Je vindt hier de programma's van Depots op tv We hebben de volgende programma's voor Depots Bedrohte Schätze im Depot: Cultuur & Maatschappij, Ethnologische Sammlungen gibt es seit der Kolonialzeit in vielen deutschen und. Abenteuer Erde: 08/12 - Natuur, Eichhörnchen fast jeder ist den flinken Nagern mit dem buschigen Schwanz schon begegnet, in der freien. Die geheimen Depots von Buchenwald: 08/12 - Informatief, Im Steinbruch des ehemaligen Konzentrationslagers Buchenwald entdeckten Angehörige der US Armee. Abenteuer Erde: 11/12 - Natuur, Eichhörnchen fast jeder ist den flinken Nagern mit dem buschigen Schwanz schon begegnet, in der freien.

Depots op tv (overige uitzendingen)

Vandaag | 19:20 Bedrohte Schätze im Depot

Ethnologische Sammlungen gibt es seit der Kolonialzeit in vielen deutschen und europäischen Museen. Doch meist wird nur ein kleiner Teil der Objekte der Öffentlichkeit gezeigt. Der Großteil dagegen liegt versteckt im Depot und bekommt nicht die konservatorische Aufmerksamkeit, die den Pretiosen in den Ausstellungen zuteilwird. Frank Vorpahls Dokumentation nimmt eine kritische Bestandsaufnahme der desolaten Lage in Sammlungs-Depots vor. Ratten und Insekten, Wasser und Klimadruck - in den Depots lauern zahlreiche Gefahren für Objekte, die es in ihren Ursprungsländern oft nicht mehr gibt und die für die Herkunftsgesellschaften von großem Wert wären.Im Wiener Weltmuseum sind es 90 Prozent der Objekte aus Afrika, Asien und Ozeanien, die seit über 100 Jahren in Regalen im dunklen Untergeschoss lagern. In Berlin werden von einer halben Million Artefakte nur rund 10 000 im neuen Humboldt Forum öffentlich sichtbar.

Di 8 december 2020 | 21:00 Abenteuer Erde

Eichhörnchen - fast jeder ist den flinken Nagern mit dem buschigen Schwanz schon begegnet, in der freien Natur oder in städtischen Parks. Die Kulturfolger trauen sich sogar in unsere Gärten. Ihr natürlicher Lebensraum jedoch sind die Wälder weit draußen vor der Stadt. Dort sind Eichhörnchen in ihrem Element. Im Wald schützen sie ihren Nachwuchs vor hungrigen Räubern und wehren sich gegen Konkurrenten - immer nach der Devise: Fressen, ohne gefressen zu werden. Eichhörnchen lieben Mischwälder mit altem Baumbestand. Dort finden die Allesfresser reichlich Samen, Nüsse, Früchte, Pilze und hin und wieder nahrhafte Vogeleier. Was nicht gleich verspeist wird, landet in zahlreichen Depots am Waldboden. Hoch oben in den Baumwipfeln bauen die Einzelgänger ihre Nester. Die mit Moos und Gräsern gepolsterten Kobel sind nicht nur Kreissaal und Kinderzimmer, sie dienen auch als Quartier für die Winterruhe. Europäische Eichhörnchen können sich keine Fettreserven anfressen.

Di 8 december 2020 | 22:05 Die geheimen Depots von Buchenwald

Im Steinbruch des ehemaligen Konzentrationslagers Buchenwald entdeckten Angehörige der US-Armee im April 1945 zwei geheime Bunker, gefüllt mit Tonnen von Raubgut. Mehr als 40 Jahre später taucht in den National Archives in Washington eine mysteriöse Skizze auf. Sie verzeichnet neben den zwei geöffneten Bunkern sechs weitere. Lagert noch mehr Raubgut in Buchenwald? Im Oktober 2019 begann dann die Grabung im Steinbruch, begleitet und dokumentiert von einem Filmteam. Ein jahrzehntealtes Rätsel sollte nun endlich gelöst werden.

Vr 11 december 2020 | 13:05 Abenteuer Erde

Eichhörnchen - fast jeder ist den flinken Nagern mit dem buschigen Schwanz schon begegnet, in der freien Natur oder in städtischen Parks. Die Kulturfolger trauen sich sogar in unsere Gärten. Ihr natürlicher Lebensraum jedoch sind die Wälder weit draußen vor der Stadt. Dort sind Eichhörnchen in ihrem Element. Im Wald schützen sie ihren Nachwuchs vor hungrigen Räubern und wehren sich gegen Konkurrenten - immer nach der Devise: Fressen, ohne gefressen zu werden. Eichhörnchen lieben Mischwälder mit altem Baumbestand. Dort finden die Allesfresser reichlich Samen, Nüsse, Früchte, Pilze und hin und wieder nahrhafte Vogeleier. Was nicht gleich verspeist wird, landet in zahlreichen Depots am Waldboden. Hoch oben in den Baumwipfeln bauen die Einzelgänger ihre Nester. Die mit Moos und Gräsern gepolsterten Kobel sind nicht nur Kreissaal und Kinderzimmer, sie dienen auch als Quartier für die Winterruhe. Europäische Eichhörnchen können sich keine Fettreserven anfressen.