagazine, Kunsthandwerkliches, Schellack-Schätzchen und Vinylplatten sammelt und akribisch geordnet aufbewahrt. Er fährt - in Münster natürlich mit dem Rad - zu den Stätten seiner Kindheit und Jugend, betritt erstmals wieder die kleine elterliche Wohnung, in der er einst mit seinem jüngeren Bruder aufwuchs. Knapp fünf Jahrzehnte bevor er Deutschlands bekanntester und lustigster Musikwissenschaftler ist.

Zo 18 februari 2018 | 23:15 Undercover Boss

Manuela Halm (28) leitet seit 2014 als COO den operativen Bereich der Hotelkette Dormero. Das junge Unternehmen ist dem starken Konkurrenzkampf der Branche ausgesetzt. Manuela Halm unterliegt einem ständigen Prozess der Weiterentwicklung, um ihre Hotels noch besser und außergewöhnlicher zu machen. Neue Ideen sind daher gefragt, um auf dem umkämpften Markt bestehen zu können. Getarnt als Praktikantin möchte sie am eigenen Leib erfahren, wo in ihren Häusern Verbesserungen nötig sind bzw. Veränderungen die Kunden noch zufriedener machen könnten. Außerdem möchte Sie herausfinden, ob das Unternehmen nicht zu schnell gewachsen ist. Manuela Halm geht für eine Woche im eigenen Unternehmen als die Arbeitssuchende Svenja Schneider undercover. Mit blonden und pinken Extensions, einer Brille, Schmuck, künstlichen Fingernägeln und auffälligem Make-Up mimt sie eine Schulabbrecherin, die auf der Jobsuche im Hotelgewerbe ist. Eine Woche lang bekommt sie ungeschminkte Einblicke in die unterschiedlichen Arbeitsbereiche ihrer Hotels. Manuela alias Svenja versucht sich als Kellnerin in Stuttgart, als Haustechnikerin in Plauen, als Zimmermädchen in Hannover und Hilfsköchin in Dresden. In Berlin gibt sich Manuela den ahnungslosen Mitarbeitern als COO zu erkennen. Wie werden sie regieren, wenn sie erfahren, dass die schrille Praktikantin Svenja Schneider in Wirklichkeit ihre Chefin war?

Ma 12 februari 2018 | 20:30 Strauss - Daphne

De totstandkoming van Daphne was geen eenvoudige zaak, met name waar het de dichterlijke tekst betreft (vooral door de vrij bescheiden talenten van librettist Joseph Gregor), maar op 15 oktober 1938 ging de opera dan toch eindelijk in première in het Staatstheater Dresden. De jonge dirigent Karl Böhm stond voor het orkest. Daphne is een meesterwerk van de vroeg twintigste-eeuwse vocale muziek. Deze opera, die slechts uit één akte bestaat, is een degelijk werk vol muzikaliteit. De orkestratie van Strauss is, zoals altijd, opvallend verfijnd. De vocale partij eist veel van de belangrijke rollen, maar met name van de hoofdpersoon, die hier gespeeld wordt door een prachtige June Anderson.

Zo 28 januari 2018 | 22:40 Great Continental Railway Journeys

Seizoen 2 - Aflevering 3 - Britse reisreportagereeks (2013): Dresden to Kiel: Michael bezoekt Duitsland, zwaargewicht in de hedendaagse Europese Unie. In de vroege 20ste eeuw was dit een land dat iedereen bewonderde, maar ook vreesde. Michael begint zijn rondreis in Dresden, de stad van Richard Wagner, een van zijn favoriete operacomponisten. Michael verneemt dat in het begin van de 20ste eeuw hier een ware gezondheidsrage bestond. Nadien reist hij verder naar Leipzig, langs een historische spoorlijn die in 1839 door Britse ingenieurs werd aangelegd. In Brunswick verneemt hij hoe de komst van het spoor een invloed had op de smaak van het plaatselijke bier. In Hamburg bezoekt hij ongewoon grote modeltreinen, en in Kiel verneemt Michael meer over de intense rivaliteit tussen de Duitse keizer Willem en zijn oom, de Britse koning Edward VII, tijdens zeilraces.

Zo 28 januari 2018 | 18:00 ZDF.reportage - Berghüttenzauber

Wilde Abfahrten, Après-Ski, Bergromantik: Der Winter in den Alpen bietet für jeden etwas. Mittendrin die Hüttenwirte: Für sie bedeutet die Wintersaison vor allem Stress und harte Arbeit. Die "ZDF.reportage" blickt hinter die Kulissen zweier Berghütten und dokumentiert die täglichen Herausforderungen. Im Mittelpunkt die abgelegene Südwiener Hütte sowie der Trubel rund um die Dresdner Hütte, eine Unterkunft mitten im Stubaier Skigebiet. In den österreichischen Ostalpen liegt die Südwiener Hütte. Der Österreicher Robert Scharler und die Pfälzerin Tanja haben sich dort einen Traum erfüllt, den sie bisher "keine Sekunde bereut haben". Für sie ist es die zweite Saison als Hüttenwirte. Gemeinsam mit ihrem nepalesischen Koch und seiner Frau verbringen die beiden fast den gesamten Winter auf 1800 Meter Höhe. Täglich kämpfen sie mit den Problemen und Aufgaben am Berg. Die größte Herausforderung: die Versorgung der Hütte. Alle frischen Produkte müssen mit dem Schneemobil aus dem Tal auf die Hütte gebracht werden. Viel zu tun! Und doch nehmen sich die Scharlers immer Zeit für einen kurzen Plausch am Kamin mit den Gästen. Die kommen vor allem hierher, um die Ruhe und Beschaulichkeit in den verschneiten Bergen rund um die Hütte zu genießen. Statt Hüttenromantik herrscht auf der Dresdner Hütte Hochbetrieb. Sie liegt auf 2300 Meter Höhe unterhalb des Stubaier Gletschers, mitten im Ski-Gebiet. Bis zum Bau der Gletscherbahn war die Dresdner Hütte eine abgelegene Berghütte. Mit der Seilbahn kam auch der Ski-Tourismus und hat den Charakter der Hütte verändert: 160 Betten, Selbstbedienungstheke und ein hütteneigener Après-Ski-Stadl. Schon am Vormittag ist der Stresspegel für das Personal hoch: Mit der ersten Seilbahn kommen die Tagesgäste auf den Berg, mehrere Hundert Gäste müssen sie täglich versorgen. Dazu kommen fast 23 000 Übernachtungen jedes Jahr. Viel zu tun für das 14-köpfige Team um die Brüder Hans-Jörg, Christian und Norbert Hofer. Ihre Familie führt die Hütte in der dritten Generation. Schon seit Wochen ist die Hütte ausgebucht, und beim Team der Dresdner Hütte laufen die Vorbereitungen für das alljährliche "Sachsensausen", ein Großevent der Alpenvereins-Sektion Dresden. Gute Laune und ausgedehnte Après-Ski-Partys sind programmiert. Die "ZDF.reportage: Berghüttenzauber - Winter in den Alpen" zeigt die Schönheit der Berge und die Menschen, die alles tun, damit die Besucher aus dem Flachland sie genießen können.

Do 25 januari 2018 | 20:25 Dynamo Dresden - St. Pauli

2. Bundesliga

Do 25 januari 2018 | 14:10 Rote Rosen

Arne zieht den Einbruch im Museum eiskalt durch. Beim potenziellen Käufer des römischen Feldzeichens pokert er hoch, aber der Adler der sein Leben zerstört hat, soll es nun wieder richten. Doch dann entdeckt Sigrid den Adler bei Arne und ihr ist sofort klar, dass er ihn gestohlen haben muss … Carla wehrt sich mit aller Kraft gegen die Anziehungskraft, die Gregor auf sie ausübt. Doch der gibt nicht auf. Thomas und Inken versuchen fieberhaft nachzuweisen, dass ihre Ikone nicht die der Kirchengemeinde in Dresden ist. Beim Wühlen durch viele kunsthistorische Texte kommen sie sich auch menschlich näher. Eliane und Theo widmen sich der Pflege ihres Papageis - ein Symbol für die Erfüllung ihres Kinderwunsches. Doch dann ist der Vogel verschwunden. Als Helen und Peer einen verwüsteten Cup-Cake-Laden vorfinden, machen sie eine überraschende Entdeckung. Swantje ärgert sich über die Ablehnung der Journalistenschule und beschließt, sich mit einem Artikel über Mika und die Plantage bei verschiedenen Zeitungen zu bewerben.

Za 20 januari 2018 | 23:38 Vivaldi - Concerto di Dresda

In dit programma speelt de Sächsische Staatskapelle Dresden, onder leiding van Giuseppe Sinopoli, een uitvoering van Vivaldi?s ?Concerto di Dresda? in g-klein RV 577. Locatie: Semperoper, Dresden, 1998.

Vr 19 januari 2018 | 19:50 Rail Away

Aflevering 6 - Documentairereeks over opmerkelijke treinreizen: Duitsland: Dresden: Het startpunt van twee lijnen is Dresden, een prachtige stad in Saksen. Een reis langs valleien en heuvels over indrukwekkende viaducten wordt gevolgd door een kennismaking met de Elbe. Saksisch Zwitserland en het grillige landschap daar maken de treintocht naar de grens een ontdekkingsreis.

Ma 15 januari 2018 | 23:30 Wer bezahlt den Osten?

Etwa 1,6 Billionen Euro sind bis jetzt in den Osten Deutschlands geflossen - für Autobahnen und Eisenbahnen, für Soziales, für die Wirtschaft. Beispiele für die Erfolge dieser historisch einmaligen Aufbauanstrengungen finden sich allerorten: Der Osten sieht inzwischen längst aus wie der Westen - und besser. Städte wie Leipzig, Dresden und Erfurt wachsen. Jena ist die Heimstatt zahlreicher "Hidden Champions". Der Südthüringer Kreis Sonneberg hat quasi Vollbeschäftigung. Es gibt fantastische, mit Milliarden aus Bundes- und Landeshaushalten sanierte Bergbaufolgelandschaften. Und doch reicht die selbst erwirtschaftete Steuerkraft überall im Osten bei weitem nicht aus: Die ostdeutschen Regionen und Kreise erwirtschaften nur zwischen 50 und 60 % ihres Finanzierungsbedarfes aus eigener Kraft, der Rest sind Transfers. Selbst die boomende Stadt Leipzig erreicht heute nur etwa die Hälfte des Gewerbesteueraufkommens der vergleichbaren Stadt Hannover. Vom vor 27 Jahren ausgegebenen Ziel der Selbstfinanzierung des Ostens sind die neuen Bundesländer weit entfernt. Der Osten wird auf lange Sicht von Transfers der reichen Regionen abhängig bleiben. Die Dokumentation macht sich auf die Suche nach den Ursachen und danach, wo die Unsummen des Geldes geblieben sind, wo sie zu Aufschwung und Angleichung geführt haben und wo sich die Teilung von arm und reich einstellt. Hinzu kommt die Schuldenbremse, die sich Bund und Länder nach Jahren des Aufbaus und des Ausgebens auferlegt haben. Der Streit ums Geld wird (wieder) härter werden.

Ma 15 januari 2018 | 02:05 NOS Studio Sport

Vanavond onder andere in NOS Studio Sport: - Shorttrack: slotdag EK in Dresden - Handbal: WK-kwalificatie mannen: Nederland-België - Veldrijden: NK mannen - Atletiek: halve marathon Egmond - Driebanden: nationale masters - Basketbal: NBA: Milwaukee-Golden State - Tennis: voorbeschouwing Australian Open - Voetbal: trainingskamp Ajax

Ma 15 januari 2018 | 01:00 NOS Studio Sport

Vanavond onder andere in NOS Studio Sport: - Shorttrack: slotdag EK in Dresden - Handbal: WK-kwalificatie mannen: Nederland-België - Veldrijden: NK mannen - Atletiek: halve marathon Egmond - Driebanden: nationale masters - Basketbal: NBA: Milwaukee-Golden State - Tennis: voorbeschouwing Australian Open - Voetbal: trainingskamp Ajax

Ma 15 januari 2018 | 00:00 NOS Studio Sport

Vanavond onder andere in NOS Studio Sport: - Shorttrack: slotdag EK in Dresden - Handbal: WK-kwalificatie mannen: Nederland-België - Veldrijden: NK mannen - Atletiek: halve marathon Egmond - Driebanden: nationale masters - Basketbal: NBA: Milwaukee-Golden State - Tennis: voorbeschouwing Australian Open - Voetbal: trainingskamp Ajax

Zo 14 januari 2018 | 19:00 NOS Studio Sport

Vanavond onder andere in NOS Studio Sport: - Shorttrack: slotdag EK in Dresden - Handbal: WK-kwalificatie mannen: Nederland-België - Veldrijden: NK mannen - Atletiek: halve marathon Egmond - Driebanden: nationale masters - Basketbal: NBA: Milwaukee-Golden State - Tennis: voorbeschouwing Australian Open - Voetbal: trainingskamp Ajax

Zo 14 januari 2018 | 17:20 NOS Studio Sport

Vandaag onder andere in NOS Studio Sport: - Shorttrack: EK in Dresden, met vandaag op het programma: kwartfinale, halve finale en finale 1000m, Superfinale, finale van de relay / aflossing - Veldrijden: NK in Surhuisterveen (mannen) - Handbal: WK-kwalificatiewedstrijd Nederland-België - Algemeen: sportmonoloog ex-bokser Orhan Delibas - Basketbal: NBA:Milwaukee-Golden State

Zo 14 januari 2018 | 16:30 LANGLAUFEN: World Cup in Dresden (Duitsland)

TEAM SPRINT MANNEN EN VROUWEN

Zo 14 januari 2018 | 16:20 NOS Studio Sport

Vandaag onder andere in NOS Studio Sport: - Shorttrack: EK in Dresden, met vandaag op het programma: kwartfinale, halve finale en finale 1000m, Superfinale, finale van de relay / aflossing - Veldrijden: NK in Surhuisterveen (mannen) - Handbal: WK-kwalificatiewedstrijd Nederland-België - Algemeen: sportmonoloog ex-bokser Orhan Delibas - Basketbal: NBA:Milwaukee-Golden State

Zo 14 januari 2018 | 15:15 NOS Studio Sport

Vandaag onder andere in NOS Studio Sport: - Shorttrack: EK in Dresden, met vandaag op het programma: kwartfinale, halve finale en finale 1000m, Superfinale, finale van de relay / aflossing - Veldrijden: NK in Surhuisterveen (mannen) - Handbal: WK-kwalificatiewedstrijd Nederland-België - Algemeen: sportmonoloog ex-bokser Orhan Delibas - Basketbal: NBA:Milwaukee-Golden State

Zo 14 januari 2018 | 14:15 NOS Studio Sport

Vandaag onder andere in NOS Studio Sport: - Shorttrack: EK in Dresden, met vandaag op het programma: kwartfinale, halve finale en finale 1000m, Superfinale, finale van de relay / aflossing - Veldrijden: NK in Surhuisterveen (mannen) - Handbal: WK-kwalificatiewedstrijd Nederland-België - Algemeen: sportmonoloog ex-bokser Orhan Delibas - Basketbal: NBA:Milwaukee-Golden State

Zo 14 januari 2018 | 13:10 NOS Studio Sport

Vandaag onder andere in NOS Studio Sport: - Shorttrack: EK in Dresden, met vandaag op het programma: kwartfinale, halve finale en finale 1000m, Superfinale, finale van de relay / aflossing - Veldrijden: NK in Surhuisterveen (mannen) - Handbal: WK-kwalificatiewedstrijd Nederland-België - Algemeen: sportmonoloog ex-bokser Orhan Delibas

Za 13 januari 2018 | 23:35 NOS Studio Sport

Vanavond onder andere in NOS Studio Sport: - Schaatsen: EK shorttrack in Dresden - Veldrijden: NK dames in Surhuisterveen - Voetbal: Real Madrid-Villarreal - Volleybal: Sliedrecht-Sneek dames - Skiën: WB afdaling Wengen heren

Za 13 januari 2018 | 18:50 NOS Sportjournaal

Vanavond onder andere in het NOS Sportjournaal: - Schaatsen: EK shorttrack in Dresden - Veldrijden: NK dames in Surhuisterveen - Voetbal: Real Madrid-Villarreal

Za 13 januari 2018 | 17:15 NOS Sport

Vandaag onder andere in NOS Sport: EK Shorttrack: Liveverslag van de afstanden die vandaag op het programma staan tijdens het EK Shorttrack in Dresden: de halve finales en finales 1500m en 500m, en de Relay halve finales. Daarnaast ook nog aandacht voor de volgende onderwerpen: - Skiën: WB afdaling Wengen heren - Algemeen: sportmonoloog Nellie Cooman - Veldrijden: NK dames in Surhuisterveen

Za 13 januari 2018 | 16:25 NOS Sport

Vandaag onder andere in NOS Sport: EK Shorttrack: Liveverslag van de afstanden die vandaag op het programma staan tijdens het EK Shorttrack in Dresden: de halve finales en finales 1500m en 500m, en de Relay halve finales. Daarnaast ook nog aandacht voor de volgende onderwerpen: - Skiën: WB afdaling Wengen heren - Algemeen: sportmonoloog Nellie Cooman - Veldrijden: NK dames in Surhuisterveen

Za 13 januari 2018 | 15:35 NOS Sport

Vandaag onder andere in NOS Sport: EK Shorttrack: Liveverslag van de afstanden die vandaag op het programma staan tijdens het EK Shorttrack in Dresden: de halve finales en finales 1500m en 500m, en de Relay halve finales. Daarnaast ook nog aandacht voor de volgende onderwerpen: - Skiën: WB afdaling Wengen heren - Algemeen: sportmonoloog Nellie Cooman - Veldrijden: NK dames in Surhuisterveen

Za 13 januari 2018 | 14:45 NOS Sport

Vandaag onder andere in NOS Sport: EK Shorttrack: Liveverslag van de afstanden die vandaag op het programma staan tijdens het EK Shorttrack in Dresden: de halve finales en finales 1500m en 500m, en de Relay halve finales. Daarnaast ook nog aandacht voor de volgende onderwerpen: - Skiën: WB afdaling Wengen heren - Algemeen: sportmonoloog Nellie Cooman - Veldrijden: NK dames in Surhuisterveen

Za 13 januari 2018 | 13:50 NOS Sport

Vandaag onder andere in NOS Sport: EK Shorttrack: Liveverslag van de afstanden die vandaag op het programma staan tijdens het EK Shorttrack in Dresden: de halve finales en finales 1500m en 500m, en de Relay halve finales. Daarnaast ook nog aandacht voor de volgende onderwerpen: - Skiën: WB afdaling Wengen heren - Algemeen: sportmonoloog Nellie Cooman - Veldrijden: NK dames in Surhuisterveen

Za 13 januari 2018 | 12:30 LANGLAUFEN: World Cup in Dresden (Duitsland)

Sprint Klassiek mannen en vrouwen

Wo 10 januari 2018 | 20:30 Great Continental Railway Journeys

Steered by his 1913 railway guide, Michael Portillo explores Germany, the powerhouse of today's European Union, and learns how tourists in the early 20th century would have been visiting quite a new country, which they admired and envied but also feared. Beginning in Dresden, Michael explores the city of one of his favourite opera composers, Richard Wagner. He learns about the health craze of the time and attempts the equivalent of a 1913 Jane Fonda workout. He travels to Leipzig on a historic railway line, built by British engineers in 1839. In Brunswick, he learns how the arrival of the railway added its own flavour to the local beer before moving on to Hamburg, where he discovers model railway-making on the grandest of scales. In Kiel, Michael learns about the intense rivalry between Kaiser Wilhelm of Germany and his uncle, British King Edward VII, at the Kiel Week yacht races. Michael boards an early 20th-century yacht to experience the thrill for himself.

Di 9 januari 2018 | 20:30 Great Continental Railway Journeys

Steered by his 1913 railway guide, Michael Portillo explores Germany, the powerhouse of today's European Union, and learns how tourists in the early 20th century would have been visiting quite a new country, which they admired and envied but also feared. Michael explores Dresden, the city of one of his favourite opera composers, Richard Wagner. He learns about the health craze of the time and attempts the equivalent of a 1913 Jane Fonda workout. He travels to Leipzig on a historic railway line, built by British engineers in 1839. In Brunswick, he learns how the arrival of the railway added its own flavour to the local beer before moving on to Hamburg, where he discovers model railway-making on the grandest of scales. In Kiel, Michael learns about the rivalry between Kaiser Wilhelm of Germany and his uncle, King Edward VII, at the Kiel Week yacht races. Michael boards an early 20th-century yacht to experience the thrill and learns how British yachtsmen spied on the German navy.

Zo 7 januari 2018 | 13:25 Wagner: Lohengrin

Opera van Richard Wagner. Sächsische Staatskapelle Dresden en Sächsischer Staatsopernchor Dresden o.l.v. Christian Thielemann. Toneelregie: Christine Mielitz.

Vr 5 januari 2018 | 16:00 Weber, Der Freischütz

Opera van Carl Maria von Weber. Staaskapelle Dresden o.l.v. Christian Thielemann, Toneelregie: Alex Köhler.

Vr 5 januari 2018 | 14:05 Galaconcert - 450 jaar Staatskapelle Dresden

In september 1998 vierde de Staatskapelle Dresden haar 450-jarig bestaan met een groots galaconcert. Op het programma stonden werken van verschillende beroemde componisten, die ooit hun première beleefden bij dit orkest. Vier het feest mee en geniet van Antonio Vivaldi?s Concerto per l'orchestra di Dresda, Carl Maria von Webers Jubel-Ouvertüre, op. 59, Richard Wagners Ouverture 'Rienzi', en Richard Strauss? Eine Alpensinfonie, op. 64! De Staatskapelle Dresden staat onder leiding van Giuseppe Sinopoli.

Wo 3 januari 2018 | 15:55 Wagner: Lohengrin

Opera van Richard Wagner. Sächsische Staatskapelle Dresden en Sächsischer Staatsopernchor Dresden o.l.v. Christian Thielemann. Toneelregie: Christine Mielitz.

Di 2 januari 2018 | 11:45 Weber, Der Freischütz

Opera van Carl Maria von Weber. Staaskapelle Dresden o.l.v. Christian Thielemann, Toneelregie: Alex Köhler.

Di 2 januari 2018 | 05:10 Wagner: Lohengrin

Opera van Richard Wagner. Sächsische Staatskapelle Dresden en Sächsischer Staatsopernchor Dresden o.l.v. Christian Thielemann. Toneelregie: Christine Mielitz.

Ma 1 januari 2018 | 10:15 Neujahrsgottesdienst

Im Mittelpunkt des Neujahrsgottesdienstes aus Dresden steht die Losung für das Jahr 2018: "Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst."(Offb 21,6) Die Übertragung des Neujahrsgottesdienstes aus der Dresdner Frauenkirche jährt sich zum zwölften Mal. Die Predigt hält der Vorsitzende des Rates der EKD, Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm. Es erklingen Ausschnitte aus der Vertonung des 42. Psalms von Felix Mendelssohn Bartholdy, musiziert vom Chor der Dresdner Frauenkirche und dem "ensemble frauenkirche" unter Leitung von Frauenkirchenkantor Matthias Grünert. Nach dem Gottesdienst ist das Zuschauertelefon bis 19:00 Uhr erreichbar. Telefonnummer: 0700 - 14 14 10 10 (6 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkkosten abweichend). Weitere Informationen zum Jahresthema 2018 und zu diesem Gottesdienst unter http://www.zdf.fernsehgottesdienst.de

Zo 31 december 2017 | 17:30 Silvesterkonzert aus der Semperoper

"Semperoper im Filmfieber" heißt es diesmal zum Jahreswechsel, wenn Chefdirigent Christian Thielemann und seine Sächsische Staatskapelle Dresden zum Silvesterkonzert einladen. Zum 100. Geburtstag der UFA ist der Silvesterabend eine Reverenz an die großen Schlager der Tonfilmzeit. Die Liveübertragung des Silvesterkonzerts bietet 2017 einen beschwingten Jahresausklang mit einer Reise durch das "Hollywood Deutschlands". Riesenerfolge wie "Der blaue Engel", in dem Marlene Dietrich als Varieté-Sängerin Lola zum internationalen Star avancierte, oder das aufwändige Phantasiespektakel "Münchhausen", mit dem der Gipfel des Illusionskinos erreicht war, sind unvergessene Highlights der jungen Film-Ära. Zum historischen Jubiläum erklingen sie ebenso wie Abenteuermelodien aus Korngolds "Captain Blood". Oder die Tanzmusik eines der berühmtesten Geiger und Orchesterleiter der UFA-Zeit: Marek Weber, der in den 20er Jahren mit seinem Salonorchester und seinen Auftritten im Hotel Adlon berühmt wurde. Geschichten aus Babelsberg gibt es viele zu erzählen: von Gassenhauern wie "Ein Freund, ein guter Freund", "Ob blond, ob braun, ich liebe alle Frau'n" und von Filmlegenden wie Hans Albers und Zarah Leander, die bis heute von Cineasten in aller Welt geschätzt werden. Auch eine scheinbar unpolitische Unterhaltung zeigt immer ein Wertebild. So spiegelt sich in den Produktionen des Filmkonzerns UFA ein Stück Geschichte der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts mit all ihren Brüchen, in denen die Ambivalenz aus Kultur und Politik mitschwingt. Dieses Konzert ist für das ZDF und die Künstler eine reflektierte und kritische Auseinandersetzung mit den "Filmträumen" der Vergangenheit und den "Misstönen" deutscher Historie. Die Filmschlager der damaligen Zeit, sie stehen für große Emotionen, großes Publikum, großes Entertainment. Sie stehen für internationales Image, Weltstars und eine Unterhaltungsindustrie auf Augenhöhe mit Hollywood. Das deutsche Kino war ein internationaler Player, Top-Regisseure wie Murnau und Lubitsch wurden flugs von der amerikanischen Filmindustrie "weggeschnappt". Die Semperoper ist seit 2010 glamouröse Bühne für diesen Event zum Jahreswechsel. Zum Rendezvous mit den Klassikern aus den Pioniertagen der bewegten Bilder hat Stardirigent Christian Thielemann drei außergewöhnliche Künstler eingeladen. Angela Denoke - sie wird schon lange als Star der Opernbranche gefeiert. Mit ihrer charakteristischen Stimme lässt sie die Zeit der Schwarz-Weiß-Filme lebendig werden und wandelt auf den Spuren großer Filmdiven. Genregrenzen sprengend, lässt sich die zweite Künstlerin des Abends, Elisabeth Kulman, in keine Schublade stecken. Das Liedfach ist eine Spezialität der österreichischen Mezzosopranistin. Um standesgemäß in die "Goldenen Zwanziger" und 30er Jahre abzutauchen, ist der Hamburger Tenor Daniel Behle bei diesem Konzertabend der Dritte im Bunde. Die Saison 2017/2018 ist Christian Thielemanns sechste Spielzeit als Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle. Seine Arbeit zeichnet sich immer wieder durch maßstabsetzende Interpretationen aus.

Do 21 december 2017 | 17:40 Xenius: Unsterblichkeit

Alt und klapprig reinspringen und jung und fidel wieder rauskommen - der Jungbrunnen, ein uralter Menschheitstraum. Die "Xenius"-Moderatoren Carolin Matzko und Gunnar Mergner besuchen heute eine Frau, die über 100 Jahr alt und noch immer fit ist. Sie wollen herausfinden: Wie schafft man es, so alt zu werden und dabei so lange gesund zu bleiben? Die Antwort darauf suchen Forscher weltweit. Sie haben beispielsweise bestimmte Gene in Fliegen ausgeschaltet. Ergebnis: Die Fliegen lebten danach bis zu 80 Prozent länger. Beim Menschen wäre das eine Lebenswartung von 140 Jahren - für jeden. Aber Menschen sind keine Fliegen und Gene beim Menschen auszuschalten geht nicht so einfach. Ein Arzt aus Dresden behauptet jetzt aber eine Substanz gefunden zu haben, die diese Gene zumindest hemmt - und hofft den Menschen ein längeres und gesundes Leben geben zu können. Könnte das der ersehnte Jungbrunnen sein?

Zo 10 december 2017 | 14:00 Union Berlin - Dynamo Dresden

2. Bundesliga

Vr 8 december 2017 | 12:10 Tegenlicht

'Wij zijn het volk'. Dit schreeuwen de duizenden boze burgers elke maandagavond op het grootste plein van Dresden. Het zijn de aanhangers van de Duitse politieke beweging Pegida en de nieuwe populistische partij, Alternative für Deutschland. Ze zijn boos op Angela Merkel die zij als de belichaming van een elite zien die niet naar het volk luistert. Ze hebben angst voor de vluchtelingen die naar Europa trekken en keren zich tegen de zogenaamde islamisering van Duitsland. Tijdens de regionale verkiezingen in het voorjaar van 2016 won de AfD meer dan 10 % van de stemmen en verwerft zich daarmee een permanente plek in de Duitse politieke arena. In Duitsland heeft populistisch rechts zich in de vorm van de politieke partij, Alternative für Deutschland, definitief gemanifesteerd in de politieke arena. De partij staat in korte tijd op grote winst in de peilingen voor de verkiezingen van 2017. Hierin worden ze gesteund door de boze burgers van de actiegroep Pegida die elke maandag weer gaan demonstreren. Er is angst voor de vluchtelingen die, aangewakkerd door het beleid van Merkel, richting het welvarende deel van Europa trekken. Vrees dat de wereld die men kent door de komst van de vluchtelingen en de islam voorgoed zal veranderen. En boosheid op een elite die niet luistert naar het volk. Een elite die ingrijpende morele en politieke beslissingen neemt waarvoor een niet gehoorde meerderheid moet opdraaien. En daarom scanderen elke maandag duizenden burgers van Dresden: Wij zijn het volk.

Di 5 december 2017 | 21:10 Tegenlicht

'Wij zijn het volk'. Dit schreeuwen de duizenden boze burgers elke maandagavond op het grootste plein van Dresden. Het zijn de aanhangers van de Duitse politieke beweging Pegida en de nieuwe populistische partij, Alternative für Deutschland. Ze zijn boos op Angela Merkel die zij als de belichaming van een elite zien die niet naar het volk luistert. Ze hebben angst voor de vluchtelingen die naar Europa trekken en keren zich tegen de zogenaamde islamisering van Duitsland. Tijdens de regionale verkiezingen in het voorjaar van 2016 won de AfD meer dan 10 % van de stemmen en verwerft zich daarmee een permanente plek in de Duitse politieke arena. In Duitsland heeft populistisch rechts zich in de vorm van de politieke partij, Alternative für Deutschland, definitief gemanifesteerd in de politieke arena. De partij staat in korte tijd op grote winst in de peilingen voor de verkiezingen van 2017. Hierin worden ze gesteund door de boze burgers van de actiegroep Pegida die elke maandag weer gaan demonstreren. Er is angst voor de vluchtelingen die, aangewakkerd door het beleid van Merkel, richting het welvarende deel van Europa trekken. Vrees dat de wereld die men kent door de komst van de vluchtelingen en de islam voorgoed zal veranderen. En boosheid op een elite die niet luistert naar het volk. Een elite die ingrijpende morele en politieke beslissingen neemt waarvoor een niet gehoorde meerderheid moet opdraaien. En daarom scanderen elke maandag duizenden burgers van Dresden: Wij zijn het volk.

Zo 3 december 2017 | 18:00 Adventskonzert aus Dresden

Barocke Pracht und festliche Musik in einer der schönsten Kirchen Deutschlands: Damit stimmt das Adventskonzert aus der Dresdner Frauenkirche auch dieses Jahr auf die Vorweihnachtszeit ein. Bei dem glanzvollen Konzert sind als Solisten die Weltklasse-Sopranistin Diana Damrau und der junge Bariton Benjamin Appl dabei. Christian Thielemann dirigiert die Staatskapelle Dresden und den Sächsischen Staatsopernchor, der 2017 sein 200-jähriges Jubiläum feiert. Diana Damrau ist zum ersten Mal beim Adventskonzert aus Dresden zu Gast. Die aus Günzburg stammende Sopranistin ist seit vielen Jahren auf den großen internationalen Opernbühnen zu Hause. Mit ihrem reichhaltigen Repertoire, das neben Opernrollen auch Lieder, geistliche Musik, Operette und Musical umfasst, zählt sie zu den vielseitigsten Sängerinnen unserer Zeit. In der Frauenkirche singt Diana Damrau Arien von Johann Sebastian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart. Ebenfalls Premiere beim Adventskonzert feiert der junge Bariton Benjamin Appl, der seine erste musikalische Ausbildung bei den Regensburger Domspatzen erhielt. Zusätzlich zu seinen musikalischen Studien in München und London bekam er wesentliche Impulse von dem großen Liedsänger Dietrich Fischer-Dieskau, dessen letzter Schüler er war. Mittlerweile wurde Benjamin Appl mit vielen Preisen ausgezeichnet und ist auf dem besten Weg, eine steile Karriere zu machen. Die musikalische Leitung des Adventskonzerts liegt in den Händen von Christian Thielemann, dem Chefdirigenten der Sächsischen Staatskapelle Dresden, der gerade in diesem Jahr seinen Vertrag mit dem Orchester verlängert hat.

Za 2 december 2017 | 21:45 Herzdamen an der Elbe

Gourmet Augartner (Michael Greiling) umgarnt Maria Lieblich (Thekla Carola Wied). Kann er auch ihre Finanzprobleme lösen? Das österreichische Spezialitätenlokal, das sie mit Carola (Katerina Jacob) und Steffi (Mona Seefried) in Dresden leitet, ist in Schieflage geraten... Bevor sich zum Finale hin Friede, Freude und Eierkuchen einstellen, sorgt noch dies und das für mäßig aufregenden Trubel.

Vr 1 december 2017 | 21:15 SOKO Leipzig

Carola Müller wird Augenzeugin eines tödlichen Raubüberfalls. Ein Routinefall für die SOKO. Der Täter wird schnell identifiziert. Doch die Zeugin verhält sich merkwürdig unkooperativ. Jan erwischt Carola, als sie aus Leipzig fliehen will. Schnell steht fest, dass sie unter falschem Namen lebt. Doch sie schweigt hartnäckig über die Gründe. Entgegen Inas Anordnungen ermittelt Jan auf eigene Faust. Er will verstehen, was damals passiert ist. Die Ermittlungen führen Jan nach Dresden. Doch warum hatte Carola damals so plötzlich alle Brücken in Dresden abgebrochen? Was ist ihr Geheimnis?

Ma 27 november 2017 | 20:25 Fortuna Düsseldorf - Dynamo Dresden

2. Bundesliga

Vr 17 november 2017 | 20:30 Strauss - Daphne

De totstandkoming van Daphne was geen eenvoudige zaak, met name waar het de dichterlijke tekst betreft (vooral door de vrij bescheiden talenten van librettist Joseph Gregor), maar op 15 oktober 1938 ging de opera dan toch eindelijk in première in het Staatstheater Dresden. De jonge dirigent Karl Böhm stond voor het orkest. Daphne is een meesterwerk van de vroeg twintigste-eeuwse vocale muziek. Deze opera, die slechts uit één akte bestaat, is een degelijk werk vol muzikaliteit. De orkestratie van Strauss is, zoals altijd, opvallend verfijnd. De vocale partij eist veel van de belangrijke rollen, maar met name van de hoofdpersoon, die hier gespeeld wordt door een prachtige June Anderson.

Do 26 oktober 2017 | 00:10 Wir wollten die Republik verändern - Der Liberale Gerhart Ba

Er ist eine Figur der Zeitgeschichte und einer der großen Politiker der Bundesrepublik: Gerhart Baum. Vom jungen Liberalen zum Bundesinnenminister der sozial-liberalen Koalition und dem Anwalt der Bürgerrechte heute - Baum war immer kämpferisch: "Wir wollten die Republik verändern". Das Filmporträt umfasst die deutsche Nachkriegsgeschichte bis in die Gegenwart und beschreibt gleichzeitig aus der Sicht Gerhart Baums den Wandel der FDP, deren Mitglied er seit mehr als 60 Jahren ist. Erzählt wird die Lebensgeschichte eines unbeirrten Demokraten, mit allen Erfolgen und Rückschlägen. Gerhart Baum, in Dresden geboren, überlebt die Bombennacht am 13. Februar 1945. Die Mutter flieht mit ihm und seinen beiden Geschwistern nach Oberbayern. Anfang der 1950er Jahre übersiedelt die Familie nach Köln, wo er bis heute seinen Lebensmittelpunkt hat. Noch als Student wird er Vorsitzender der Jungdemokraten. Anfang der 1960er Jahre lernt er mit Günter Verheugen, Burkhard Hirsch und Hans-Dietrich Genscher seine wichtigsten Wegbegleiter kennen. In ihren Schilderungen wird die Zeitgeschichte im Film lebendig. Baums Bekenntnis zur sozial-liberalen Koalition und seine Haltung bei ihrem Bruch 1982, der seine politische Karriere jäh beendet, machen deutlich, für welche politischen Überzeugungen Gerhart Baum sein Leben lang leidenschaftlich eingetreten ist. Bettina Erhardt dokumentiert auch Baums Eintreten für die Freiheitsrechte der Bürger, für die er regelmäßig auch bis vor das Bundesverfassungsgericht zieht. Mit Michail Gorbatschow ist er der Ansicht, Politiker allein schaffen es nicht, die Welt zu verändern, die Zivilgesellschaft selbst muss sich engagieren. In dem Porträt kommen Weggefährten, Beobachter und politische Gegner zu Wort wie Hans-Dietrich Genscher, Günter Verheugen, Friedrich Nowottny oder Daniel Cohn-Bendit. Auch Baums Tochter Julia berichtet über die schwierige Zeit als Kind eines streng bewachten Ministers.

Ma 23 oktober 2017 | 01:05 Festkonzert Kulturpalast Dresden

Mit dem Kulturpalast Dresden öffnete in diesem Jahr innerhalb weniger Wochen nach der Elbphilharmonie ein zweiter großer Konzertsaal in Deutschland seine Pforten. Der Kulturpalast wurde 1969 als damals größter Mehrzweckbau der DDR eröffnet. Nun misst sich der generalüberholte Konzertsaal mit den besten Konzertsälen Europas. Wie gut er sich dabei macht, zeigte bereits das erste Konzert an diesem Ort, das ARTE mit der Dresdner Philharmonie aufgezeichnet hat. Im Mittelpunkt des Festkonzerts zur Eröffnung des Kulturpalasts Dresden standen zwei repräsentative Werke des 19. Jahrhunderts: das Violinkonzert e-Moll von Felix Mendelssohn Bartholdy - für viele das Violinkonzert par excellence - und der Schluss-Satz von Beethovens Neunter Sinfonie in d-Moll mit dem berühmten Chorfinale auf Schillers "Ode an die Freude". Damit verneigte sich Dresden vor der eigenen Historie, denn mit der "Neunten" war der Kulturpalast 1969 musikalisch eröffnet worden. Stargäste der Wiedereröffnung Ende April 2017 waren die Violinistin Julia Fischer und der Bariton Matthias Goerne, der seine Klasse als Sänger mit sinfonischen Bearbeitungen von Schubert-Liedern einmal mehr unter Beweis stellte.

Ma 16 oktober 2017 | 22:45 Der Europa Check

Europa hat Millionen Feinde. Nicht nur unter Rechtspopulisten. "Brüssel" ist zum Synonym geworden für undemokratische, arrogante, bürgerferne und teure Entscheidungen. Das erfolgreiche Europa wird totgeschwiegen. Woher kommt das schlechte Image und was ist überhaupt dran? Mit Europagegnern und Europafreunden unterwegs auf der Suche nach der Wahrheit. Die europäischen Staats- und Regierungschefs werden vom 19. bis 20. Oktober in Brüssel über die Zukunft der EU beraten. Der ehemalige Außenminister Joschka Fischer hat Hoffnung. "Die EU ist nicht über dem Berg, das wird noch große Anstrengungen bedürfen, aber die unmittelbare Absturzgefahr, die im Jahr 2017 bestanden hat, ist fürs erste verschoben", sagt er im ARD-Interview. Es war ein Schicksalsjahr: So viele EU-Gegner wie noch nie stellten sich zur Wahl in Frankreich, Deutschland und den Niederlanden. Der Brexit und die Migranten spalten Europa. Aber auch Pro-Europa-Demonstrationen hatten so viel Zulauf wie noch nie. Dafür sprechen Europas Erfolge: 8,7 Millionen Menschen wurden in Arbeit gebracht. 134,7 Milliarden Euro im Jahr 2017 ausgegeben zur Förderung von großen und kleinen Unternehmen – zum Beispiel auch für Georg Jost in Dresden, der mit EU-Kredit eine Uhrmacherwerkstatt übernehmen konnte. Überallhin fließt Geld aus Brüssel - und trotzdem schrumpfte die Zustimmung zur EU. Nur noch 33 Prozent der Menschen in Sachsen finden sie irgendwie sinnvoll. Ganz anders bei Chloé und Lucas in Mainz, zwei von ca. einer Million "Erasmus-Babys". Ihre Eltern haben sich in Leipzig über das Austauschprogramm für Studenten kennen gelernt – wie Millionen andere in den letzten 30 Jahren. Für ihre Mutter Gaelle Bulligan ist Europa eine Lebenshaltung: "Ich finde diese Vielfalt super, an Völkern, an Kulturen und Geschichte." Gaelle Bulligan kommt aus Frankreich, ihr Mann Enrico aus Italien. Aber Europa hat böse Kardinalfehler: Da ist beispielsweise das Demokratiedefizit, denn nur das Parlament wird demokratisch gewählt. Der Einfluss der Lobbyisten macht die EU wirtschaftsnah und verbraucherfern. Und dann die Doppelmoral: Flüchtlinge zum Problem erklären, aber gleichzeitig Fluchtursachen verstärken. Zaccaria Mutah aus Ghana schuftet auf EU-subventionierten Tomatenfeldern in Apulien für einen Hungerlohn. Zu Hause kann er von der Landwirtschaft nicht mehr leben, weil u. a. Billig-Tomaten aus der EU den heimischen Markt zerstört haben. Wie kann es weiter gehen mit Europa - mehr Bürgerbeteiligung oder Austritt? Nach dem Vorbild Irlands könnte eine Bürgerversammlung Vorgaben für Berufspolitiker ausarbeiten, grundsätzliche Entscheidungen öffentlich diskutieren. Oder Austritt? In Wales lag die Zustimmung zum Brexit landesweit am höchsten. Dabei profitierte kaum eine Region Europas so stark von den EU-Strukturfonds. Wenn andere Länder der Vision Austritt folgen wollten – was bedeutet das für die gesamte EU? Die Europa-Initiative des französischen Staatspräsidenten Macron gilt vielen mittlerweile als Vorbild. Dazu Joschka Fischer: "Ich hoffe, dass der Funke von Frankreich auf Deutschland überspringt. Eine Chance, die garantiert nicht nochmal kommt. Wenn diese Chance jetzt an die Wand gefahren wird, dann sehe ich schwarz für Europa."

Za 14 oktober 2017 | 19:25 Dr. Klein

Es ist ein Fiasko: Die Hochzeit und damit der Traum vom Chefarztposten sind geplatzt - guter Rat ist teuer, denn alles sieht danach aus, als wäre Dr. Lang bis auf Weiteres arbeitslos. Valerie Klein schwebt dagegen im siebten Himmel: Sie hat zufällig Volker Beier, ihren One-Night-Stand, getroffen, und er möchte sie wiedersehen. Aber ist sie, so kurz nach ihrer Scheidung, schon wieder bereit für eine neue Beziehung? Jonas Müller hat sich entschieden, nach Dresden zu gehen, um dort Oberarzt zu werden. Luna fällt aus allen Wolken, und Gül ist regelrecht erbost, ohne Vorwarnung so kurz nach dem Weggang von Dr. Lang eine weitere vakante Stelle besetzen zu müssen. Nadine Mann wiederum nutzt dies als Chance, eine Intrige zu starten und verrät Nevin, dass Dr. Klein durchaus von Jonas' Plänen wusste. Der 16-jährige Veit Becker wird nach einem Sportunfall in die Rosensteinklinik eingeliefert, aber bald steht der Verdacht auf Multiple Sklerose im Raum. Veit wird von dieser Diagnose vollkommen aus der Bahn geworfen und vertraut sich seiner Freundin an - die sich, sehr zum Unmut seiner Mutter, als Veits Lehrerin herausstellt.

Wo 20 september 2017 | 14:30 Im Bann der Jahreszeiten - Herbstboten

Im September geht der Sommer langsam zur Neige. Die Kraft der Sonne lässt spürbar nach. Von der Lüneburger Heide über Sachsen, die Wälder in Masuren und Südtirol bis in die südfranzösische Provence - Mensch und Natur müssen sich allmählich auf die kälter werdenden Monate vorbereiten. Schon bald werden die Nächte länger als die Tage und der Herbst übernimmt die Regie. Der Sommer in Mitteleuropa befindet sich nun in den letzten Zügen. Die Herbstboten kündigen bereits die nächste Jahreszeit an. Zeit für Mensch und Natur sich umzustellen. Im Naturbad Mockritz in Dresden lassen Bademeister Andreas Pinter und Frank Lose das Wasser ab. Nach der Badesaison folgt jetzt im Spätsommer für die Bademeister und die vielen Helfer die große Reinigung des Areals. In Südtirol treiben Fany und Gotthard Rainer die Kühe von der Alm zurück ins Tal. Im Spätsommer klingt in der Lüneburger Heide die Heideblüte langsam aus. Und in Rheinland-Pfalz beginnt für die Winzerfamilie Volk die Weinlese und damit die anstrengendste Zeit des Jahres. Salzkünstler Jean-Pierre Formica nutzt in den Salinen von Aigues-Mortes in Südfrankreich die letzten heißen Sommertage für seine Kunstwerke aus Salz, und in Masuren streift Wladek Andrejew durch die Wälder auf der Suche nach schmackhaften Waldpilzen.

Do 14 september 2017 | 20:14 Vivaldi - Concerto di Dresda

In dit programma speelt de Sächsische Staatskapelle Dresden, onder leiding van Giuseppe Sinopoli, een uitvoering van Vivaldi?s ?Concerto di Dresda?.

Di 15 augustus 2017 | 01:30 Joe Cocker - Mad Dog with Soul

Mit Hits wie "Unchain My Heart", "You Are so Beautiful" und "You Can Leave Your Hat On" wurde Joe Cocker schon zu Lebzeiten zu einer Legende. Seine Stimme begeisterte Millionen Menschen über fünf Jahrzehnte hinweg und bewies sein unfassbares musikalisches Talent. Mitte der 1970er Jahre fiel Joe Cocker in ein tiefes Loch, aus dem er Jahre später nur mit der beharrlichen Hilfe einiger Freunde wieder herausfand. Er sagte dem Alkohol, der in fast zerstört hätte, zwar nicht ab, aber es gelang ihm, die Sucht in Bahnen zu lenken, so dass er eine zweite Karriere starten konnte. Es folgten zahlreiche Erfolge und etliche Tourneen. Er stand mit allen Größen des Showbiz auf der Bühne, er begeisterte als erster westlicher Künstler die Massen in Ost-Berlin und Dresden mit umjubelten Konzerten, und er sang für die Queen auf dem Konzert zu ihrem 50-jährigen Thronjubiläum zusammen mit Phil Collins am Schlagzeug und Bryan May an der Gitarre.

Wo 9 augustus 2017 | 15:00 die nordstory

Abenteuer Elbe: mit dem Fahrrad von Hamburg nach Dresden Ein letzter Blick über die Lombardsbrücke auf die Heimatstadt Hamburg, und dann geht es los: Helge Lemke, Anne-Karin Tampke, Thorsten Heinrichs und Anna Klink radeln davon. Sie sind fröhlich und hoch motiviert. Ihr Weg mit dem Fahrrad führt sie von Hamburg aus immer an der Elbe entlang, ihr Ziel ist Dresden. Der so genannte Elberadweg wird vom ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) als schönste Rad-Route Deutschlands bezeichnet. Aber die Tour mit einer Länge von 700 Kilometern in zehn Tagen mit Abschnitten von bis zu 100 Tageskilometern ist mehr als nur eine Radwanderung: wechselnde Eindrücke, traumhafte Flusslandschaften, seltene Tiere, Orte reich an Geschichte wie die Hansestadt Tangermünde, die Domstadt Magdeburg, die Porzellanstadt Meißen und schließlich die wieder erblühte Barockstadt Dresden. Die Strecke von Hamburg nach Dresden ist eine "wunderschöne Herausforderung", die man "einfach mit dem Rad erleben muss", wie einer der Radfahrer unterwegs meint. "die nordstory" ist hautnah dabei. Vielleicht bekommt der ein oder andere Zuschauer Lust, diese Tour ebenfalls einmal zu fahren. Zwischen Naturpark und Nationalpark: Radweg in Mecklenburg-Vorpommern Der Berliner Wolf Leo sucht die Radrouten abseits der viel befahrenen Radtouristikstrecken. Mit ihm und seiner Radfreundin Birgit geht "die nordstory" auf "Geheimroute", die in keinem Radführer steht. Auf dieser Strecke ist Mecklenburg landschaftlich so vielfältig und noch ursprünglich. Die eiszeitlich geprägte Region bietet von ausgedehnten Buchenwäldern über klare Seen zwischen sanften Hügeln bis hin zu verschlafenen Bauerndörfern in halboffener Landschaft viel Abwechslung und einen authentischen Blick auf Land und Leute. Die Route startet am Rande des Müritz-Nationalparks, führt durch ausgedehnte Buchenwälder, die seit 2011 zum UNESCO Weltnaturerbe gehören. Der Naturfotograf Roman Vitt hat sich hier niedergelassen, lebt abseits der Zivilisation, um unberührter Natur möglichst nahe zu kommen. In einer kleinen Ausstellung zeigt er zweimal im Jahr Ergebnisse seiner Fotopirsch. Danach geht es weiter durch den Nationalpark, entlang des Schweingartensees. Manchmal sieht man hier den Seeadler am Himmel kreisen und im Herbst Tausende Kraniche, die auf ihrem Zug gen Süden Rast machen. In kleinen Dörfern wie Wutschendorf, Grammertin, Hasselförde, Triepkendorf oder Mechow kommt der aufgeschlossene Wolf Leo mit den Menschen, die hier leben und arbeiten, oft ins Gespräch. Im letzten Drittel der Zwei-Tages-Tour streifen Birgit und Wolf ein winziges Stückchen Brandenburg: den Ort Thomsdorf. Von hier aus geht es in die seenreiche Gegend rund um Feldberg hinein. Am Hullerbusch setzt ein Fährmann durch Muskelkraft mit der Handfähre Wanderer und Radfahrer über den Schmalen Luzin. Ein Erlebnis kurz vor Ankunft in Feldberg, wo die beiden Radfahrer noch einen Abstecher zum Breiten Luzin und seinem karibikblauem Wasser machen. Die fast 60 Kilometer lange Strecke durch den Nationalpark bis ins Feldberger Seenland endet hier. Es ist eine ideale Wochenendtour, von Feldberg aus lassen sich etliche weitere Routen in alle Himmelsrichtungen planen. Entdeckungen an der Ems Richard Heskamp kann gar nicht sagen, woher seine Liebe zu diesem Fluss kommt. Es liegt nicht nur daran, dass er an der Ems lebt. Hunderte Fotos hat der Landschaftsfotograf von ihr schon gemacht. Jetzt begibt er sich auf eine Entdeckungsreise zwischen Meppen und Dörpen. Er folgt dem EmsRadweg, der ihn an kleinen Jachthäfen, Schleusen und einer sehr selten gewordenen Seilzugfähre vorbeiführt. Mit seinem Fotoapparat hält er fest, was ihn an seiner Heimat so fasziniert. Eiderstedt kreuz und quer: vom Leuchtturm bis zum Haubarg Die flache Marschenlandschaft auf Eiderstedt ist von einem dichten Radwegenetz überzogen, das insgesamt 250 Kilometer lang ist. Die Stadt Garding ist Startpunkt von 20 Sternfahrten in die Umgebung, es geht vorbei an Kirchen und Haubargen, über Deiche bis an Meer. Rainald Meggers ist ein waschechter Friese, er vermietet auf seinem Hof in Vollerwiek Ferienwohnungen und zeigt seinen Gästen sehr gerne die spezielle Schönheit seiner Heimat. Auch für "die nordstory" schwingt er sich auf den Sattel und besucht seine Lieblingsorte, den berühmten Leuchtturm von Westerhever, den Roten Haubarg in Witzwort und einige der 18 Kirchen auf Eiderstedt. Nur wenn Rainald seiner wahren Leidenschaft nachgeht, muss das Rad stehen bleiben: Der Eiderstedter liebt es, mit Eimer, Schaufel und Touristen im Wattenmeer zu wandern.

Ma 7 augustus 2017 | 20:25 St. Pauli - Dynamo Dresden

2. Bundesliga

Vr 4 augustus 2017 | 21:55 Joe Cocker - Mad Dog with Soul

Mit Hits wie "Unchain My Heart", "You Are so Beautiful" und "You Can Leave Your Hat On" wurde Joe Cocker schon zu Lebzeiten zu einer Legende. Seine Stimme begeisterte Millionen Menschen über fünf Jahrzehnte hinweg und bewies sein unfassbares musikalisches Talent. Mitte der 1970er Jahre fiel Joe Cocker in ein tiefes Loch, aus dem er Jahre später nur mit der beharrlichen Hilfe einiger Freunde wieder herausfand. Er sagte dem Alkohol, der in fast zerstört hätte, zwar nicht ab, aber es gelang ihm, die Sucht in Bahnen zu lenken, so dass er eine zweite Karriere starten konnte. Es folgten zahlreiche Erfolge und etliche Tourneen. Er stand mit allen Größen des Showbiz auf der Bühne, er begeisterte als erster westlicher Künstler die Massen in Ost-Berlin und Dresden mit umjubelten Konzerten, und er sang für die Queen auf dem Konzert zu ihrem 50-jährigen Thronjubiläum zusammen mit Phil Collins am Schlagzeug und Bryan May an der Gitarre.

Vr 28 juli 2017 | 00:00 Lehár - Die lustige Witwe

Parijs, de stad van liefde (en lichte zeden) is een uitstekende plaats voor een operette moet Franz Lehár gedacht hebben toen hij Die Lustige Witwe componeerde. De weduwe Hanna Glawari is stinkend rijk. De ambassadeur van het arme Ponteverdo wil er voor zorgen dat haar geld niet in de handen van een buitenlander verdwijnt en zoekt daarom een geschikte man voor haar. Hij denkt er een gevonden te hebben in de gedaante van graaf Danilo Danilowitsch, die al verliefd op Hanna was vóór haar huwelijk met haar overleden man. Hij kon toen echter niet met haar trouwen vanwege haar stand en nu durft hij zijn liefde niet te bekennen uit angst dat ze denk dat hij alleen maar achter haar 20 miljoen aanzit... Opgenomen in de Semperoper in Dresden in 2008 met onder anderen Gunter Emmerlich, Bo Skovhus en Petra Maria Schnitzer.

Za 8 juli 2017 | 22:45 Götz Alsmann - Fast ein Selbstportrait

Er ist Deutschlands bekanntester und lustigster Musikwissenschaftler, ist Münsters derzeit berühmtester Sohn: Prof. Dr. Götz Alsmann, auffällig wegen seiner Haartolle, belächelt oder bewundert ob seiner Kleidung vom Herrenausstatter, preisgekrönt als Krawattenmann und unvergesslich durch seine Verdienste um das "behütete Blamieren" prominenter Gäste in der WDR-Fernsehshow "Zimmer frei!". Er ist einer der ganz wenigen deutschen Musiker, die mit "Jazz-Schlagern" international Anerkennung fanden, die mit Gesangs- und Instrumentalsolisten aus zahllosen Ländern konzertierten, in legendären Tonstudios produzierten. In Sichtweite des 60. Geburtstages am Mittwoch, dem 12. Juli 2017, beobachtet der Film von Klaus Michael Heinz den viel beschäftigten und ständig reisenden Künstler Götz Alsmann unterwegs und bei der Arbeit. Er folgt ihm nach Rom, wo er mit seiner Band im berühmten Tonstudio des Filmkomponisten Ennio Morricone neu arrangierte und ins Deutsche übertragene italienische Schlager aufnimmt, begleitet ihn zu einer Vorpremiere dieses Liederzyklus nach Oberhausen, hört ihm bei einer Operetten-Gala in Dresden zu. Im heimatlichen Münster öffnen sich erstmals Türen ins Private. Götz Alsmann führt in sein kleines Heiligtum, in dem er Hawaii-Gitarren, Herrenmagazine, Kunsthandwerkliches, Schellack-Schätzchen und Vinylplatten sammelt und akribisch geordnet aufbewahrt. Er fährt - in Münster natürlich mit dem Rad - zu den Stätten seiner Kindheit und Jugend, betritt erstmals wieder die kleine elterliche Wohnung, in der er einst mit seinem jüngeren Bruder aufwuchs. Knapp fünf Jahrzehnte bevor er Deutschlands bekanntester und lustigster Musikwissenschaftler ist.

Vr 7 juli 2017 | 20:30 Opera Houses Around the World: Semperoper Dresden

Stingray Brava reist de aarde rond op zoek naar de geheimen van 's werelds beroemdste operahuizen. Reis in deze aflevering mee naar Duitsland en ontdek alle wetenswaardigheden over de Semperoper in Dresden! Velen zien de Semperoper in Dresden ? ontworpen door de bekende 19e-eeuwse architect Gottfried Semper - als het mooiste operahuis dat Duitsland rijk is. Semper had al eens een operahuis voor Dresden ontworpen: zijn Grosse Königliche Theater opende de deuren in 1842, maar het gebouw werd in 1869 in de as gelegd. Sempers tweede monumentale bouwwerk, waarvan de bouw negen jaar tijd in beslag nam, overleefde de Tweede Wereldoorlog niet. Hoewel de gevel kon worden gestut bleef het bouwwerk veertig jaar lang een ruïne. Na moeizaam, nauwgezet restoratiewerk werd het gebouw in 1985 heropend ten overstaan van ongeveer 150 duizend enthousiaste aanwezigen. De Semperoper is de thuisbasis van het oudste symfonieorkest van Europa, de Sächsische Staatskapelle Dresden. Het orkest, dat voorheen bekend stond als de Hofkapelle, bouwt voort op een geschiedenis van 450 jaar. Componist Richard Wagner noemde de Staatskapelle ooit een ?magische harp?. Hij was zes jaar lang kapelmeester van het ensemble, waarmee hij z'n opera's Rienzi, De Vliegende Hollander, en Tannhäuser in première bracht. Hoewel de Semperoper in de negentiende eeuw met Wagner werd geassocieerd, raakte het operahuis in de twintigste eeuw verbonden met Richard Strauss. Negen van Strauss? vijftien werken, waaronder Salome, Elektra, en Der Rosenkavalier, werden voor het eerst uitgevoerd in de Semperoper. Richard Strauss noemde het ?een eldorado voor mijn premières!?

Zo 2 juli 2017 | 18:00 ZDF.reportage - Abgelehnt und abgeschoben

Dresden im Morgengrauen. Heute sollen mehrere Tunesier in ihre Heimat abgeschoben werden. Einer von ihnen ist Murat M. Er ist Häftling und sitzt in einer Justizvollzugsanstalt. Murat M. ist mit der Nachricht geweckt worden, dass seine Haftzeit nun endet. Er wird noch am selben Tag in seine Heimat Tunesien abgeschoben. In Leipzig am Flughafen bereiten zur selben Zeit Bundespolizisten die Abschiebung vor. Unter Kommando von "Escort-Leader" Lars Rose werden am Terminal Vorkehrungen für den Tag getroffen. Zum Beispiel wird die Halle nach gefährlichen Gegenständen durchsucht, Fesselungsinstrumente werden bereitgelegt. Murat M. ist nicht der Einzige, der heute zurück nach Tunesien muss. Abschiebungen sollen konsequent umgesetzt werden. Die Bundesregierung hat sich, auch unter dem Schock jüngster Terroranschläge, vorgenommen, die Zahl der Nicht-Bleibeberechtigten möglichst effizient zu senken. Das erklärte Ziel: Menschen ohne Schutzstatus schnell zurückzuschicken, um andere umso besser integrieren zu können. Nur rund jeder Dritte reist tatsächlich aus, ob freiwillig oder durch Zwang. Die "ZDF.reportage" fragt: Wie sieht die Abschiebe-Praxis aus? Sind die Vorgaben der Politik überhaupt umsetzbar? 43 Namen hat Barbara Hitz, Leiterin der Bundespolizei-Abteilung "Rückführung", für den Flug nach Tunis auf die Liste gesetzt. 43 Männer werden an diesem Morgen bundesweit von Landespolizisten gesucht. Doch diese Suche ist, wie immer öfter, erfolglos. Die Mehrzahl taucht unter, ist unauffindbar. Am Ende sind es 17 Männer, die in Leipzig streng bewacht eintreffen, allein 13 aus Haftanstalten. Nur vier konnten auf freiem Fuß angetroffen werden, elf hätten es sein sollen, denn 25 Abzuschiebende nimmt Tunesien pro Flugzeug zurück. Angesichts des Aufwandes eine ernüchternde Bilanz. Die Politik will mit konsequenten Abschiebungen Zeichen setzen. Für die, die Abschiebungen umsetzen müssen, ist es, auf sehr unterschiedliche Weise, ein harter Job. So wie für Frau Pantel. Wenige Kilometer von der Abschiebe-Station auf dem Leipziger Flughafen liegt das Ankunftszentrum des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge. Hier hört sich Pantel die Schicksale derjenigen an, die bleiben wollen. Wurden sie verfolgt, - politisch, sozial, sexuell -, dann sieht es eher gut für sie aus mit dem Bleiberecht. Spielen wirtschaftliche Erwägungen eine Rolle, wollen sie sich hier eine Existenz aufbauen, gibt es wenig Chancen. Jede Entscheidung ist eine Einzelfallentscheidung. Pantels Kollegen empfehlen auch eine Rückkehrberatung. Aber daran ist kaum einer interessiert. Hunderttausende Menschen aus Bürgerkriegsländern wie Syrien, Afghanistan und dem Irak, aber auch vom Westbalkan oder aus Nordafrika haben seit 2015 in Deutschland einen Asylantrag gestellt. In den 90ern waren es hauptsächlich Menschen aus den Balkanländern, die vor Bürgerkrieg und Elend flohen. Viele wurden aus humanitären Gründen vorerst geduldet, bei anderen scheitert die Rückführung an mangelnder Kooperation der Herkunftsstaaten, wieder andere sind den Behörden durchgerutscht oder schlicht untergetaucht. Abgelehnte Asylverfahren landen vor völlig überlaufenen Verwaltungsgerichten, es können Jahre ins Land gehen, bis dann inzwischen gut integrierte Zuwanderer zur Ausreise aufgefordert oder abgeschoben werden. Eines ist jedoch klar: Die freiwillige Rückkehr von abgelehnten Asylbewerbern ist billiger und besser für alle. In Pristina, im Kosovo, bieten deutsche Behörden zum Beispiel Rückkehrhilfen und - beratungen an. Auch in Tunesien soll eine solche Anlaufstelle aufgebaut werden. Die Hoffnung aber, in Zukunft die Zuwanderung nach Deutschland besser steuern zu können, ist schwach. Und so wird das Thema Abschiebung Deutschland auch weiterhin beschäftigen.

Di 30 mei 2017 | 19:09 Quasthoff zingt Mahler

De Duitse bas-bariton Thomas Quasthoff (1959) behoort tot de beste en meest gevierde zangers van zijn generatie. In dit prachtige concert met de Sächsische Staatskapelle Dresden onder leiding van Zubin Metha zingt hij de aangrijpende ?Kindertotenlieder? van Gustav Mahler. In deze liederen, op teksten van Friedrich Rückert, gaat het over het verdriet na het overlijden van een kind. Het is dan ook van een wrange ironie dat kort na het schrijven van de liederen een van Mahlers eigen kinderen overleed. Ook op het programma staan de ?Zes stukken voor orkest? van Anton Webern. Deze zes ultrakorte, maar zeer heftige werken zijn schoolvoorbeelden van muzikaal expressionisme. Daarnaast kunt u luisteren naar ?Also sprach Zarathustra? van Richard Strauss.

Di 16 mei 2017 | 00:00 Strauss - Daphne

De totstandkoming van Daphne was geen eenvoudige zaak, met name waar het de dichterlijke tekst betreft (vooral door de vrij bescheiden talenten van librettist Joseph Gregor), maar op 15 oktober 1938 ging de opera dan toch eindelijk in première in het Staatstheater Dresden. De jonge dirigent Karl Böhm stond voor het orkest. Daphne is een meesterwerk van de vroeg twintigste-eeuwse vocale muziek. Deze opera, die slechts uit één akte bestaat, is een degelijk werk vol muzikaliteit. De orkestratie van Strauss is, zoals altijd, opvallend verfijnd. De vocale partij eist veel van de belangrijke rollen, maar met name van de hoofdpersoon, die hier gespeeld wordt door een prachtige June Anderson.

Za 13 mei 2017 | 13:30 Fußball: 3. Bundesliga

Vor zwei Jahren verpassten die Kieler durch einen Treffer in der Nachspielzeit in der Relegation gegen 1860 München den Aufstieg in die 2. Liga, aber heute können sie nach 36 Jahren die Rückkehr perfekt machen... Als Tabellenzweiter hat man am vorletzten Spieltag vier Punkte Vorsprung vor den Verfolgern aus Magdeburg und Regensburg. Ein Sieg und die "Störche" spielen nächste Saison u. a. gegen den FC St. Pauli, Bochum, Nürnberg, Dresden und Greuther Fürth. ? Mehr Fußball aus der 3. Liga zeigen zeitgleich der WDR (Konferenz: Fortuna Köln ? MSV Duisburg, SC Paderborn ? Preußen Münster) und der MDR (Partie offen).

Ma 6 februari 2017 | 03:35 NOS Studio Sport

Vandaag onder andere in NOS Studio Sport: - Schaatsen: WB shorttrack in Dresden - Atletiek: NK meerkamp - Badminton: NK - Skiën: een week voor de WK - Schaatsen: interview met Ireen Wüst

Ma 6 februari 2017 | 01:50 NOS Studio Sport

Vandaag onder andere in NOS Studio Sport: - Schaatsen: WB shorttrack in Dresden - Atletiek: NK meerkamp - Badminton: NK - Skiën: een week voor de WK - Schaatsen: interview met Ireen Wüst

Zo 5 februari 2017 | 18:10 NOS Studio Sport

Vandaag onder andere in NOS Studio Sport: - Schaatsen: WB shorttrack in Dresden - Atletiek: NK meerkamp - Badminton: NK - Skiën: een week voor de WK - Schaatsen: interview met Ireen Wüst

Zo 5 februari 2017 | 17:20 NOS Studio Sport

Vandaag onder andere in NOS Studio Sport: - Schaatsen: WB shorttrack in Dresden - Schaatsen: interview met Ireen Wüst - Voetbal: vooraf FC Twente - Feyenoord - Basketbal: Donar-Den Bosch - Basketbal: NBA: Knicks-Cavaliers - Tafeltennis: Li Jie op de Top-12

Zo 5 februari 2017 | 16:20 NOS Studio Sport

Vandaag onder andere in NOS Studio Sport: - Schaatsen: WB shorttrack in Dresden - Schaatsen: interview met Ireen Wüst - Voetbal: vooraf FC Twente - Feyenoord - Basketbal: Donar-Den Bosch - Basketbal: NBA: Knicks-Cavaliers - Tafeltennis: Li Jie op de Top-12

Zo 5 februari 2017 | 15:15 NOS Studio Sport

Vandaag onder andere in NOS Studio Sport: - Schaatsen: WB shorttrack in Dresden - Schaatsen: interview met Ireen Wüst - Voetbal: vooraf FC Twente - Feyenoord - Basketbal: Donar-Den Bosch - Basketbal: NBA: Knicks-Cavaliers - Tafeltennis: Li Jie op de Top-12

Zo 5 februari 2017 | 13:10 NOS Studio Sport

Vandaag onder andere in NOS Studio Sport: - Schaatsen: WB shorttrack in Dresden - Schaatsen: interview met Ireen Wüst - Voetbal: vooraf FC Twente - Feyenoord - Basketbal: Donar-Den Bosch - Basketbal: NBA: Knicks-Cavaliers - Tafeltennis: Li Jie op de Top-12

Za 4 februari 2017 | 23:35 NOS Studio Sport

Vanavond onder andere in NOS Studio Sport: - Schaatsen: WB shorttrack in Dresden - Rugby: zeslanden: Schotland-Ierland - Voetbal: Spanje: Barcelona-Bilbao

Za 4 februari 2017 | 18:50 NOS Sportjournaal

Vanavond onder andere in het NOS Sportjournaal: - Schaatsen: WB shorttrack in Dresden - Rugby: zeslanden: Schotland-Ierland - Voetbal: Spanje: Barcelona-Bilbao

Ma 8 februari 2016 | 01:20 NOS Studio Sport

Vanavond onder andere in NOS Studio Sport: - Judo: Grand Slam Parijs - Tennis: Fed Cup,Rusland-Nederland - Voetbal: Levante-Barcelona - Shorttrack: WB,Dresden

Zo 7 februari 2016 | 18:10 NOS Studio Sport

Vanavond onder andere in NOS Studio Sport: - Judo: Grand Slam Parijs - Tennis: Fed Cup,Rusland-Nederland - Voetbal: Levante-Barcelona - Shorttrack: WB,Dresden

Zo 7 februari 2016 | 16:20 NOS Studio Sport

Vandaag onder andere in NOS Studio Sport: - Hippisch: WB springen,Dresden - Shorttrack: WB,Dresden - Basketbal: Golden Stae-Oklahoma (NBA) - Schaatsen: reportage Jorien ter Mors - Tennis: Fed Cup,Rusland-Nederland - Voetbal: vooruitblik FC Utrecht-PSV

Zo 7 februari 2016 | 15:15 NOS Studio Sport

Vandaag onder andere in NOS Studio Sport: - Hippisch: WB springen,Dresden - Shorttrack: WB,Dresden - Basketbal: Golden Stae-Oklahoma (NBA) - Schaatsen: reportage Jorien ter Mors - Tennis: Fed Cup,Rusland-Nederland - Voetbal: vooruitblik FC Utrecht-PSV

Zo 7 februari 2016 | 13:05 NOS Studio Sport

Vandaag onder andere in NOS Studio Sport: - Hippisch: WB springen,Dresden - Shorttrack: WB,Dresden - Basketbal: Golden Stae-Oklahoma (NBA) - Schaatsen: reportage Jorien ter Mors - Tennis: Fed Cup,Rusland-Nederland - Voetbal: vooruitblik FC Utrecht-PSV

Za 6 februari 2016 | 23:35 NOS Studio Sport

Vanavond onder andere in NOS Studio Sport: - Atletiek: start indoorseizoen - Tennis: Fed Cup,Rusland-Nederland - Shorttrack: Wereldbeker Dresden - Judo: GP Parijs

Za 6 februari 2016 | 19:00 NOS Sportjournaal

Vanavond onder andere in NOS Sportjournaal: - Tennis: Fed Cup,Rusland-Nederland - Shorttrack: Wereldbeker Dresden - Judo: GP Parijs

Za 6 februari 2016 | 18:50 NOS Sportjournaal

Vanavond onder andere in NOS Sportjournaal: - Tennis: Fed Cup,Rusland-Nederland - Shorttrack: Wereldbeker Dresden - Judo: GP Parijs

Wo 15 april 2015 | 09:15 Brandpunt: o.a. Wilders in Duitsland

Vanavond in Brandpunt: -Een blonde Hollander als breekijzer in Duitsland. Geert Wilders was gisteren in Dresden om de rechtse beweging Pegida een kontje te geven, zoals dat heet. We waren erbij en ontmoetten Tatjana Festerling, het nieuwe gezicht van Pegida. -Waarom zou je een moord bekennen, die je niet hebt gepleegd. In Brandpunt: kijkje in de ziel van Jane van Houtum. Vooral door haar verklaring belandden zes mensen (de Zes van Breda) jarenlang achter de tralies. De zaak wordt nu herzien. Ze praat met Frénk van der Linden over een leven, dat al verwoest was voor haar veroordeling. -Brandpunt zet het zoeklicht op de Zeeuwse gemeente Reimerswaal. Krimpgebied waar maar één ding groeit: de zwartekousenachterban van de SGP. Scholen en het theater staan er onder druk. De invloed van de SGP is zo groot dat sommigen al spreken over 'het Zeeuwse kalifaat'. Reportage over een cultuurbotsing in Beveland.

Zo 10 februari 2013 | 04:45 NOS Studio Sport

Presentatie: Dione de Graaff RUGBY Six Nations, Frankrijk - Wales SKIËN Wereldbeker Afdaling Schladming SCHAATSEN Wereldbeker Inzell GP Marathon Reschensee Wereldbeker shorttrack in Dresden

Za 9 februari 2013 | 23:50 NOS Studio Sport

Presentatie: Dione de Graaff RUGBY Six Nations, Frankrijk - Wales SKIËN Wereldbeker Afdaling Schladming SCHAATSEN Wereldbeker Inzell GP Marathon Reschensee Wereldbeker shorttrack in Dresden

Di 21 februari 2012 | 11:10 Brandpunt

In deze uitzending van KRO Brandpunt aandacht voor het groeiende aandeel van vrouwen in het neonazisme in Duitsland. Een reportage over het gevecht om erkenning van talloze Nederlandse agenten die lijden aan het posttraumatisch stress syndroom. En het wereldwijde succes van een Nederlandse uitvinder, de kabouterplankjes van Tom van der Bruggen. MAMA IS EEN NEO-NAZI Terwijl Duitsland nog in een shock verkeert na recente onthullingen over rechts-extreme moordcommando's, in KRO Brandpunt een reportage over het groeiende aandeel van vrouwen in het neonazisme. Vooral in de voormalige DDR worden door extreemrechts steeds meer vrouwen ingezet in een ‘charmeoffensief'. Brandpunt kreeg bij hoge uitzondering de mogelijkheid om met een aantal rechts-radicale vrouwen te spreken. Thuis organiseren zij ogenschijnlijk onschuldige activiteiten, waarmee zij vooral op het platteland proberen zieltjes te winnen: oogstfeesten, gezinsactiviteiten. Maar zij marcheren ook mee op straat en hebben dikwijls gewelddadige opvattingen, zegt Andrea Röpke die in Duitsland al vele jaren onderzoek doet naar extreemrechts. Een team van Brandpunt werd in gelegenheid gesteld om deze week, bij de herdenking van het geallieerde bombardement op Dresden, de treurmars van neonazi's en andere rechts-radicalen van binnenuit te filmen. Ook daar bleek het aandeel van vrouwen, jong en oud, opvallend groot. Uit onderzoek blijkt dat inmiddels een op de vijf neonazi's in Duitsland vrouw is. En dat hun rol steeds groter en prominenter wordt. AGENTEN IN DE STRESS Vermoedelijk duizenden agenten in Nederland lijden aan PTSS, het posttraumatisch stress syndroom. Door traumatische ervaringen tijdens hun werk, zijn ze geestelijk niet meer in staat te functioneren. Maar anders dan bij militairen, waar PTSS een erkende beroepsziekte is, staan agenten vaak in de kou. Binnen politiekorpsen is er nauwelijks aandacht voor de gevolgen van de aandoening. Sven Kockelmann bericht over de eenzame strijd van getroffen agenten en hun gevecht voor erkenning. MAGISCHE PLANKJES 25 jaar geleden werd hij uitgelachen door de banken toen hij aanklopte voor een lening, maar nu staan ze in de rij. De Nederlander Tom van der Bruggen is de geestelijk vader van het ‘kabouterplankje', beter bekend als KAPLA. Simpele stukjes hout waarmee kinderen de meest spectaculaire bouwwerken kunnen maken. Vanuit zijn fabrieken in Frankrijk en Marokko, worden de plankjes nu geëxporteerd naar de hele wereld: van Nederland tot Japan en van Spanje tot Amerika. Liesbeth Staats vertelt het succesverhaal van KAPLA.

Zo 19 februari 2012 | 22:15 Brandpunt

In deze uitzending van KRO Brandpunt aandacht voor het groeiende aandeel van vrouwen in het neonazisme in Duitsland. Een reportage over het gevecht om erkenning van talloze Nederlandse agenten die lijden aan het posttraumatisch stress syndroom. En het wereldwijde succes van een Nederlandse uitvinder, de kabouterplankjes van Tom van der Bruggen. MAMA IS EEN NEO-NAZI Terwijl Duitsland nog in een shock verkeert na recente onthullingen over rechts-extreme moordcommando's, in KRO Brandpunt een reportage over het groeiende aandeel van vrouwen in het neonazisme. Vooral in de voormalige DDR worden door extreemrechts steeds meer vrouwen ingezet in een ‘charmeoffensief'. Brandpunt kreeg bij hoge uitzondering de mogelijkheid om met een aantal rechts-radicale vrouwen te spreken. Thuis organiseren zij ogenschijnlijk onschuldige activiteiten, waarmee zij vooral op het platteland proberen zieltjes te winnen: oogstfeesten, gezinsactiviteiten. Maar zij marcheren ook mee op straat en hebben dikwijls gewelddadige opvattingen, zegt Andrea Röpke die in Duitsland al vele jaren onderzoek doet naar extreemrechts. Een team van Brandpunt werd in gelegenheid gesteld om deze week, bij de herdenking van het geallieerde bombardement op Dresden, de treurmars van neonazi's en andere rechts-radicalen van binnenuit te filmen. Ook daar bleek het aandeel van vrouwen, jong en oud, opvallend groot. Uit onderzoek blijkt dat inmiddels een op de vijf neonazi's in Duitsland vrouw is. En dat hun rol steeds groter en prominenter wordt. AGENTEN IN DE STRESS Vermoedelijk duizenden agenten in Nederland lijden aan PTSS, het posttraumatisch stress syndroom. Door traumatische ervaringen tijdens hun werk, zijn ze geestelijk niet meer in staat te functioneren. Maar anders dan bij militairen, waar PTSS een erkende beroepsziekte is, staan agenten vaak in de kou. Binnen politiekorpsen is er nauwelijks aandacht voor de gevolgen van de aandoening. Sven Kockelmann bericht over de eenzame strijd van getroffen agenten en hun gevecht voor erkenning. MAGISCHE PLANKJES 25 jaar geleden werd hij uitgelachen door de banken toen hij aanklopte voor een lening, maar nu staan ze in de rij. De Nederlander Tom van der Bruggen is de geestelijk vader van het ‘kabouterplankje', beter bekend als KAPLA. Simpele stukjes hout waarmee kinderen de meest spectaculaire bouwwerken kunnen maken. Vanuit zijn fabrieken in Frankrijk en Marokko, worden de plankjes nu geëxporteerd naar de hele wereld: van Nederland tot Japan en van Spanje tot Amerika. Liesbeth Staats vertelt het succesverhaal van KAPLA.

Vr 5 november 2010 | 22:55 Pauw & Witteman

Actuele talkshow waarin Jeroen Pauw en Paul Witteman de actualiteit bespreken met gasten. -Humberto Tan Over zijn boek 'Rondom Tan'. -Winkler en Dresden De dakloze Jerry Winkler blijkt na een DNA-test de zoon te zijn van de in 1992 overleden steenrijke ondernemer Alfred Winkler. De ondernemer wist niet van het bestaan van zijn zoon af. Na het overlijden van de ondernemer is zijn erfenis naar een stichting gegaan dat beheerd wordt door Vink & Partners. Dennis Dresden van Vink & Partners is de fiscalist van Jerry Winkler. De 28-jarige Jerry Winkler leidt al vanaf zijn veertiende een zwervend bestaan. Hij is opgegroeid bij zijn moeder en haar man Johnnie, waarvan hij jarenlang dacht dat het zijn vader was. Nadat zijn moeder overleed aan een hersentumor trok de toen 8-jarige Jerry in bij Johnnie. Op zijn veertiende liep Jerry weg van huis omdat hij vaak ruzie had met Johnnie. Hij raakte aan de drank en drugs, dealde en zwierf over straat. Toen hij in 2010 van Johnnie hoorde dat hij niet zijn vader is, is hij een zoektocht begonnen. Hij wist dat zijn moeder bij Technipower had gewerkt en googelde de naam in combinatie met zijn voornamen; Jerry en Alfred. De combinatie Alfred en Technipower leidde tot een artikel uit 2006 van de Volkskrant over de oud-directeur Alfred Winkler. Jerry zocht contact op met de Volkskrant en liet, na het zien van de foto bij het krantenbericht, een DNA-test uitvoeren. Uit de test blijkt dat Jerry zeker de zoon van Alfred Winkler is.

Za 1 mei 2010 | 18:20 EénVandaag

Vanavond in EenVandaag: -Britse oorlogsvliegers op bezoek in Nederland Bomber Command Veteranen vragen erkenning Uren brengen ze door in hun ‘vliegende doodskisten’ om Nazi-Duitsland op de knieën te brengen. Hun gemiddelde leeftijd is 22 jaar en 55.000 van hen hebben ‘t niet overleefd. De crews van de Britse bommenwerpers (Bomber Command) mogen worden beschouwd als helden van de Tweede Wereldoorlog, maar hun daden worden overschaduwd door dramatische gebeurtenissen zoals het bombardementen van de Duitse stad Dresden. Een klein groepje veteranen is deze week in Nederland om aandacht te vragen voor al het goede werk dat Bomber Command verrichtte, samen met hun wereldberoemde beschermheer: Robin Gibb, zanger van de BeeGees. -De Week van...Ruud Kuin: We volgen deze week Ruud Kuin. Hij is vakbondsbestuurder bij ABVAKABO FNV en voert de onderhandelingen voor de cao voor gemeentepersoneel. Al bijna een jaar zitten de ambtenaren van gemeenten zonder cao als gevolg van een conflict. De vakbonden eisen koopkrachtbehoud en werkzekerheid voor de ambtenaren, terwijl de werkgevers vasthouden aan de nullijn en weigeren om werkgaranties te geven.

Za 1 mei 2010 | 17:59 EénVandaag

Vanavond in EenVandaag: -Britse oorlogsvliegers op bezoek in Nederland Bomber Command Veteranen vragen erkenning Uren brengen ze door in hun ‘vliegende doodskisten’ om Nazi-Duitsland op de knieën te brengen. Hun gemiddelde leeftijd is 22 jaar en 55.000 van hen hebben ‘t niet overleefd. De crews van de Britse bommenwerpers (Bomber Command) mogen worden beschouwd als helden van de Tweede Wereldoorlog, maar hun daden worden overschaduwd door dramatische gebeurtenissen zoals het bombardementen van de Duitse stad Dresden. Een klein groepje veteranen is deze week in Nederland om aandacht te vragen voor al het goede werk dat Bomber Command verrichtte, samen met hun wereldberoemde beschermheer: Robin Gibb, zanger van de BeeGees. -De Week van...Ruud Kuin: We volgen deze week Ruud Kuin. Hij is vakbondsbestuurder bij ABVAKABO FNV en voert de onderhandelingen voor de cao voor gemeentepersoneel. Al bijna een jaar zitten de ambtenaren van gemeenten zonder cao als gevolg van een conflict. De vakbonden eisen koopkrachtbehoud en werkzekerheid voor de ambtenaren, terwijl de werkgevers vasthouden aan de nullijn en weigeren om werkgaranties te geven.

 Meer